Internet von einem Freund

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Internet von einem Freund

    Hi!
    Also ich surfe derzeit leider noch mit ISDN(wohne leider am Land in Österreich...da stehts noch ncih so gut mit den ADSL Tarifen) und ein Freund hat mir angeboten das ich wie bereits schon 2 andere bei seinem Flatrat Tarif mitsurfe. er hat nen ordentlichen router bei sich zuhause stehen und ich hätte dann ungefähr 2mb/s und eben flatrat. Mein Frage wäre: wäre das empfehlenswert für 10€ im Monat(und für 25€ kauf ich mir n WLAN empfänger) und er wäre dann sicherlich dazu fähig alle meine daten usw einzusehen was ich so surfe usw?

    kene
  • Also bei seinem Tarif hat er folgendes:
    - Bandbreite: bis zu 2048 kbit/s Downstream, bis zu max. 384 kbit/s Upstream

    Er hat aber gesagt das er einen sehr guten Router hat der es gut aufteilt. Und außerdem sind die anderen die das auch schon nutzen keine rechten Sauger und ich denke das wird dann immer noch besser als mit meinem ISDN(64kb/s)
    Hat jemand ne Ahnung ob er dann meine daten auslesen kann?
  • Ja, natürlich ist es möglich, dass er deine Daten auslesen kann.
    Mit den entsprechenden Programmen kann man leicht Netzwerkverkehr mitlesen und so auch Passwörter erhaschen ( es sei denn diese sind verschlüsselt ).
    Für Linux existieren bereits eine Menge Tools bereit, die für das Ausspionieren von Daten, die über eine WLAN-Verbindung laufen und das Hacken von WLANs missbraucht werden können.
    Dieser Sachverhalt geht sogar so weit, dass sich aus dem ganzen Spaß sogar eine eigene "Disziplin" erwachsen ist,
    namentlich "Wardriving".