eMule - LowID, was bedeutet das?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo
    Im eMule wird ebenso, wie im eDonkey zwischen einer Hohen ID und einer Niedrigen ID (LowID) unterschieden.
    Ganz pauschal und verallgemeinernd gilt, dass bessere Downloadergebnisse mit einer Hohen ID erzielt werden können. Es sollte also stets kontrolliert werden, dass man keine LowID erhält und ggf. für Abhilfe sorgt.
    Es gibt zwei Stellen, wodurch man die ID feststellen kann. Im Fenster "Download" findet sich rechts unten der Eintrag "connected" (oder gar: "not connected").
    Genau davor ist ein kleines Symbol mit zwei ineinander verschlungenen Pfeilen. Zunächst bewirkt dies generell, daß man keine Files mit anderen Clients austauschen kann, die ebenfalls eine Niedrige ID haben.
    Es fallen also somit eine Reihe möglicher Quellen weg, was die gesamte Downloadrate vermindern wird. Eine niedrige ID wechselt immer wieder die Server. Dabei fliegt man dann aus allen Queues raus, da die ID quasi ein Identifikation im eMule /eDonkey Netz ist (ID = IDentifikation).
    Deshalb ist es sinnvoll - soweit man Einfluss darauf hat - auf einem Server zu bleiben. Ansonsten ist das zwar schlecht, macht es aber nicht unmöglich, Files zu bekommen, da eMule beim Download auf alle Server nach und nach suchend zurückgreift.
    Aber in der Regel wird man bestrebt sein, dafür zu sorgen, daß man eine Hohe ID erhält.
    Die ID ist nicht im eigenen Client integriert und sie kann auch nicht eingestellt werden.
    Vielmehr wird sie vom Server, mit dem man aktuell verbunden ist, nach ganz bestimmten Kriterien vergeben:
    a) Die IP Adresse des Client wird erkannt:In diesem Fall wird die ID aus der IP Adresse errechnet, dem Client mitgeteilt und dieser zeigt sie auch an. Die so ermittelte ID ist eine Hohe ID (High ID)
    b) Die IP Adresse des Client wird nicht erkannt: In diesem Fall wird eine ID durch den Server nach einer eingebauten Formel errechnet und dem Client mitgeteilt, der sie dann anzeigt. Die so ermittelte ID ist eine Niedrige ID (Low ID)
    Grüße aubi :read:
  • danke für die ausführliche antwort.
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!