Spam Emails reduzieren

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spam Emails reduzieren

    hi leute,
    habe outlook express und kaspersky Internet Security mit Anti-Spam integriert.

    Bekomme täglich mind. bis zu 25 Mails, von denen so gut wie alle Spam-Emails sind.

    Es geht von Viagra, bis Lotto-Gewinne, Poker,Microsoft-Produkte billig, BKA,Banken ( wo ich meine Kundendaten eingeben soll) und und und.

    Meistens erkennt der Anti-Spam die auch,aber mir ist einfach der Aufwand so groß,dass ich immer gucken muss, ob da eine e-mail dabei ist,die nicht Spam ist und es kommt auch manchmal vor, dass einfach ne mail, die von einem Freund von mir ist, zu den Spams gezählt wird und das muss ich manuell aussortieren,weil kein Spam-Filter wirklich 100% Verlass ist.

    Jetzt meien Frage:
    Ich habe einen gmx-Account. Ist es irgendwie möglich, dass ich meine e-mail-adresse neu generieren lasse,also das ich sie schon beibehalte, aber für Spammer unsichtbar wird oder so.

    Ich will keine neue e-mail-adresse nur wegen dem aufmachen,weil ja jeder meine alte nur hat und bis jeder meine neue hat,derweil vergehen monate und es kann sein,dass ich wichtige mails dann nicht mehr empfange.

    Ich weiß nicht,was ich tun soll, denn langsam häufen sich die Spam-Mails von tag zu tag und es ist nicht mehr aushaltbar :(

    Beispiel: war eine Woche im Urlaub,hab dann emails abgerufen und dann bekam ich 150 Mails.
    War ne lustige Arbeit da alles auszusortieren :gelb: :gelb:

    wisst ihr nen rat??

    PS: hoffe, dass der thread einigermaßen richtig war,konnte das irgendwie keinem zuordnen.

    mfg lavo;)
  • Du könntest einen externen Spam Filter mit Microsoft Office dazwischen schalten.

    Eine Zeit lang, bekommst du zwar noch diese Spam E-Mails, aber dafür erkennt z.B der G-Data Spam Filter die Mail und auch Office kann man so einstellen, das der E-Mail mit bestimmten Inhalt (Poker,Microsoft) etc. sofort in der Junk-E-Mail Ordner verschiebt.

    MfG.:

    gangstarr
  • Hi,

    also für Outlook würde ich dir spamfighter.de empfehlen, das hatte ich damals ausprobiert und das funzte recht zuverlässig.
    Seit ich aber gmail hab, hab ich nie mehr Spam-Probs gehabt. Würde dir auf jeden Fall empfehlen, zu Gmail zu wechseln (könnte dich auch einladen), da haste einfach den ganzen Spam-Ärger nicht.
    Noch ein Tip: bei jeglichen (dubiosen oder auch seriös wirkenden) Angeboten im Internet NIE die Originaladresse angeben sondern eine "Spam"-Mailadresse anlegen, die du bei solchen Gelegenheiten angibst.
    Und: Wenn du deine Adresse irgndwo im Internet aufschreibst, nie das @ ausschreiben, sondern durch " [at] " darstellen, es gibt nämlich massig Progs, die das Internet für Spam-Adresslisten durchsuchen.

    Gruß Impi
  • Imper4t0r schrieb:

    Und: Wenn du deine Adresse irgndwo im Internet aufschreibst, nie das @ ausschreiben, sondern durch " [at] " darstellen, es gibt nämlich massig Progs, die das Internet für Spam-Adresslisten durchsuchen.


    Und genau diese Bots sind inzwischen sogar so clever, daß sie solche Konstrukte auch erkennen können und es durch das @ ersetzen. Selbst kodierte Adressen sind inzwischen nicht mehr sicher.

    IMHO ist der einzig gangbarer Weg: Nimm z.B. Photoshop und schreib damit dein eMail-Adresse auf, exportiere es als Grafik und verwende es als Button für ein Form-Mailer.

    Wer unbedingt seinen eigenen Mail-Proggi verwenden will, kann es ja gerne abschreiben.

    CU