Mission Impossible 3

  • Film-Kritik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mission Impossible 3

    Hi Leute!

    Würd mich mal interessieren, wie ihr den 3.Teil gefunden habt?
    Meine Theorie hat sich wieder mal bestätigt, dass bei Filmen der 1.Teil immer der beste ist und die Teile danach dann immer schlechter/unrealistischer/unüberlegter werden.

    Also ich finde der Film hat keinen Zusammenhang, keinen Hintergrund etc.
    Die wollten nur möglichst viele Action-Szenen in einen Film reinpacken.

    Also ich fand den zum :würg: (aber das ist meine Meinung) und nun wär ich gespannt was Ihr dazu sagt.

    cu
    Digi
  • Fand den hammergenial..Story ist anders wie bei 1 & 2 da gebe ich Dir recht.
    Aber den "Familienmenschen" Ethan Hunt mal zu sehen war auch recht nett.
    Die Actionsszenen waren natürlich der Knaller.
    Ist aber auch klar das man irgendwie "abstumpft" wenn man Teil 1 & 2 schon gesehen hat.
    Freu mich schon auf Teil 4 sollte es einen geben wovon ich mal stark ausgehe.
    Dann könnten die beiden ein Agenten Duo bilden. :D

    9/10 Punkte
  • lukas2004 schrieb:

    ...
    Dann könnten die beiden ein Agenten Duo bilden. :D
    ...[/B]


    Dann wären wir aber bei Mr.&Mrs. Smith :löl: :löl: :löl:

    Mal gespannt wann Teil 4 kommt bzw. ob der dann wieder besser it :confused:
  • digi schrieb:

    Hi Leute!

    Würd mich mal interessieren, wie ihr den 3.Teil gefunden habt?
    Meine Theorie hat sich wieder mal bestätigt, dass bei Filmen der 1.Teil immer der beste ist und die Teile danach dann immer


    erstnmal dazu , hast du schon mal der Pate gesehen

    jetzt meine kritik:

    der film ist zwar nicht lasch aber im gegensatz zu 1 und 2 felht eine gewisse hintergrundhandlung
  • So hab den Film gerade geschaut und muss sagn, dass er mir extrem gut gefallen hat. Tom Cruise wieder einmal genial, warum er auch auf jeden Fall zu meinen FAv.-Schauspielern gehört, Philip Seymour Hoffman als "Bösewicht" ebenfalls unfassbar echt & glaubhaft "böse".
    An hammergeilen Action-Szenen mangelt es dem Film auch nicht, ganz im Gegenteil....keine Sekunde Zeit gehabt zu Blinzeln, da ich Angst hatte was zu verpassen :)
    Hinzu kommt der Aspekt, Hunt als Ehemann, der alles daran setzt seine Frau zu retten, darzustellen, was mir ebenfalls supergut gefiel.

    Alles in Allem ein Must-Seen und Anwärter für "Movie of the Year 2k6"

    Volle Punktzahl 10 /10

    Viva la Raza!
    Suns33k3r
  • Ich hab den Film auh im Kino gesehen und muss sagen, dass sich der Eintritt gelohnt hat. Keine tiefe Story, aber das hab ich bei dem Film auch nicht erwartet, dafür jede Menge Action und Spannung.

    In der Hinsicht hat mich der Film nicht enttäuscht, ich fand ihn sogar besser als den 2. Teil (Da war mir diese ganze Masken-Nummer zu blöd. Außerdem war er doch sehr kitschig -> weiße Tauben).

    Was ich mich übrigens während des ganzen Films gefragt habe: Wie schaffen die es "Mr. 1,60 meter Cruise" nur immer normalgroß erscheinen zu lassen???
  • Man erkennt bei allen drei Filmen die Handschrift des Regiesseurs und ich kann allen Dreien was gutes abgewinnen. Der 1. von Brian de Palma war der technisch beste Teil. Im Vordergrund standen Spionage und Action. Ein richtige Agentenfilm vom Feinsten! Der 2. Teil war auch nicht so schlecht, wie allgemein behauptet. John Woo hat einen soliden Actionfilm geliefert. Typisch John Woo eben. Wobei er sich zu weit ausm Fenster gelehnt hat wie ich finde. Der Film sollte "episch" und "monumental" sein. Darum auch die erste Hälfte des Films mit viel Zeitlupen und generell diese ganze Liebesgeschichte da. Dann der Rest (besonders das Ende!) waren super inszenierte Action. Sehr elegant und professionell.
    Der dritte Teil jetzt hatte das Hauptaugenmerk auf der psychologischen und verletzbaren Seite des Ethan Hunt. Viele Nahaufnahmen (Poren erkennbar etc) und Emotionen. Das war aber nicht schlecht. Im Gesamtwerk betrachtet sind alle drei Filme sehr gut. Wobei 2. und 3. kleinere Schwächen haben.
    Z.b. fand ich im 3. die Action ausnahmsweise zu schwach. Aber der Bösewicht
    (Philip Seymour Hoffman - Capote) spielt super! Man möchte ihn richtig hassen... Abrams hat hier einen guten Film abgeliefert. Kinobesuch lohnt sich.
  • Fand ihn auch geil. Interessante Story, immer spannend, geile Aktion,...
    Ich fand ihn aber etwas zu lasch in der altersgrenze bewertet. Ich würde meinen 12 jährigen Sohn nicht in den Film lassen... ab 16 wäre die richtige Einstufung.

    Fazit : Guter Action-Film mit etwas zu viel Klim Bim ...

    Punkte : 8.5/10 ;)
  • also ich fand den film grottenschlecht!!
    alleine der spruch "töte mich sonst muss ich sterben" sagt schon alles :D

    einfach zu unrealistich, viel zu übertriebene action und die kameraführung find ich auch sehr unübersichtlich!

    Naja der erste war noch der beste und es wird immer schlechter. hoffendlich macht der 4te teil was her.

    ich geb 4 von 10 Punkten
  • also ich fande den film auch wirklich absolut schwachsinnig.

    wärend man bei 1 noch quasi mitraten konnte wer der böse is und die noc liste haben will und alle verraten hat und man bei 2 jede menge nettte aktion gesehen hat war 3 einfach öde...

    bei den anderen finde ich war die vorbereitung , also die zeit in der alles geplant und besorgt wurde viel länger und auch viel spannender weil mn dann immer dachte " mmh was machen die jetzt , *grübel* oder sowas.

    bei 3 war nur , ok sie gehen hin alles läuft ( fast nach plan), bekommen das was sie wollen , werden wieder verarscht , müssen entkommen , fangen wieder an zu gucken was sie brauchen , ausführen , "töte mich oder ich werde sterbe" szene, ende , alles glücklich und zu frieden....:löl: :löl: :löl: :löl: :löl:

    die spannungsmomente kann man ungefähr mit der spannung empfinden die man hat wenn man einer pflanze beim wachsen zuschaut (z.b. die szene wo ethan die maske vom dicken bösen aufzieht und sich solange räuspert weil seine stimmt nicht funktioniert.....

    den lustigen unrealismuss als sie mit ihrem transporthubschrauber nem ausgewachsenen kampfhubschrauber entkommen?
    die komische brain-zerstückel-sprengladung
    ethan frau die mit einer waffe in der hand zum elite killer wird:löl:


    von mir 2 /10 punkten
    Upps:Up1Upp2

    Downs: