Passwortgeschüzter RSS Feed!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Passwortgeschüzter RSS Feed!

    Hallo allezusammen!

    Ich habe dein ein kleines Prob.

    Ich möchte einen RSS Feed in meine HP einbinden, den aber nur Leute lesen können die das Passwort zu der HP/dem Feed kennen.
    Ist es überhaupt möglich so etwas zu realisieren?

    Danke für eure Hilfe....

    Boardsuche hat nix ausgespuckt!
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Willst du das Passwort extra dafür abfragen, oder ein bestehender Login dazu verwenden? falls man sich auf deiner Page bereits einloggen musste, kann mann z.B. eine bestehende SESSION überprüfen.
    Falls nicht hier ein Beispiel:

    PHP-Quellcode

    1. <html>
    2. <head>
    3. <title>Homepagetitel</title>
    4. <?php
    5. $password2 = "chef"; // das Passwort
    6. if((isset($password1)) and ($password1 == $password2)) // wenn Passwort OK, RSS feed einfügen
    7. {
    8. echo "<link rel='alternate' type='application/rss+xml' title='RSS' href='http://Adresse/der/Datei.rss'>";
    9. }
    10. ?>
    11. </head>
    12. <body>
    13. <?php
    14. if(!isset($password1)) // wenn kein Passwort vorhanden Loginformular einfügen
    15. {
    16. ?>
    17. <form name="log" action="<?php echo"$_PHPSELF"; ?>" method="POST">
    18. <table width="80%">
    19. <tr><td colspan="2"><b>Login...</b></td></tr>
    20. <tr><td colspan="2">&nbsp;</td></tr>
    21. <tr><td>Passwort:</td><td><input type="password" name="password1"></td></tr>
    22. <tr><td></td><td><input type="submit" name="senden" value="Login..."></td></tr>
    23. </table>
    24. </form>
    25. <?php
    26. }
    27. if((isset($password1)) && ($password1 != $password2)) // wenn Passwort Falsch
    28. {
    29. echo "<table width='80%'><tr><td>falsches Passwort!</td></tr>";
    30. echo "<tr><td><a href='javascript:history.back()'>zurück</a></td></tr>";
    31. echo "</table>";
    32. }
    33. if((isset($password1)) && ($password1 == $password2)) // wenn Passwort OK
    34. {
    35. echo "<table width='80%'><tr><td>Passwort OK!</td></tr>";
    36. echo "</table>";
    37. }
    38. ?>
    39. <!-- HomepageInhalt -->
    40. <!-- Ende HomepageInhalt -->
    41. </body>
    42. </html>
    Alles anzeigen
    mein PC . . meine Blackliste . . Download mit FlashFXP
    [SIZE="2"]im moment NICHT aktiv, PN's werden warscheinlich nicht gelesen^^[/SIZE]
  • Danke... ich teste es mal...^^!

    Danke, aber nun hab ich ein ähnliches damit verknüpftes Prob.

    Und zwar:

    Jetzt hab ich aber das Prob, das ich einen Ordner von mir per .htacces schützen möchte.
    Das auch eigentlich klappt...
    Er ist geschützt, nur das PW geht nicht.

    htaccess sieht so aus:

    AuthUserFile "Ordnername"/.htpasswd
    AuthGroupFile /dev/null
    AuthName "Password Protected Area"
    AuthType Basic

    <limit GET POST>
    require valid-user
    </limit>


    .htpasswd enthält auch das richtige... was mache ich falsch...?
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Hi
    Da nur sein PW nicht geht, hat er kein Problem mit dem richtigen Pfad, sondern ein Problem mit seiner PW eingabe.
    Poste mal deine .htpasswd
    Dabei solltest du noch sagen, welches Betriebssystem auf dem Rechner laeuft, auf dem die .htaccess liegt.

    ´gruß
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • Hi
    Vielleicht hast du nicht die md5 Verschlüsselung des Passwortes genommen.
    PHP-Einfach.de - md5 Generator
    Da gibste dein PW ein und nimmst das md5 generierte.

    ´gruß
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • Wie schon mal gesagt, muss "ordnername" der direkte ordner vom server root sein.
    Außerdem muss das Passwort in der Standardeinstellung über Crypt verschlüsselt sein.