an alle die Chello haben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • an alle die Chello haben

    Hab hier schon das gelesen:
    SCHNELLER
    Telekabel verdoppelt Netz-Geschwindigkeit

    Internetsurfen via Telekabel soll schneller werden. Die Telekabel-Internetsparte Chello wird in den nächsten Tagen die Kapazitäten für ihre Kunden verdoppeln, konnte man aus Unternehmenskreisen vernehmen.

    Die Preise sollen dabei unverändert bleiben. Bei ersten Testkunden ist die Umstellung bereits erfolgt. Das Unternehmen will die Pläne dennoch offiziell vorerst nicht kommentieren.

    Schneller Surfen & Upstreamen
    Nach der Umstellung surft der herkömmlichen User (Chello und Student Connect) beim Laden von Daten aus dem Netz (Downstream) künftig mit 600 statt bisher 300 Kilobit pro Sekunde. Beim Versenden von Daten ins Internet (Upstream) wird die Geschwindigkeit von 64 auf 128 Kilobit pro Sekunde erhöht. Für Vielsurfer mit Sondervertrag - so genannte Chello Plus-Kunden - wird der Downstream von 600 auf 1.024 Kilobit erhöht, der Upstream wird ebenfalls bei 128 Kilobit liegen, heißt es aus den Kreisen.

    Chello hängt damit vorerst seinen größten Konkurrenten, die Telekom Austria, ab. Deren Breitband-Angebot, das ADSL-Produkt "AOn Speed", verfügt derzeit über eine Downloadgeschwindigkeit von 512 Kilobit pro Sekunde.


    was haltet ihr davon?? hoffe nur, dass das bald kommt!!
    Habt ihr schon davon etwas gespürt???
    st
  • hi

    ja du hast recht klass habe jetzt bei einen download probiert hatte 120kbs arghhhhh

    ps:wollte dich mal fragen hast du schon eine verwarnung bekommen von chello wegen zu vielen download dacht chello hat kein downloadlimit die schriebn sie werden mich kündigen wenn ich die downloads nicht reduziere

    gruss
    schumi
  • Jojo, davon kann ich ein Lied singen! Die Chello Politik ist folgendermaßen:

    Bei "normalem" Account: max. 10GB im Monat, wenn Du allerdings hin und wieder 3,4,5 GB drüber bist macht das auch nix!! 2 mailgen Verwarnung bei regelmäßiger Übertretung dann unter Einhaltung einer 4-wöchigen Kündigungsfrist, sofortige Kündigung!

    Bei "Student-Connect" (nur für Studenten): über den Proxy Server der jeweiligen Universitäten ist der Download derzeit noch UNLIMITIERT! D.h. im Monat max. 92GB, denn mehr geht mit 300KBit nicht bei 24/7 DL! Da manche Dinge aber über den Proxy nicht funzen, hat man auch noch ein 1 GB Limit über die Chello Leitung selbst dabei! Auch hier ist es wieder so, daß es bei Übertretungen im 1-4 Gbyte Bereich die hin- und wieder passieren, keine Probleme gibt!

    Bei "Chello Plus": gilt im Prinzip das gleich wie bei dem normalen Chello Accounten, nur daß man hier die doppelte Geschwindigkeit hat und Serverbetrieb bzw. Netzwerkbetrieb ofiziell erlaubt ist!

    Achja Serverbetrieb und Netzwerkbetrieb wird im Normalfall nicht geahndet!

    MFG
    The Immortal

    P.S.: Bei mir gehts leider noch mit nur 300 KBit! Mal sehen wann die auch im vierten Wiener Gemeindebezirk auf 600 schalten!
  • hi @immortal

    weisst was ich ned versteh das sie gross in der fernsehwerbung immer sagen NO DOWNLOAD LIMIT und dann is doch eines wir haben ja eine flat da können wir ja normal saugen soviel wir wollen :D

    gruss
    schumi
  • Also eine Fernsehwerbung von Chello hab ich überhaupt noch nie gesehen, trotzdem kann ich mir nicht vorstellen das sie mit NO DOWNLOADLIMIT werben, da dies einfach unmöglich ist!

    Auf der HP steht eindeutig das es Fair-Use gibt und das es bei Verletzung der Fair-Use-Policy zur Kündigung kommt! Und zehn Giga finde ich eh schons ehr kulant, wenn man sich z.B die Telekom mit ADSL ansieht, wo man für lächerliche 4 GByte sogar schon mehr bezahlen muß!

    MFG
    The Immortal
  • Hi @all:

    Auch ich als chello-user kann wie The Immortal schon sagte (noch) nicht bestätigen, daß die DL-Geschwindigkeit verdoppelt wurde.

    Im Lauf des Vormittags habe ich durch Zufall auf der Seite Futurezone gelesen, daß es neuerdings einen Counter gibt, mit dem man selber schauen kann, ob man schon über die ominösen 4, 5 oder 6 GB (je nach Definition "Fair-Use") gesaugt hat. habe vor kurzem den Link für den counter ausprobiert, jedoch scheint Chello das Programm wieder entfernt zu haben (war anscheinend nur ein Testbetrieb).

    Also bleibt nur zu hoffen, daß sich sowohl die Transfergeschwindigkeit, als auch das DL-Volumen verdoppeln, denn der Preis wird sicher wieder mal steigen!

    EDIT: Hier der Link zum Testen der Geschwindigkeit: h**p://performance.chello.at:81 (Proxy-Server ausmachen, damit es funktioniert).

    Bis denne

    Hoepfel
  • ich hab kein chello.....aber chello läuft doch auch über kabel und ich hab kabel vom österreichsichen betreiber w*w.kabsi.at

    ich hab mal euren speedtest da oben probiert

    Speedtest
    0% .... 10% .... 20% .... 30% .... 40% .... 50% .... 60% .... 70% .... 80% .... 90% ....100%
    --> Dateigrösse: 1000 KByte
    XX.40.199.XXX
    Übertragungsdauer: 3 sec.
    Bandbreite: ~2666 Kbit/s

    laut url ist das der upspeed :)


    *proooooooooooooooooooooooolllll*

    hrhr

    aur
  • ihr verfluchte chello user... das mit dem "bug" hab ich auch schon gehört nur leider wohne ich zu weit nördlich... genaugenommen IN DEUTSCHLAND... grrrrrrrr... wer von euch wäre denn bereit mir n LAN-Kabel zu legen?

    thx an denjenigen schonmal ^^

    greetz dA_LoRd
  • Original geschrieben von Schumi
    hi @immortal

    weisst was ich ned versteh das sie gross in der fernsehwerbung immer sagen NO DOWNLOAD LIMIT und dann is doch eines wir haben ja eine flat da können wir ja normal saugen soviel wir wollen :D

    gruss
    schumi


    hi,

    no download limit hatten sie vor jahren in der werbung gesagt aber in der neuesten werbung stand unten im eck "innerhalb der fair use Police"

    also man wird sicher nirgends mehr no downloadlimit lesen weil das sicher kaum möglich wäre darum schränken sie das ein.

    gruss