(Wasser-) Pumpe selber bauen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • (Wasser-) Pumpe selber bauen

    Hy Leute,


    brauche heute mal euer kreatives Talent :D

    Also wir haben ne Pool im Garten mit gaaaanz ganz Wasser...das is schon richtig grün :würg: . So, haben zwar ne Pumpe da, die man in das Wasser reinstellt. Die saugt das Wasser dann von unten an. Allerdings geht da nicht das ganze Wasser mit raus, sondern es bleiben noch ca. 5-10 cm....


    Ich bräuchte jetzt was selbstgemachtes, womit ich das Wasser rauskrieg.

    Und kommt mir bidde jetzt nicht mit Waschlappen den ich rein tun und wieder auswringen soll^^, denn bei dem Pool sind 5 cm Wasser noch eine gaaanze Menge :D



    Hoffe ich könnt mir helfen.


    -greetz-

    underscare
  • hmm vlt. ne Pumpe wo du einen Schlauch anschließen kannst...

    hab sowas als Pumpe für die Bohrmaschine (hat halt beide Seiten Schlauchanschlüße)

    gibt aber auch normale Pumpen die ein Schaluchanschluß haben.

    Oder eine normale Pumpe die extra tief kommt, es gibt welche die schaffen deutlich unter 1cm...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Hi,

    du hast also eine Tauchpumpe?
    Kannst du an dieser Tauchpumpe nicht das Sieb am Ende entfernen? (müssten ein paar Schrauben sein) Und dann kannst du die ja vorsichtig ins Wasser heben.

    Ansosnten fällt mir noch eine andere Möglichkeit ein: eine normale Gartenpumpe (gibts im Baumarkt schon für kanpp 40 Euro). Wenn du da dann einen Ansaugschlauch mit Rückschlagventil anbaust, kannst du bis auf wenige Zentimeter alles abpumpen. Oder einen Wasserstaubsauger borgen/kaufen ;)

    Gruß,
    Kango
    Konga
    - Warum einfach wenn's auch kompliziert geht? -
  • Die Ideen hören sich ja schon mal super an :) Werd morgen auf jeden Fall ma mit Papi ( :D ) reden und sagen der soll ma ausm baumarkt eine mitbringen....Aber wer noch kostenlose Ideen hat, immer her damit :D


    -greetz-

    underscare
  • Hi!
    Also entweder mit einem viereckigem Eimer schaufeln, Verdunsten lassen oder schauen das man an eine Pumpe mit Schlauch kommt.

    Wenn du chemische Erfahrungen hast, könntest du auch nen riesigen Elektrolyse-Apparat machen und das Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff aufteilen. Irgendwo noch nen Bunsenbrenner hinstellen, dann knallts auch noch alle paar Minuten. Wird sicher unterhaltsam, wenn die Nachbarn kommen. :D

    mfg
    Mr, Anderson
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Hi,
    versuch mal beim Baumarkt einen Industriesauger zu bekommen, mit dem kann man auch Wasser aus dem Pool saugen und den günen Schlamm gleich mit. Der einzige Nachteil bei diesen Saugern ist, dass man sie alle 10-20L ausleeren muss.

    Gruss

    Peter Sellers
  • @ Mr, Anderson Lol, die selbe idee mit dem verdunsten hatte ich auch :D mein vater meinte "auf so ne schwachsinnige idee kommst auch nur du" :D und elektrolyse wär auch ne geile idee

    @ PeterSellers Die Idee hatte ich auch schon und das werde ich wohl auch machen, sofern nicht noch andere gute ideen kommen


    Auf jeden Fall schon mal big thx


    -greetz-

    underscare
  • hmmm da gibts doch den "guten alten aquarium trick"
    du brauchst nur einen ort, der tiefer ist als dein pool, einer hält den schlauch ins wasser, der andre geht an den tiefen ort, nun schön den mund an den schlauch und anziehen bis du das erste wasser merkst (ausspucken empfohlen) und dann den schlauch so weit wie möglich runter halten, während ein 2ter aufpasst das er immer schön im wasser ist, und tataaaa, das wasser ist nichtmehr im pool sondern an dem tieferen ort, schlauch gibts für nen apfel und nen ei ^^
  • Die Idee von hate2k ist das, was ich auch vorgeschlagen hätte, aber versuche einen kleineren Bruder oder überhaupt jemand anders für das Ansaugen zu gewinnen (wenn das Wasser wirklich grün ist...).

    Palad
  • jo so hab ich es auch gemacht
    hatten ein GROSSES schwimmbecken
    ne pumpe laufen lassen
    und von nem freund
    drei grosse schläuche geholt
    und dann, zum glück haben wir ne senke, hehe immer weiter in den garten reingeleitet
    jezz haben wir sumpfgebiet *freu*
    ne jezz ma ernsthaft
    das mit dem schlauch ist eine gute idee und vor allem, am billigsten


    MfG Illuminatus
  • :D lool...mein kleiner 12 jähriger Bruder durfte die "grüne Gülle" schon mal ansaugen, hat allerdings nicht geklappt, weil der Pool ne knapp 1 meter hohe Wand hatte und wir keinen tiefe "Senke" hatten......

    Trotzdem: Pool ist leer :drum:

    Hab heut 3 Stunden in der Bullen-Hitze (ja, es war wirklich extrem heiß bei uns...hab nen schönen Sonnenbrand :D) das Wasser auf verschiedene Arten rausbekommen....

    1. Die Pumpe die wir hatten, hat das Wasser, dass sich durch den Regen angesammelt hat rausgeholt und dann mit
    2. EIMER.....


    Naja, auf jeden Fall danke für eure Hilfe und die genialen (und manchmal auch krank genialen :D) Einfällen.

    @mods: Kann geclosed werden.

    -greetz-

    underscare