IP- Adresse beim Provider anfragen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • IP- Adresse beim Provider anfragen!

    Hallo,
    wir sind wohlmöglich Opfer eines Betrugsfalls geworden. Heute haben wir ein Schreiben bekommen, in dem wir aufgefordert werden, einen nicht sehr geringen Betrag zu zahlen. Es is eine IP- Adresse angegeben, welche ich bereits Alice bzw. Hansenet zuordnen konnte. Kann ich bei Alice nähere Informationen zu dieser IP- Adresse bekommen, sprich von welchem Kunden sie genutzt worden ist. Gibt es vielleicht auch eine Möglichkeit auf dem betroffenen PC nachzuschauen, ob dieser die IP jemals zugewiesen bekommen hat. Werden die IP's irgendwo in Windows XP protkolliert?
    Ich hoffe auf Antworten
    Vielen Dank
    Jannik
  • Moin moin.

    - Nein, Alice bzw. Hansenet wird dir - mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit - nichts sagen. Höchstens dem Staatsanwalt - wenn es soweit kommt.

    - Nein, IPs werden (meines Wissens nach) auf einem normalen PC nicht geloggt (es sei denn du hättest ein extra Tool dafür).

    Von wem kam denn das Schreiben? Was genau wird dir/euch vorgeworfen?

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]