3mal Windows XP beim Booten :(

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 3mal Windows XP beim Booten :(

    Moin Leutz,

    Ich hoffe mal, dass das das richtige Forum ist :) - wenn nicht plz move.
    Also wie oben geschrieben habe ich ein kleines Problem. Naja so schlimm ist es zwar nicht aber es nervt schon ein bisschen.
    Also wenn mein PC hochfährt kommt dreimal das Windows XP und ich soll 30sec warten. Ich hab diese Dinger aber schon gelöscht.
    Kann man da etwas dagegen tun???

    Vielen Dank schonmal im Vorraus.

    greez,
    Diamond
  • Dieser Tipp müsste funzen, aber du machst es auf eigene Gefahr, wenn's schief geht ;)

    Du klickst auf den Arbeitsplatz mit Rechts und dann EIgenschaften, danach wählst du die Registerkarte "Erweitert" und dann bei Starten und Wiederherstellen gehst du auf Einstellungen. Dort angelangt klickst du nochmals oben auf "Bearbeiten", die Boot.ini öffnet sich dann und dort kannst du dann unter "[operating systems]" die überschüssigen Einträge die so ungefähr aussehen "multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect" löschen.

    Am besten du machst erstmal ein Backup von der Datei und wenn du das DIng gelöscht hast, gehste auf Start->Ausführen->msconfig

    Dort in der Registerkarte Boot.ini klickste nochmal auf "Alle Startpfade überprüfen" um zu sehen, dass es auch funzt danach.

    ALternativ könntest du auch bei dem Fenster, wo du auf Bearbeiten gehen solltest den Eintrag "Anzeigedauer der Betriebssytemliste:" einfach 1 oder so eintragen, dann ist das Fenster schon nach einer Sekunde weg anstatt 30 ;)

    mfG
    CrYstaLX
  • Was genau meinst du mit "kommt dreimal"?
    Steht Windows XP dreimal zur Auswahl oder wird dreimal der Windows Startvorgang gestartet?

    Hast du Windows vllt. neu installiert? Wenn nicht, sieh dir mal die boot.ini an und manipuliere sie entsprechend. Vorher allerdings ein Backup machen ;)
  • Hi Diamond,

    mach es wie CrYstaLX es geschildert hat, in folgender Reihenfolge:

    CrYstaLX schrieb:

    Am besten du machst erstmal ein Backup von der Datei

    Boot.ini Laufwerk C: kopieren und sichern.

    CrYstaLX schrieb:

    Du klickst auf den Arbeitsplatz mit Rechts und dann EIgenschaften, danach wählst du die Registerkarte "Erweitert" und dann bei Starten und Wiederherstellen gehst du auf Einstellungen. Dort angelangt klickst du nochmals oben auf "Bearbeiten", die Boot.ini öffnet sich dann und dort kannst du dann unter "[operating systems]" die überschüssigen Einträge die so ungefähr aussehen "multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Micr osoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect" löschen.

    Die 2 überschüssigen Einträge löschen und abspeichern.

    CrYstaLX schrieb:

    wenn du das DIng gelöscht hast, gehste auf Start->Ausführen->msconfig

    Dort in der Registerkarte Boot.ini klickste nochmal auf "Alle Startpfade überprüfen" um zu sehen, dass es auch funzt danach.

    Erhälts du jetzt die Meldung: Alle Boot.ini-Zeilen für die Microsoft-Betriebssysteme scheinen richtig zu sein
    kannst du Msconfig beenden und den PC neu starten. Müßte jetzt wieder ohne Startmenü starten.

    MfG hei1911

    Damit du vergleichen kannst,meine Boot.ini:
    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect /NoExecute=OptIn