feste IP-Adresse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • feste IP-Adresse

    sers FSBler!
    kann mir mal jemand sagen für was ne feste IP gut sein soll?
    ich hab vor mir endlich DSL zu holen und der anbieter zu den ich dann gehe bietet ne feste IP für n bissl mehrpreis an.
    Naja auf jeden fall schon mal besten Dank für eure Hilfe!
    MfG
    Ozzman
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • Spontan fällt mir dazu folgendes ein, was mit einer festen IP machbar ist:

    - z.B. Serverdienste (Webseiten, FTP-Server, etc) anbieten (ohne auf dyndns o.ä. angewiesen zu sein)
    - Vorteile in Tauschbörsen genießen (z.B. eMule)

    Allerdings musst du selbst wissen, was du davon brauchst und wieviel du bereit bist dafür zu bezahlen.

    Darf man fragen welcher Anbieter dir das Angebot einer festen IP macht?

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Commander Keen schrieb:


    - z.B. Serverdienste (Webseiten, FTP-Server, etc) anbieten (ohne auf dyndns o.ä. angewiesen zu sein)

    Zu dem Punkt rate ich dir aber die AGB des Providers genau zu lesen. Fast alle verbieten das nämlich, denn das grenzt schon ganz stark an gewerbliche Nutzung. ;)
    Ob man eine feste IP Adresse wirklich braucht muss aber jeder für sich entscheiden (ich würde es nicht)
  • @ Commander Keen: es ist bei mvox (is sowas wie die telekom nur dsl über funk und die bauen des dslnetz da aus, wo die telekom nix machen will.
    da kostet des dsl6000 47.90€ und keine weiteren zusatzkosten. is also net schlecht)

    und naja die bieten für 6,90€ mehr pro monat ne feste IP an.
    falls jemanden dazu nochwas einfällt bitte posten.
    !!!Danke!!!
    für irgendwas muss es ja gut sein, sonst würden die es ja net mit anbieten.

    MfG
    Ozzman
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • also is es nur empfehlenswert, wenn man nen server bei sich daheim hinstellen will?!
    oder sachen von außerhalb anwählen möchte
    naja dann brauch ich keine.

    Also besten dank an euch!
    kann, falls nix weiteres dazu zu sagen is geschlossen werden.
    MfG
    Ozzman

    edit: so wie es aussieht ist trotzdem noch bedarf an diesem thread deshalb bitte nich n bissl offen lassen. =>Danke!
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • Ich habe mal noch ne Frage dazu, und zwar wollen wir vielleicht zu Kabel Deutschland wechseln, ein Kumpel von mir, der in derselben Straße wie ich wohnt, hat ebenfalls vor kurzem zu KaDe gewechselt.

    Bei ihm ist es jetzt so, das er eine feste IP besitzt, wollte mal fragen ob se ne feste IP nicht auch schlechter ist, wegen P2P und den ganzen anderen Sachen, weil man halt immer die gleiche hat und man von der Polizei oder so dadurch schneller gefunden werden kann? Möglich bzw. Nachteil?


    MfG Meller aka Thomas
  • alles hat seine vorteile und nachteile bei einer festen ip haste bei rapid pech geht auch nix mit router den stecker ziehen...

    aber wenn du mal einen home ftp für dich und freunde einrichten willst ist es sicher von vorteil..

    mit der ip und der polizei ist das so ne sache, meinst du nicht das dein provider deine daten speichert in richtung wann du welche ip gehabt hast

    also da gibt es sicher möglichkeiten...

    mfg marx
    [SIZE="1"] Wenn wer nen IPV sucht, melden!!!
    (\_/)
    (o.0)
    (><)
    This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination
    [/SIZE]
  • Meller schrieb:

    Bei ihm ist es jetzt so, das er eine feste IP besitzt...

    Es ist eine dynamische IP und keine feste. Er soll mal das Modem vom Strom nehmen, da bekommt er zu ca. 90 % eine neue IP ;)
  • Meller schrieb:

    Ähm, ich glaube er weiß es. Sein großer Bruder ist Informatiker und hat sich um den Vertrag gekümmert, glaube schon das er weiß was los ist ;)

    Ich bezweifel weder das er Informatiker ist, noch das er sich um den Vertrag gekümmert hat. Aber ich bezweifel das er eine feste IP hat.