Typisch die Grünen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Typisch die Grünen

    Sers Leute,
    wieder mal typisch grün kann ich da nur sagen.
    ein bekanntet von mir hat in seinen garten eine 60 jahre alte bierke die mitlerweile schon ziemlich schief steht man hat echt schiess wenn man des ding von der küche aus anschaut das er einen gleich erschlägt.

    aufjedenfall wollte er den baum eben fällen und eine neuen setzten eine 6 meter hohe eiche aber die grüne sagten nein. Der Baum bleibt stehen wenn sie nicht wollen das er fällt sichern sie ihn halt mit stahl seilen sagten sie...

    der witz allerdings ist wenn der baum in die andere richtung schief stehen würde richtung straße dürfte er ihn fällen und eine eiche setzten da es dann eben der allgemeinen sicherheit entsprechen würde das der baum weg kommt...

    ist doch echt irgendwie schräg :ööm:

    was sagt ihr dazu oder vielleicht hatte einer von euch das gleiche problem mal und kann nun weiter helfen wie man den scheiss baum doch noch weg bekommen kann
  • Schaut mal nach ober der Innen HOLE ist. Wenn ja kann der weg.
    Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe.
    Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
    [SIZE=1]UP22[/SIZE] [SIZE=1]UP23[/SIZE] [SIZE=1]UP24[/SIZE] [SIZE=1]UP25[/SIZE] [SIZE="1"]UP26[/SIZE] [SIZE="1"]UP27[/SIZE] [SIZE="1"]UP28[/SIZE] [SIZE="1"]UP29[/SIZE] [SIZE="1"]UP30[/SIZE] [SIZE="1"]UP31[/SIZE] [SIZE="1"]UP32[/SIZE] [SIZE="1"]UP33[/SIZE] [SIZE="1"]UP34[/SIZE] [SIZE="1"]UP35[/SIZE] [SIZE="1"]UP36[/SIZE] [SIZE="1"]UP37[/SIZE] [SIZE="1"]UP38[/SIZE]
  • Erstmal ne Frage: Warum kann der den denn nicht fällen wenn er in seinem Garten steht?
    Ich hätt das Ding schon längs umgelegt. Und wenn das dann halt ein Baum von der Stadt oder so war dann zahl ich halt ein bisschen was...besser als wenn das Ding umfliegt oder??
    MfG
    Ich zappe, also bin ich!
  • naja, ist vll. jetzt nicht die feine, englische art,
    aber einfach mal nachts bei einer "Nacht und Nebel" Aktion den Baum fällen (vorzugsweise mit der Axt) und am nächten Tag behaupten, es wären unbekannte randalierer oder Jugentliche gewesen. ;)

    Ich glaube kaum, das "die" wegen soner Lapalie grosartige Ermittlungen durchführen werden, die Polizei ist eh schon überlastet mit wichtigerem.
    gestern standen wir noch vor dem Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter...
  • Soll er halt Kupfernägel in den Baum hauen oder den Baum mit E605 bzw Roundup/Cycocel gießen... dann stirbt der Baum innerhalb eines Jahres wegen dem Grünspan oder dem Pflanzengift und muss ja logischerweise gefällt werden. Von den Grünen braucht man sich nix gefallen lassen - ich mein der Baum gehört dem Besitzer, nicht den Grünen - wieso sollten die also über das Eigentum des Besitzers verfügen können? Würde ich überhaupt nicht einsehen.
    [SIZE="2"]Vampi Airlines - Wir buchen, Sie fluchen!
    Einigkeit und Recht auf Freizeit!
    Achtung: Da ich nicht jeden Tag online bin können diverse Verteilungen schonmal ein paar Tage brauchen.[/SIZE]
  • Andere Idee: Verkauft den Baum bei Ebay. Käufer soll sich um Abtransport/Umsetzung usw. kümmern. Manche Leute wollen ja solche alten Bäume.

    Der Baum bleibt stehen wenn sie nicht wollen das er fällt sichern sie ihn halt mit stahl seilen sagten sie...

    Würd ich finanzielle Kostenübernahme beantragen. Schwimmt ja nicht jeder im Geld. Vielleicht ändern die ja dann ihre Meinung.
    Ich zappe, also bin ich!
  • Hallo,

    David49 hat Recht. Jedes Bundesland hat eine eigene Baumschutzsatzung. Das ist nicht typisch die Grünen, sondern typisch Deutschland. Leider ist das Thema Ländersache und daher wird sich daran auch nichts ändern, das in einem Bundesland das Fällen von Bäumen ziemlich leicht ist und in einem anderem Bundesland hohe Hürden genommen werden müssen.

    Gruß

    Nic123