Bei 1&1 vorzeitig kündigen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bei 1&1 vorzeitig kündigen

    Ich stehe vor einem ziemlichen Problem. Ich hatte geplant zum 1.6. umzuziehen (in ein Gebiet, in dem kein DSL möglich ist). Zur Zeit wohne ich in einer Studenten-WG, deshalb wollte ich den 1&1-Vertrag einfach auf einen meiner Mitbewohner umschreiben. So wie es aussieht, wird die Wohnung nach meiner Kündigung jedoch wohl nicht weiter vermietet.

    Der Vertrag läuft noch bis Ende November und die 40 Euro monatlich für nichts kann ich mir beim besten Willen nicht leisten. Daher die Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit vorher aus dem Vertrag rauszukommen?

    Bei 1&1 finde ich dazu nur:
    8.4

    Das Recht aus wichtigem Grund zu kündigen, bleibt unberührt.


    Hoffe, ihr könnt mir helfen

    Gruß, McEark
  • In dem Fall (Umzug in ein nicht versorgbares Gebiet) räumen dir 95% aller Anbieter ein Sonderkündigungsrecht ein. Da bei 1und1 der Support ziemlich flink ist würde ich an deiner Stelle einfach ein Ticket ziehen. Allerdings kann es sein das man einen Nachweis verlangt (kenn ich von anderen Anbietern), dass du wirklich umziehst (Ummeldbestätigung vom Einwohnermeldeamt).
  • 1und1 ist eigentlich top
    hab da mehrere paket zum serverhosting
    für dsl-leitungen und homepage-pakete
    nur positive erfahrungen
    ruf an und lass dir alles erklären
    sonst wenn es ned klappt
    traffic hochknallen wenn du ne flat hast dann kündigen die dir von selber mit abfindung oder einfach rechtlich kündigen lassen


    MfG Illuminatus
  • Illuminatus schrieb:


    traffic hochknallen wenn du ne flat hast dann kündigen die dir von selber mit abfindung oder einfach rechtlich kündigen lassen

    Die Zeiten sind meines wissens nach schon lange vorbei.
  • Ja stimmt die Zeiten sind echt vorbei, die Deutsche Verbraucherschutz Zentrale hat des denen verboten Leute zu kicken, die mit der "billig Flat" viel Traffic erzeugen.

    Zu dem Kündigen ... hmm, also du kannst aufgrund von langen Wartezeiten auch kündigen.
    Also ich noch meine DSL 3000 Leitung hatte, und der umzug von DSL 3000 auf 6000 fast 4 Monate gedauert hatte, hab ich denen eine E-Mail geschrieben. In der Mail stand das ich aufgrund von langer Wartezeit (mit Paragraph !) nicht von einer Kündigung absehen werde.

    Natürlich wollte ich nicht kündigen, aber siehe da nach genau 3 TAGEN !! is ein Brief mit dem Schaltungstermin für mein DSL 6000 bei mir angekommen ....

    Das heist das es dieses Recht geben wird, ob jemand schonmal erfolgreich so gekündigt hat weis ich nich.

    PEAZ !!
    DJVAPCIC
    [SIZE="0"]
    ×._.·´·._.·´¯)· My ViPs: SoNy, RhOdOn`, jockel·(¯`·._.·´·._.×
    ×._.·´·._.·´¯)· UpZZ: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ·(¯`·._.·´·._.×
    ×._.·´·._.·´¯)· ProfiL·(¯`·._.·´·._.×
    [/SIZE][SIZE="1"]
    Als ich von den schweren Folgen des Alkoholismus gelesen habe, gab ich sofort das lesen auf !
    [/SIZE]