LED Beamer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo

    Da ich mir einen Beamer kaufen möchte,bin ich auf die neue Generation der Beamer gestoßen!

    LED Beamer / Haltbarkeit der LED 10000 Stunden zu
    Lampenbeamer 2000 Stunden


    Möchte den Beamer eigentlich nur zur präsentation von Diashows verwenden!
    ca 5 mal im Jahr,dauer der einzelnen Shows zieht sich über Stunden hin!!

    Habt ihr schon Erfahrungen mit den LED-Beamern gemacht?
    Welche könnt ihr mir empfelen?

    Danke Tobi
  • Toshiba FF1 (LED) - LED-Projektor, Auflösung: 800 x 600 Pixel, Helligkeit: 400 Lux, Kontrast: 1.500:1, Lampelebensdauer: 10.000 Stunden, DMD-Chip, Ansclüsse: Video-Eingang, VGA-Kabel, USB, Maße: 136 x 39 x 100 mm, Gewicht: 500 g
    Als erster Hersteller weltweit, hat Toshiba einen LED-Beamer zur Marktreife gebracht. Diese Beamer erzeugen das Licht zur Bilddarstellung nicht mittels einer Lampe, wie konventionelle Beamer, sondern mittels LED (Light Emitting Diodes), die bereits aus vielen anderen technischen Anwendungen bekannt sind.

    € 1.158,84
    Daten lassen sich über einen Video-Eingang, per VGA-Kabel oder USB einspeisen, wobei der Projektor aus den auf einem USB-Stick gespeicherten Bildern automatisch eine Diashow erzeugen kann. Geliefert wird das Gerät zudem mit einer kleinen Leinwand, die für den Transport Platz sparend zusammengeklappt werden kann und so in der ebenfalls mitgelieferten Tasche verschwindet.

    Die Helligkeit des projizierten Bildes gibt Toshiba mit 300 Lux an, das Kontrastverhältnis soll 1.500:1 erreichen. Die Auflösung soll 800 x 600 Pixel betragen. Im abgedunkelten Demonstrationsraum auf der IFA 2005 ergab sich damit ein akzeptables Bild mit einer Diagonale von etwa 80 cm, aber auch Bilder mit einer Diagonale von 1 Meter sollen sich bei vernünftiger Qualität darstellen lassen. Im Vergleich zu herkömmlichen Projektoren punktet der LED-Projektor durch seine geringe Größe und sein geringes Gewicht. Im stationären Einsatz haben aber die herkömmlichen Geräte noch die Nase vorn.

    - kleines Bild
    - wenig Helligkeit
    - Anschaffungskosten

    empfehlen keinen

    slate
  • Die neue Generation, der du gestoßen bist, ist wirklich neu (!), und das von Herrn Slate vorgestelltes Model ist im Moment das einzige seiner Klasse, das momentan erhältlich ist. Wie jede neue Technologie hat diese aber momentan "Macken". Es dauert noch, bis sich "gute" LED-Projektore sich in den Markt der Ottonormalverbruacher etablieren, doch ist Toshiba FF1 noch sehr unausgereift. Das Model will nur zeigen, was in dem Bereich noch möglich ist.

    Entweder wartest du noch oder kaufe dir einen guten "alten" Beamer mit Lampe. kannst ja bei diversen Seiten gute Tips bekommen und Tests etc.

    Viel Spaß beim SUchen!

    Cya
    eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • hab hier mal einen Testbericht für dich:

    tomshardware.de/video/20060323/index.html

    bin aber auch noch nicht von überzeugt.

    ABER wenn du unbedingt Mobilität und möglichst Kompaktheit brauchst ist das Ding genau das richtige für dich...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]