Rippen sehr schnell

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rippen sehr schnell

    Hallo Leutz!
    Ich wollte mal Fragen ob mir beim Rippen (Encoden) von Filmen das sogenante AVIVO von ATI was bringt?

    Habe die X1900XT gekauft und einen neuen CPU der jetzt auf 2,9GHZ läuft und 2GB Speicher.
    Und siehe da:
    Ein Film mit
    1. 3/4 Std
    in MVCD 2.6 Umwandeln dauert nur mehr 40min.
    Hatte vorher einen 2400+ und 1GB speicher mit einer 9600Pro wo ich satte 2-3 Stunden benötigt habe damit ein Film fertig gerippt (Encodet) war.

    Also war es mein CPU der das ganze so beschleunigt hatt oder meine Graka?
    >[SIZE="1"][COLOR="Blue"]AMD Phenom II X6 1055T @ 3,85GHz[/color]<>[COLOR="Sienna"]Gigabyte GA-870A-UD3 2.1[/color]<>[COLOR="Gray"]8GB G.Skill F3-10666CL8-2GBECO[/color]
    >AMD HD7970<>C: = ADATA S599 256GB SSD<>[COLOR="Green"]30" TFT 16/10 2560x1600 PA301W[/color]<>[COLOR="RoyalBlue"]Logitech G5 Refresh[/color]<> [COLOR="Navy"]Logitech G19[/color][/SIZE]
  • der avivo encoder ist neu und so extrem schnell weil er dei grafikkarte in das
    encoden mit einbezieht.

    Außerdem hat jemand eine Version dei mit allen Grafikarten geht?
  • also es gibt doch auch sog. Videoschnitt Karten, haben die auch irgendwie ne eigene CPU, die dann mit Arbeitet? Das würde den Computer ja mächtig entlasten!
    UNd ich denke bei der Radeon 9600pro würde das nicht viel bringen, oder? Weil die ja doch rech talt ist...
    [SIZE="4"]...[/SIZE]