eMule oder der Esel ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • eMule oder der Esel ?

    Ich wollte mal Frage was ihr für besser haltet, eMule oder den Esel. Ich habe mir heute eMule draufgemacht und bin sehr possitiv überrascht ich ziehe heute konstant mit 40 - 60 kb, was ich beim Esel nie geschafft habe. Ich habe die letzte Woche kaum etwas ziehen können habe kaum Server Verbindungen bekommen beim Esel. Naja ich teste mal weiter eMule und berichte dann weiter, wie das Prog ist. Das heftige bei eMule ist, dass ich 2000 clients in der Warteschleife habe !!!
    Unglaublich oder ???

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Was für eine Version hast du ?
    Ich habe die Version 0,19 c, hast du wahrscheinlich auch. Mich stören die Clients in der Warteschlange auch nicht, es ist aber trotzdem heftig beim Esel hatte ich max. 100.

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Ich hab emule auch einmal getestet, aber ich muss sagen da ist kein großer Unterschied, emule findet allerdings bei gut verteilten Files mehr Quellen!
    Bei nicht so gut verteilten Files findet emule kaum Quellen im Gegensatz zum esel!!!
    Allerdings sind die Queues bei emule viel länger, d. h.:
    Beim esel könnten imemr höchsten 50LEuten in der Warteschlnge stehen ,jetzt aber bei emule können bis zu 100 Leute in deinen Queue auh die Zahl im esel sind auf 80 bis 100 gestiegen, was die WARTEZEITEN ERHEBLICH ERHÖHT!
    Es ist ja wohl klar, dass wenn man an 1000ter Stelle in einer Warteschlange steht niemals ans Saugen kommt!! Also ist diese gefundene Quelle eigentlich unsinnig! Sie belastet nur die Server mehr! DAS IST BEWIESEN!!!!!!!!!!

    Außerdem sind die Downloadraten des esels seid dem es emule gibt GESUNKEN!!
    Nachdem die Meldungen kamen das man mit emule höhere Downloadzahlen erreichen kann, sind natürlich zahlreiche Eseluser umgestiegen
    Es gibt zahlreiche Diskussionen in den Eselboards, allerdings ist nicht eindeutig geklärt ob emule schädlich für das Netzwerk ist oder nicht!!
    Die Open Source Funktion ist aufjeden Fall ein großer Nachteil, da nun jeder sich ein "eigenes" emule basteln kann...


    MfG Saper

    P.S.: BLEIBT BEIM ESEL WENN IHR WOLLT, DASS ER NOCH LÄNGER LEBT!!!!
  • Ich finde das müssen die Leute die emule benutzen gelesen haben!!

    Hier mal ein Zitat von einem erfahrenem User (dUr4c3ll0r):

    Der Grund passt in ein paar Zeilen und ergibt sich aus logischem Denken.

    eDonkey
    Sucht zwar viele Sources hängt sich aber nur an Queues die noch nicht zu lang sind. Fällt niemandem auf, dass eDonkey Queues normal 50 Leutz lang sind ???

    eMule
    Lässt viel längere Queues zu UND SCHIEBT SICH AUCH IN VOLLE eDonkey Queues. Zum Teil werden auch im eDonkey Queues nun 80-100 Leutz lang... nur voll mit eMule Usern

    => Das den eDonkey Usern das Wasser abgegraben wird. Die Chancengleichheit ist dadurch nicht mehr gegeben an Daten zu kommen.
    => Schaden für das Netzwerk, da die Integrität nicht mehr gegeben ist, durch die Tatsache, dass die eMule'r viel mehr Sources aufgabeln und sich auch dranhängen.

    Wer DAS NICHT SIEHT MUSS EIN IGNORANT sein.
    Ich hatte von Maurice mehr erwartet als seinen Kommentar, der ziemlich dürftig ausfällt.
    Naja damals zu Bot Zeiten, hat auch Slug den Beweis angetreten, weil Maurice des nicht geschafft hat.

    Heult nicht, wenn das Netz bald einbricht, denn es wird kommen, dass viel mehr eMule Nutzer da sind, dann brechen auch die eMule DL zusammen und NOCH VIEL SCHLIMMER!! durch die LANGEN QUEUES werden die
    WARTEZEITEN rapide ansteigen.

    Dann habt ihr nen lahmen UND INSTABILEN client. aber dann geht das geheule wieder los, warum hat keiner gewarnt. blub.
  • @ Saper kann sein, dass du recht hast mit dem was du geschrieben hast, dass möchte ich auch gar nicht bestreiten. Nur Fakt ist, dass ich mit Emule heute in 9 h knapp 2 GByte gezogen habe also 60 kb durchschnittlich, wobei ich in den letzten Tagen mit E-Donkey nie mehr als 5 kb/sec schaffte und in 10 h knapp 60 MB zog. Ich bin mit emule vollkommen zufrieden und benutze es weiter !

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • So lange es nicht eindeutig bewiesen ist das emule SCHÄDLICH für das Netzwerk ist, kann ich dir keine Vorwürfe machen..

    Aber leider fehlen bei emule noch viele Funktionen, die es beim esel gibt!
    [copy link to clipboard; heruasfinden welche part_Datei zu welchem File gehört; und halt (fast) die ganzen Befehle die man beim esel in der leiste ingeben konnte...]

    Deshalb benutze ich eigentlich noch lieber den esel!

    Aber ich hoffe auf die "1ser Verion"...
  • Sicher gibt es viele Funktionen bei emule noch nicht. Doch was mich bei dem Prog überrascht hat waren die schnellen downloads. Sicher ist von der Bedienbarkeit der Esel um Längen vorraus. Doch ich bin froh, dass ich meine Files bei emule so schnell bekomme. Wie du sagts es ist ja auch noch nicht bewiesen, dass emule dem Netzwerk schadet doch gibt es leider genug Leute die das denken und sagen emule ist der letzte Scheiß. Soviel Erfahrung habe ich jetzt auch noch nicht mit dem Prog, jedoch habe ich in knapp 12 h gute 2.7 Gbyte gezogen und das ist der Vorteil, denn ich hatte die erste CD von The Signs bei e-donkey über eine Woche gedownloadet. Die 2te CD war in knapp 7 h fertig mit emule. Tja aber jeder hat seine eigene Meinung und das ist auch gut so :D

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Sollte sich herausstellen, dass emule wirklich dem Netz schadet, wird es ähnlich dem Bot wohl jetzt schon fast zu spät sein. Die Flut der User lässt sich kaum noch eindämmen. Es sei denn man findet einen Weg emule auf den Servern abzuweisen.

    @Chris: Version 0.19c

    Greetz :hy:

    PS. Hat eigentlich schon jemand Overnet ausprobiert??
  • Es ist auf jeden Fall bewiesen, dass Emule die Server viel mehr belastet (mehr Trafik):

    1.Wenn man emule startet VERSUCHT es zu 10 servern gleichzeitig zu connectet und sucht sich den "besten" Server aus...
    ES CONNECTET ABER NUR ZU EINEM SERVER (im Gegensatz zu ml_donkey)

    2. Was ich oben schon geschrieben habe: überfüllte Warteschlangen(queues)

    Allerdings wie steve schon geschrieben(gesagt) hat "lässt sich die Flut der User kaum noch eindämmen..
    Da ja jeder die Filme möglichst schnell fertig haben will...


    Ich gebs ja zu ich war mir selber auch nicht so sicher, ob ich jetzt emule benutzen soll um die Files schneller zu bekommen aber damit HÖCHST WAHRSCHEINLICH dem Netzwerk schade oder ob ich weiterhin den esel benutze und dann ahlt noch 2 Tage länger auf meinen Film warte...
    Aber im Endeffekt hab ich mir dann doch gesagt, dass ich ja ruhig die 2 Tage warten kann...
    Nur mal so als Denkanstoß zur eigenen Meinung! :D
    (Siehs doch mal so woher soll den auf einmal der solch hohe Speed im Vergleich zum esel kommen???)

    P.S.: Ne, Overnet hab ich noch nicht ausprobiert, aber was ich so gehört hab war eher negativ. Weil es unter anderem noch zu wenig User gibt, aber das kann man ja ÄNDERN!!!!
  • Hi Leutz,

    ich benutze schon einige Zeit eMule und finde, daß es im Moment das beste Proggie ist. Der Esel lief in letzter Zeit nicht mehr so besonders und Overnet ist noch nicht so weit um durchgehend guten Speed zu bieten. eMule ist im Moment die beste Alternative. :D
  • Hi, also ich hab Emule auch schon getestet, funzt echt super und ich finde es auch besser als den normalen esel - ich hab nur ein porb, und das ist dass emule unter winME nicht läuft - nach ~6-7 Minuten stürzt mein PC ab und das Inet geht nimma ==>> REBOOT!!

    Ich denk mal das liegt an den MaxConnections unter WinME, hab auch schon einige Patches deswegen runtergeladen aber es bringt nix - naja, dafür hab ich ja noch ne Platte mit WinXP :)

    mfg
    m43ck1
  • also aus den comments von saper entnehme ich ma, das emule dem netz schadet... demnach gehört das prog genauso auf den müll wie der bot...

    und so comments wie von Chris ("Nur Fakt ist, dass ich mit Emule heute in 9 h knapp 2 GByte gezogen habe also 60 kb durchschnittlich, wobei ich in den letzten Tagen mit E-Donkey nie mehr als 5 kb/sec schaffte und in 10 h knapp 60 MB zog.") kommt mir dann die galle hoch... sry aber is das echt soooo wichtig, dass man den film dann halt 48h früher hat??? is es das wert für ein paar stunden ein ganzen netzwerk zu gefährden... *kopfschüttel* ich versteh das nich.... du hast doch sicherlich auc ne flatrate und demnach isses total wurscht ob das ding halt ma 2-3 tage länger brauch...

    LEUTE MACHT DIE AUGEN AUF UND DENKT MA NE BISSEL LANGFRISTIGER UND NICH NUR IMMER: SO ICH MUSS DAS JETZT GAAAANZ SCHNELL HABEN UND NACH MIR DIE SINNFLUT....

    bye
    TD

    p.s.:
    ich bleib beim esel...
  • Original geschrieben von TempestDragon
    also aus den comments von saper entnehme ich ma, das emule dem netz schadet... demnach gehört das prog genauso auf den müll wie der bot...

    und so comments wie von Chris ("Nur Fakt ist, dass ich mit Emule heute in 9 h knapp 2 GByte gezogen habe also 60 kb durchschnittlich, wobei ich in den letzten Tagen mit E-Donkey nie mehr als 5 kb/sec schaffte und in 10 h knapp 60 MB zog.") kommt mir dann die galle hoch... sry aber is das echt soooo wichtig, dass man den film dann halt 48h früher hat??? is es das wert für ein paar stunden ein ganzen netzwerk zu gefährden... *kopfschüttel* ich versteh das nich.... du hast doch sicherlich auc ne flatrate und demnach isses total wurscht ob das ding halt ma 2-3 tage länger brauch...

    LEUTE MACHT DIE AUGEN AUF UND DENKT MA NE BISSEL LANGFRISTIGER UND NICH NUR IMMER: SO [B]ICH
    MUSS DAS JETZT GAAAANZ SCHNELL HABEN UND NACH MIR DIE SINNFLUT....

    bye
    TD

    p.s.:
    ich bleib beim esel... [/B]




    Was soll man da sagen endlich mal jemand der was von Peer-2-Peer Netzwerken versteht und nicht nur sinnlos postet...

    VOLLE ZUSTIMMUNG!!!


    Für die jenigen die es immernoch net kapiert haben:

    DER ESEL IST SO LAHM WEIL JEDER DEPP AUF EMULE UMGESTIEGEN IST!!!!!!!!
  • Sicherlich ist eure Einstellung richtig. Nur erklärt mir doch bitte dann mal warum ich beim Esel auf Superdownlaodwerte von 5 kb/s komme. Super ich schicke 13 ins Netz und bekomme nur 5 raus. Ist das vielleicht der Sinn von Peer 2 Peer eurer Meinung nach. Ich würde den Esel weiter benutzten, wenn ich das bekomme was ich reinstecke. Nur ich sehe es nicht ein, mir einen Film und das war der Fall 3 Wochen runterzuladen. Und das bei einem aktuellen Film den sehr viele Leute im Share haben. Und jetzt kommt mir nicht mit daran ist Emule schuld. Ich habe jetzt seit knapp 9 Monaten den Esel und da gab es Emule noch gar nicht, und in dieser Zeit war ich mal froh, wenn ich Mal auf Downloads von 10 kb kam. Und es schrieben immer Mal wieder Leute ich ziehe permanent mit 80 kb runter. Und wie soll das dann funktionieren ???
    Die Leute die im Moment mit Emule arbeiten, haben eh nicht mehr lange ihre Freude mit dem Prog. weil irgendwann gibt es genausolche Downloadraten wie mit dem Esel. Nur so lange laßt doch den Leuten ihre Freude.
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Das man mit dem Esel mnicht über 10kb kommt ist absouter Quatsch. Mit dem Esle gibt es gute Tage und es gibt schlechte Tage, nur dass in letzter Zeit die schlechten ATge überhand gewonnen haben..
    Dein Speed hängt immer davon ab, ob du ne gute server.met hast, zu welcher Uhrzeit du saugst, welche Einstellung du hast und welche Files du saugst und und...
    SEHR SEHR VIELE FAKTOREN!!!

    Ich lade gerade mit 17kb an einem sau schlecht verteiliten File MIT DEM ESEL!!! Ich habe das mal mit emule probier da hab noch nicht einmal Quellen gefunden!!!

    Und Fakt ist EMULE IST SCHÄDLICH!!!
  • Wenn emule schädlich ist, sind alle Leute schädlich die mit mehr als ihrer Uploadspeed saugen. Denn wenn z.B. alle leute 20 kb als Upload hätten und jemand mit 30 saugt könnte jemand anderes dann nur mit 10 suagen. Und nur mal zur Info mit emule bekommt man heute genauso einen Speed wie mit E-Donkey. lade dir mal ein File runter das nicht so verbreitet ist. Da kommst du nicht zu einer guten Geschwindigkeit.
    Und bestreite ich ja auch nicht, dass ich nie mit dem Esel nie guten Downloadraten hatte.
    Das waren dann aber immer nur kurze Momente wo ich gute Speed hatte. Und dann wieder nur ganz wenig.

    Und erzähle mir nichts von Einstellungen oder server.mets ich habe sehr viel mit E-Donkey rumexperimentiert und das kam nie zu einem überzeugendem Ergebnis !!!
    Und das du mit emule keine quellen gefunden hast ist jawohl auch Quatsch, ist das gleiche wie mit dem Esel brauchst eben nur eine gute server.met. Nimmt doch einfach die aus dem esel und kopier die in das Verzeichnis von Emule und dann funktioniert das auch.
    Und man sollte bevor man gross rumtönt das ist schlecht und schädlich erstmal alle Aspekte betrachten.
    Das ist jeweils meine Meinung Und sollte ich mit Emule scheiß Downloadraten bekommen, nehme ich auch wieder den Esel. Aber im Moment klappt Emule gut bei verbreiteten Files.

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Original geschrieben von Chris
    Wenn emule schädlich ist, sind alle Leute schädlich die mit mehr als ihrer Uploadspeed saugen. Denn wenn z.B. alle leute 20 kb als Upload hätten und jemand mit 30 saugt könnte jemand anderes dann nur mit 10 suagen. Und nur mal zur Info mit emule bekommt man heute genauso einen Speed wie mit E-Donkey. lade dir mal ein File runter das nicht so verbreitet ist. Da kommst du nicht zu einer guten Geschwindigkeit.
    Und bestreite ich ja auch nicht, dass ich nie mit dem Esel nie guten Downloadraten hatte.
    Das waren dann aber immer nur kurze Momente wo ich gute Speed hatte. Und dann wieder nur ganz wenig.

    Und erzähle mir nichts von Einstellungen oder server.mets ich habe sehr viel mit E-Donkey rumexperimentiert und das kam nie zu einem überzeugendem Ergebnis !!!
    Und das du mit emule keine quellen gefunden hast ist jawohl auch Quatsch, ist das gleiche wie mit dem Esel brauchst eben nur eine gute server.met. Nimmt doch einfach die aus dem esel und kopier die in das Verzeichnis von Emule und dann funktioniert das auch.
    Und man sollte bevor man gross rumtönt das ist schlecht und schädlich erstmal alle Aspekte betrachten.
    Das ist jeweils meine Meinung Und sollte ich mit Emule scheiß Downloadraten bekommen, nehme ich auch wieder den Esel. Aber im Moment klappt Emule gut bei verbreiteten Files.

    Gruß

    Chris



    Ich will jetzt hier nicht die ganze Zeit mit dir rumstreiten, aber..

    Das ist deine Sicht der Dinge!!
    Wie Tempest Dragon schon richtig gesagt hat geht es dir nur um die schnellere Downloadrate. Man kann doch mal wirklich ein paar Tage mehr auf ein File warten, okay wenn du sagst, dass es 3 Wochen gedauert hat... Ich lade auch mal an Files länger als 1/2 Monate und mein PC läuft durchgehend!!!

    Aber wenn nur DU oder nur einige wenige Leute emule benutzen würden, würde das zwar dem Netzwerk schaden, aber nur in geringem Maße. Aber so wie es jetzt der Fall ist, geht das Netzwerk den Bach runter...Es wird unnötig überlastet

    DESHALB sollte man nicht emule sondern edonkey benutzen...
  • ....MEINE MEINUNG!! NO!!

    nun, da ich emule ausgiebig getestet habe, kann ich euch sagen:
    ES IST SCHROTT!!

    hatte probs mit dem esel...fand keine connections.....habe die probs auch mit emule....
    1. die queue war bei manchen files 1800!!!!!!! user lang!!!
    da lädt man erst im nächsten jahr....wenn überhaupt......

    2. die sources....... 180 (2) 180 gesammt 2 die aktiv sind....die restlichen 178 sind queues.....

    3. wenns mal funzt stürtzt er ab.....oä

    also ich kehre wohl zu kazaa 2 & winmx 3.3 zurück...........das funzt so gut wie immer


    cu&have fun!
  • @ saper ich wir streiten doch nicht rum wir diskutieren :D
    es ist doch normal, dass es unterschiedliche Meinungen gibt.

    Ich habe doch auch schon geschrieben ich schließe es nicht aus auch mal wieder E-Donkey zu benutzen, nur hatte ich als ich XP bekam solch deftige Problem mit dem Esel, dass ich teilweise nicht runterziehen kontte und wenn dann max mit 5 kb und so macht das doch keine Spaß.
    Und glaube mir ich habe sehr viel ausprobiert von Einstellungen in E-Donkey, über server-met bis hin zu registryeinstellungen. Und trotzdem funzte nichts vernünftig. Und dann kommt emule und ich ziehe gut verbreitet Files mit bis zu 80 kb, das ist doch ein Traum oder. Und würdest du dann nicht an meiner Stelle emule wo ich mit 80 kb ziehe vorziehen gegenüber E-donkey wo ich dann nur mit max. 5kb ziehe.
    Und glaube es mir das habe ich auch schon häufiger geschrieben, irgendwannwerden alle wieder E-Donkey benutzen. Spätestens dann wenn emule genausolche downloadraten hat wie edonkey, weil zu viele emule benutzen.

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Ich hoffe nur das es bald der Fal ist, dass wie du sagst irgendwann alle wieder edonkey benutzen werden..
    Annsonsten werden die Downloadraten ertseinmal im Kelelr bleiben...


    Jo ich denke damit ist unsere DISKUSSION :D beendet, oder?
  • Eigentlich schon, doch scheinst dich mit E-Donkey gut auszukennen dann sage mir doch bitte wie ich dort vernüftige Downloadraten bekommen kann. Also ich sage dir mal die Einstellungen die ich zuletzt hatte und mit denen ich nicht so erfolgreich war. Server.met: Esel-Paradies.de wahlweise auch Maurice. Einstellungen im E-donkey Download 0, Upload 13, Line speed 0 , Connections bei xp zwischen 700 und 1400. Doorport war 6662 und dann habe ich noch zwischen 2 anderen gewechselt wo es nicht richtig lief aber die weiß ich nicht mehr. So und nun sage mir bitte was habe ich falsch gemacht :D
    Wie gesagt ich hatte einen downloadspeed von max 5 sehr selten 10.

    Noch was anderes wie kann es sein das manche Leute erzählen sie ziehen mit 80 kb beim Donkey. Wo doch die meisten User einen Upload von 13 haben. Dann müßten ja andere Leute sehr langsam oder gar nichts downloaden, oder ???

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Also ich bleibe beim Esel ich weiss zwar net was ihr mit euren 5kb/s habt ich hab manchmal auch 5kb/s aber manchmal auch 30kb/s
    Ja sogar mit Esel hatte ich einmal FULL DSL
    Und da Emule sowieso schädlich is bleib ich bei edonkey
    Das is sowieso ausgereifter
    Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten aber darauf besteht Copyright =)
    By Jedi
    Je mehr Käse desto mehr Löcher, je mehr Löcher desto weniger Käse= je mehr Käse-desto weniger Käse^^
  • Original geschrieben von Chris
    Eigentlich schon, doch scheinst dich mit E-Donkey gut auszukennen dann sage mir doch bitte wie ich dort vernüftige Downloadraten bekommen kann. Also ich sage dir mal die Einstellungen die ich zuletzt hatte und mit denen ich nicht so erfolgreich war. Server.met: Esel-Paradies.de wahlweise auch Maurice. Einstellungen im E-donkey Download 0, Upload 13, Line speed 0 , Connections bei xp zwischen 700 und 1400. Doorport war 6662 und dann habe ich noch zwischen 2 anderen gewechselt wo es nicht richtig lief aber die weiß ich nicht mehr. So und nun sage mir bitte was habe ich falsch gemacht :D
    Wie gesagt ich hatte einen downloadspeed von max 5 sehr selten 10.

    Noch was anderes wie kann es sein das manche Leute erzählen sie ziehen mit 80 kb beim Donkey. Wo doch die meisten User einen Upload von 13 haben. Dann müßten ja andere Leute sehr langsam oder gar nichts downloaden, oder ???

    Gruß

    Chris



    WUAH So viele Fragen um die Uhrzeit...
    Mal sehen was sich machen lässt:

    Also zu deinen Einstellungen:
    Mach mal Line Down Speed auf deine maximale Downloadrate, wobei das eigentlich auch net soviel bringen wird.. :D
    Bei den Connections ist es eigentlich egal so lang du so über 1000 eingestellt hast..
    Egal deshalb weil wenn du mal in die Konsole "vp" eingibst siehst du die Anzahl der Connections und da siehst du dann dass du sowieso nie 700 oder sowas erreichen kannst..
    Eigentlich kann man bei XP ja bis zu 5000 Connections ereichen, aber halt nur TEORTISCH!!!

    Dann ganz wichtig: Ist deine Firewall ausgestellt(auch die von XP)? bzw. bei nem Router sind Prots freigeschaltet?
    Du kannst ganz einfach sehen ob das der Fall ist indem du in der Konsole "g" eingibst dann erscheint da ne Nummer und dahinter sollte (open stehen wenn da allerdings (firewalled) steht dann hast du ne Firewall an(wenn du firewalled bist und alle deine firewalls sind aus, starte einfach den edonkey mal neu)
    Ansonsten wüsste ich jetzt auch net was du ändern könntest meine Einstellung sind auch net anders.. ich benutze auch meistens die Server.met von esel-paradies

    Deine andere Farge wegen dem Speed kann ich jetzt nicht so 100%ig beantworten, weil ich mir da ehrlich gesagt noch nicht so Gedanken drüber gemacht hab..

    Aber ich denke mir mal das es ja auch Leute gibt die eine schenllere Verbindung als den DSL haben(zum beispiel die Leute die in nem Wohnheim von ner Uni online sind..) udn außerdem erreichst du die hohen DL ja nicht indem du bei EINEM USer mit 80kb läds sondern bei SEHR SHER vielen mit weniger (ca.10kb)
    Und es gibt das endoke-netzwerk ja weltweit, die Amis haben doch zum Beispiel viel schnellere Leitungen als DSL..
    Aber wie gesagt ich weiß es net 100%ig..

    Mfg Saper und gute Nacht :D