Remote und Router Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Remote und Router Problem

    Hallo Zusammen.

    Also folgende Sitiuation:

    Mein PC - (56k Leitung zum Internet)
    Kumpel PC - (DSL 3000)
    Mein Server PC der beim Kumpel^^ steht ist mit am Router (Am 2.ten Lan Port)
    Router beim Kumpel: Neuster 1&1 DSL Bloutooth Router (Weiß nur das es eine Fritz Box ist)

    Also mein Server PC hängt an seiner DSL Leitung im Router und er ist 24 h am Tag on.Da hab ich den Anyplace Control Host installiert.Um von meinern PC zuhause auf den Rechner zuzugreifen.Inet klappt nach anschließen des Lan Kabels einwandfrei.So nun zu meinen Problem:

    Der Host zeigt nur die Lan IP und nicht die Inet IP an.Ist bei anderen Remote Programmen genauso.Deshalb krieg ich warscheinlich auch von zu hause aus keine Verbindung.Ich hab bei der Hilfe des Anyplace Control Programms so was wie IP weiterleitung gelesen aber wie funktioniert sowas?Hab noch eine zweite Frage wie oder wo kann ich es einstellen, dass ich jeden Tag die neue Ip zugesendet bekomme?

    Bin für Antworten im Voraus dankbar.

    Gruß. Free
  • Gruß,

    du musst 2 Sachen am Router bzw. an deiner FritzBox einstellen. Zum einen benötigst du einen DynDNS Namen, den dein Router ständig abgleicht. Hast du diesen erstmal, dann brauchst du noch den Port, über welchen Anyplace kommuniziert.

    Hast du diesen dann nattest du irgendeinen Port am Router durch auf die lokale IP und den lokalen Port von Anyplace. Musst mal unter Portfreigaben schauen.

    So und wenn du das erledigt hast, dann kannste dich mit blablabla.dyndns.org:PORT auf deinen Server verbinden. Dein Router erkennt dann den Port und leitet dich automatisch auf den Server weiter.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • dyndns ist quasi deine ip....du musst dir ja von google oder vom board auch nicht immer die ip zuschicken lassen um über ****.de auf die seite zu kommen....damit du das prinzip besser verstehst such dir mal was zu DNS-Servern raus....ist einfacher als du denkst....chicken hats schon gut beschrieben mit dyndns...
  • außer per Zeitschaltuhr im bios (haben manche)

    oder immer an gibts nix...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • manche Boards haben im Bios eine Option die den Rechner zu einer bestimmten Zeit startet... kA wo bei deinem Board...

    oder du mußt das im Bios so einstellen das er hochfährt sobald du den Stecker in die Dose steckst (ist auch eine Option im Bios), dann kannst du davor ne stinknormale Schalttzeituhr hängen die den Job erledigt...

    oder es gibt Steckdosenlesiten die sich per Web fernsteuern lassen, kosten aber ne Menge Asche...

    PS:
    Basic Input Output System - Wikipedia
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]