notebook

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo,

    dies ist bestimmt das falsche forum. aber ich weiß nicht wooohin. pardon.

    ich möchte mir gerne ein notebook kaufen

    zum surfen, schule und musik hören, brennen, usw.
    es sollte schon so 60-80gb haben und _schnell sein.

    ich schwanke nun zwischen lapworld.de/shop/irw_cat.57473…eb92da14c8c4685304be21539

    und alternate.de/html/product/deta…howTechData=true&#tecData

    man sagt mir, dass sony total überteuert ist für diesen preis und man für meine ansprüche was billigeres bekommt. stimmt das?

    habt ihr andere vorschläge?

    ich habe davon absolut keine ahnung.
    ..[FONT="Palatino Linotype"][SIZE="4"] ich will lieber tanzen gehen.[/SIZE][/FONT]
  • Nabend muesli,

    also das untere Notebook bei Alternate.de, taugt voll und ganz für deine Vorhaben.Das Sony Laptop ist knapp 300 € teurer, wäre aber zu gut um einfach nur Musik abzuspielen und Texte zu tippen.

    Eigendlich muss es gar kein so teures Notebook sein, da auch ein 1 Ghz CPU völlig ausreichen würde und diese Laptops bekommste auf eBay für ca. 400 -450 € hinterhergeworfen.

    Wenn du möchtest, kannst du dich gerne nochmal bei mir melden, wegen den Notebooks, dann halt ich für dich auf eBay mal die Augen offen!

    MfG.:

    gangstarr
  • findest du?

    ich möchte nur gerne etwas, das paar jahre hält.. so als schüler
    ich ich surfe ja auch und cds brennen.

    bei ebay weiß ich nicht, ich kenne da keine guten anbieter.

    was ist an dem sony so schlecht? bzw. besser?
    ..[FONT="Palatino Linotype"][SIZE="4"] ich will lieber tanzen gehen.[/SIZE][/FONT]
  • ich möchte nur gerne etwas, das paar jahre hält

    Dann würde ich dir auf jeden Fall zu einem ThinkPad raten. Ich habe schlechte Erfahrung mit solchen "billig" Notebooks. Bei Lenovo zahlt man für die Leistung zwar ein bisschen mehr, aber dafür sind die Notebooks super verarbeitet. IBM Notebooks sind am seltesten in der Repeatur. Ich würde dir zu einem preisgünstigen ThinkPad der R Serie raten.
  • Moin müsli,

    nein, Sony ist für diese Komponenten nicht zu teuer, ist es das was du hören willst?

    Unter den von dir gegebenen Vorrausetzungen, mit CD brennen, surfen und Office Anwendungen, reicht ein Laptop mit 1 Ghz völlig aus.

    Du brauchst dich auch keinen High-End Rechner, um diese Sachne durchzuführen.Da reicht auch ein 533 Mhz Rechner völlig aus.

    Genau so ist das auch mit den Notebooks.Sony ist zwar ne Top-Marke, keine Frage, aber es entspricht nicht dem Level, dass du für deine Anwendungen brauchst. Es ist bei weitem drüber.

    MfG.:

    gangstarr
  • hallo

    ich muss ehrlich sagen, ich habe mir die oberen beiträge nicht durchgelesen ausser den von müsli.
    aber ich täte dir einen SONY empfehlen.

    ich selbst gehe auch noch zur schule und benutze das teil schon seit nun rund 2,5 jahr und es läuft noch einwandfrei.
    ich mache einfach alles damit (documente, programmierung, internet, musik), nur ich werde mir demnächst einen neuen kaufen, da der den ich jetzt habe
    schon mehr oder weniger den geist aufgegeben hat...... :flag:

    dies liegt aber an meiner umgangsform mit dem laptop. normalerweiße, wenn man ein sonylaptop "normal" verwendet und nicht es zu boden wirf (x mal) dann hält es ewig und 3 tage. :rolleyes:

    also kurz nochmals: sony 4 ever!!!!:bing: :bing: :bing:
  • ich verstehe gangster.
    es sieht nur stylisch aus ^^

    acer habe ich so viel schlechtes im internet gelesen, dass viele geräte sehr oft schäden haben nach einem jahr.

    welches willst du dir holen, dragon?
    ..[FONT="Palatino Linotype"][SIZE="4"] ich will lieber tanzen gehen.[/SIZE][/FONT]
  • Habe gestern miterlebt wie ein Thinpad vom Stuhl (offen und am laufen) auf den Boden fiel. Überrascht sahen wir uns alle an weil es war als wäre es nie passiert.
    Die Tastaturen der Thinkpads sind unschlagbar. Das Design - na ja, könnte ein wenig Cooler sein ...