TMPGEnc 3 Template für MVCD

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TMPGEnc 3 Template für MVCD

    Hallo!
    Ich such nach einer Perfecten MPEG Template für TMPGEnc 3.0 XPress.
    Bei einem 2std langen film sollte die datei am Ende ca 690 MB haben.
    Villeich hat da wer schon Erfahrung gemacht.
    Ich zumindest hätte es mal Probiert aber leider muss ich nach jedem neuen Setting einen Film Rippen um zu sehen obs passt.
    >[SIZE="1"][COLOR="Blue"]AMD Phenom II X6 1055T @ 3,85GHz[/color]<>[COLOR="Sienna"]Gigabyte GA-870A-UD3 2.1[/color]<>[COLOR="Gray"]8GB G.Skill F3-10666CL8-2GBECO[/color]
    >AMD HD7970<>C: = ADATA S599 256GB SSD<>[COLOR="Green"]30" TFT 16/10 2560x1600 PA301W[/color]<>[COLOR="RoyalBlue"]Logitech G5 Refresh[/color]<> [COLOR="Navy"]Logitech G19[/color][/SIZE]
  • da hast du dann aber ne miese Qualität.
    Wandle besser in XVID.
    da ist bei CD Länge die Quali noch gut.
    Endgröße kann man genau einstellen!

    Z. B. mit AutoGK ;)

    Tmpgenc weiß ich nicht!
    [SIZE=1]Pubverleih: (Angebot)[/SIZE][SIZE=1]|1>100>200>300>400>[/SIZE][SIZE=1]500>[/SIZE][SIZE=1]600>[/SIZE][SIZE=1] 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 [/SIZE]
    [SIZE=1]Up: 1[/SIZE][SIZE=1]>[/SIZE][SIZE=1]56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93[/SIZE]
    [SIZE=1]Blacklist[/SIZE][SIZE=1] Seit 19.12.2009 bin ich nun zweifacher Papa von Töchtern![/SIZE]
  • Ich habe leider nur das Template wo man Filme bis zu 3 Std. Rippen kann.
    Mir ist MVCD Lieber als alles andere (Bis auf DVD)
    Weil:
    Ich kann die MVCDs ohne jegliches Bedenken jeden Brennen - und jeder kann es sich an auf seinem DVD Player abspielen - sicher... es gibt Xvid DVD Player aber wer hat schon so einen?

    Also Xvid recht schön und gut aber es muss ein MVCD Template sein.
    MFG
    >[SIZE="1"][COLOR="Blue"]AMD Phenom II X6 1055T @ 3,85GHz[/color]<>[COLOR="Sienna"]Gigabyte GA-870A-UD3 2.1[/color]<>[COLOR="Gray"]8GB G.Skill F3-10666CL8-2GBECO[/color]
    >AMD HD7970<>C: = ADATA S599 256GB SSD<>[COLOR="Green"]30" TFT 16/10 2560x1600 PA301W[/color]<>[COLOR="RoyalBlue"]Logitech G5 Refresh[/color]<> [COLOR="Navy"]Logitech G19[/color][/SIZE]
  • So als erstest die Templates bekommste Hier
    2.
    Jeder Divx- Homeplayer kann Xvid abspielen, weil Xvid nur ein gecrackter DivX Codec ist.
    3. Wenn das zu Groß wird, dann mach doch eine MVCD-DvD, spielt auch jeder Player ab und es passen mehrere MVCD rauf. DvD-Lab hilft da weiter.