Downloadlimit bei rapidshare umgehen

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Downloadlimit bei rapidshare umgehen | wie bekomm ich einen rs-direktlink herraus?

    STATUS: Funktioniert mit Einschränkungen im Moment!
    Grund: Rapidshare hat schon wieder die Codes und Quelltext geändert. Im Moment funktioniert es NUR mit dem US Downloader 1.3.3 (oder höher) UND dem rapidshareHA Plugin ebenfalls von US Downloader. Allerdings muss man die Codes per Hand eintippen. Neuere Versionen sind aber in Bearbeitung. UND, es gibt KEINE US Downloader 1.3.4 beta5 Version. Das ist ein FAKE! (weiß ich vom Autor dieses Programmes)! Hat irgendjemand die Versionsnummern einfach geändert!

    Hi,

    ihr habt mal wieder hier im FSB einen Upp bestellt, der in 40 Parts auf Rapidshare verteilt liegt und euch nervt das Downloadlimit für Free-Benutzer und euch nervt es von hand z.B. einfach die IP der Routers zu ändern, sodass ihr immer vor eurem Rechner sitzen müsst, damit er sich was zeiht?

    Dann will ich mal Abhilfe mit diesem Tutorial schaffen, welches einwandfrei funktioniert und auch in Zukunft immer funktionieren wird!

    Also, als erstes müsst ihr euch das Programm USDownloader (2,3 mb) herrunterladen.
    Hier
    dieses Tutorial basiert auf Version 1.3.3

    Da in diesem "one-click filehoster-manager" noch die älteren PlugIns enthalten sind, müsst ihr euch auf der gleichen Seite, etwas weiter unten, alle Plugins herunterladen und durch die Plugins im Ordner \USDownloader\Plugins ersetzen.

    Da man mit einer IP bei rapidshare nur mayx. 100 mb ziehen kann, müsst ihr die IP wechseln. Am einfachsten geht das, wenn man in der cmd folgendes eingibt "ipconfig /release" und anschließend "ipconfig /renew".

    Wenn man einen Router hat, braucht man nun noch ein Zusatztool. Sehr einfach geht es mit dem Tool "routercontrol"
    Hier
    Das Problem hierbei ist, dass nicht alle Router unterstüzt werden. Also wenn euer unterstüzt wird, müsst ihr es euch runterladen und starten. Unter "Konfiguration" müsst ihr euren Router auswählen, evtl. Benutzername und PW angeben und IP des Routers.


    Wenn man das Programm nun mit den richtigen Prametern startet (dazu komme ich später nochmal), wird der Router automatisch resettet.

    Falls ihr eine Fritzbox habt (ein Dankeschön an dieser Stelle an first_eagle) kann man die IP noch schneller wechseln. Er bietet das Fritzboxtool hier an.

    Wenn euer Router (eure Fritzbox) nicht unterstüzt wird, bzw. es gibt Probleme mit dem Programm müsst ihr euch das Tool "Mausemu" z.B. benuzen:
    Hier

    Mit diesem "Mausemulator" ist es möglich, die Bewegungen, Mausklicks und Tastatureingabebefehle zu speichern und bei Bedarf wieder zu geben. Also, staret das Programmm wählt oben "Makro / Aufzeichnen..." aus.



    Startet euren Router über die Seite eurer Routers neu. Beendet dann die Aufnahme mit der Tastenkombination Strg+Alt+Umschalt+F12 und speichert dieses Makro mit einem Klick auf OK ab. Markiert nun euer gerade aufgenommenen Makro und wählt "Makro / als ausführbares Makro exportieren"



    Suche euch nun einen geeignene Speicherort aus und benennt dieses Makro nochmal. Aus diesem Makro ist nun eine ausführbare *.exe-Datei geworden.

    Falls ihr überhaupt keinen Router benutzt, erstellt euch mit dem Texteditor ein neues Dokument unt schreibt dort folgendes rein:

    Quellcode

    1. ipconfig /release
    2. ipconfig /renew

    Speichert die Datei irgendwo ab und benennt diese von *.txt in *.bat um. Diese Methode funzt aber wirklich nur, wenn man keinen Router hat.



    So, jetzt wieder zurück zum USDownloader. Stellt zunächst mal die Sprache auf Deutsch.



    Klickt jetzt oben auf das grüne Rad. Wählt dann im linken Menü den Punkt "Verschiedenes" aus. unten steht nun "nach JEDEM Einzeldownload folgene Datei ausführen:



    Jetzt wählt ihr jetzt eure Variante aus. Sollte es das Tool Routercontrol seit tipp ihr folgendes ein:
    "C:\Programme\RouterControl\RouterControl.exe /DISCONNECT /CONNECT /QUIT"

    Falls es der Mausemu sein sollte wählt ihr eure erstellte Mausweg.exe Datei aus.

    Falls ihr keinen Router habt und euch für die einfache *.bat Variante entschieden habt, wählt die Datei aus.


    Um nun eine bzw. viele Dateien zu ziehen, kopiert ihr euren Link in den US Downloader hinein, sagt, wo ihr die Dateien speichern wollt und drückt auf das grüne Plus-Zeichen. Der Download beginnt dann automatisch!




    Egal wie ihr es macht, wenn nun eine Datei geleecht wurde, wird der Router automatisch resettet und er lädt sich die nächste Datei runter. Selbst den Zugriffs-Sichterheits-Code erkennt das Programm automatisch. So kann man ohne Probleme über Nacht zum Beispiel, ohne Aufwand, mal eben 100 Eapidshare Dateien mit Fullspeed(!) runterladen.


    Erweiterung

    So, hier ein 2. Tutorial zum Thema, wie bekomme ich einen verschlüsselten rapidshare Link heraus.

    Es gibt ja Seiten, wir rapidsafe, wo nur ein Button da ist, wo man draufklicken kann, und man wird auf rapidshare.de weitergeleitet. Von dem direkten Link (den man im USDownloader angeben könnte) keine Spur. Somit könnte man wieder nicht unbeaufsichtig ziehen. ABER! Man kann ihn doch herausbekommen! Und zwar so.

    Wenn ihr so einem Link gefolgt seid:




    werdet ihr auf rapidshare weitergeleitet, und zwar auf die url:

    Quellcode

    1. http://rapidshare.de/

    Jetzt läuft der Countdown! Wartet bis er abgelaufen ist und gebt dann irgendeinen Mist ein (hauptsache, der Code ist falsch). Ihr werdet automatisch auf eine Fehlerseite mit folgender URL weitergeleitet:

    Quellcode

    1. http://dl18l3.rapidshare.de/files/1670XXXX/150960XXXX/istnureinBeispiel.rar

    Das ist schon fast der Link! Streicht nur noch eure letzte Zahlnenreihe raus und es ist der direktlink...Also so:



    Letzten Endes habt ihr also einen Link der in etwa so aussieht:

    Quellcode

    1. http://dl18l3.rapidshare.de/files/1670XXXX/istnureinBeispiel.rar

    Das wäre dann der richtige Link, mitdem der US Downloader auch umgehen kann.

    Wenn man nur wenige Links hat, bietet sich auch eine andere Methode an. An dieser Stelle noch mal ein Dankeschön an Jusher.
    Wenn man auf einen verschlüsselten rapidshare Link gegangen ist, kann man den Countdown frühzeitig beenden, indem man oben in der Adressleiste folgendes eingibt und bestätigt:

    Quellcode

    1. javascrpit:alert(c=0)

    Danach den oben beschriebenen Schritten folgen.


    Kleiner Tipp an dieser Stelle:
    ich weiß, das diese Prozedur nervig ist. Aber, man kann ja natürlich mehrere Countdowns parallel laufen und somit evtl. 20 links gleichzeitig bekommen. Also der Aufwand sollte nicht wirklich riesig sein.

    Ich betone nochmals, dass alle hier genannten rapidshare Links ausschließlich ausgedachte sind! Sie kommen der Realität dennoch sehr nahe.


    edit:
    Mir ist noch was eingefallen. Im USDownloader ist standartmäßig eingestellt, dass, wenn er den direktlink nicht rausbekommt, nach 5 min es wieder probieren soll. Da er eigentlich nie den direktlink im ersten Versuch rausbekommen wird (weil kein router sich inenrhalb 0,5 sekunden neustarten lässt^^) würde das programm 5 min brauchen, um sich die nächste datei zu downloaden. Ich würde 1 min empfehlen. Wenn nach 1 min der router immer noch nicht soweit ist, probiert es das programm in 1 min wieder. Also zeitersparnis pro datei: mind. 4 min!

    edit2:
    Mit dieser Methode ist es nicht nur möglich über rapidshare zu ziehen, sonder eigentlich somit auf JEDEM 1-Klick-Filehoster.

    edit: 19.06.2006
    Hier noch mal ein Reaktion auf die Antworten hier. Es kann sein, dass, wenn man was in den Optionen ändert, dass man dann das Programm USDownloader neu starten muss. (bin mir aber nicht ganz sicher). Das könnte erklären, warum die datei nach dem download zuerst nicht gestartet hat.
    Und zu den 15 min: solange dauert es eigentlich nie, vielleicht hast du die "Zeit" Optionen noch nicht eingestellt... Dort kann man einstellen, wenn dieses Programm mal den Link nicht sofort herausbekommt, wie lange es dann warten soll. Wie oben erwähnt, würde ich immer auf 1 min einstellen.

    edit: 28.05.2006
    Habe das Tutorial noch mal fast von Grund auf überarbeitet und viele Bilder hinzugefügt. Außerdem habe ich die Variante geadded, die man benutzen kann, wenn man kein Router hat.

    edit: 08.06.2006
    Habe die Tipps von Jusher und first_eagle im Tutorial aufgenommen.
  • Hi!
    Danke für die ausführliche Anleitung!
    Leider solltest du aber bedenken das wenn man eine neue IP bezieht auch alle anderen Sachen unterbrochen werden, also andere Downloads, FTP, IRC, Spiele,....
    Das heißt man kann die Methode nur anwenden wenn man nichts anderes macht, also z.b. nachts.
    mfg
    Mr, Anderson
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Danke, das ist mal eine Methode die funktioniert, auch wenn man einen Router hat. Denn es ist doof über Proxys zu leechen die dann sehr lahm sind.
    Top Tut!!!

    MfG
    Chris

    Edit: Um aber den "richtigen" DL-Link zu erhalten braucht der manchmal aber ziemlich lange, so 15min Wartezeit gibt es manchmal
  • boar super das geht perfekt!!!
    hm hab ein problem : wenn der download beendet ist zeigt es an das er das programm startet aber es startet nicht warum ??

    thx für des tut

    bewertung *****

    mfg prengel
    Problem gelöst ich musste die exe nur an einem anderen ort speichern al c:
  • hm..das weiß ich leider nicht ganz genau. Jup ist auch so ein tool, um über proxys ins internet zu gehen. Selbst wenn es damit klappen sollte, deine Internetgeschwindigkeit wird sehr sehr langsam sein, also aus meiner Sicht nicht empfehlenswert. Aber es ist ja noch nicht mal klar, ob es überhautp funzt.

    mfg
    Yoda2003
  • Das mit dem 15 Minuten war nur ganz am Anfang, jetzt funzt alles einwandfrei. Du solltest noch die Anleitung schreiben wie Leute ohne Router die Verbindung trennen können, ohne dauernd das über "cmd..." zu machen (ich find grad die Anleitung dazu nicht...)
  • Es gibt Tools die die Bilderverifizierung umgehen. Man kann dort sogar einstellen das es nach jedem Download die Internet Verbindung kappt. Hat man dann noch ein Prog das automatisch wieder einwählt, so haste deinen perfekten Downloadmanager!

    silverado
  • jo, allerdings geht das nur bei leuten, die keinen router haben.

    Wenn man einen Router hat, dann gehts nur mit der oben gegannten Anleitung.

    @Hellsing, stimmt, das werde ich in nächster Zeit auch noch einfügen.


    mfg
    Yoda2003


    edit: habs heute gemacht :)

    von Grund auf neu überarbeitet!
  • Hi!
    Habs jetzt auch ausprobiert, allerdings habe ich ein Problem. Nachdem ich 5 Dateien runtergeladen habe und Router Control zum sechstenmal den Router neustarten will, geht der Router nicht mehr ins Netz bis man ihn aus- und wieder einschaltet. Ich habe von der Telekom den W500V. Wisst ihr was ich dagegen machen kann ? Danke für eure Hilfe!
    mfg
    Mr, Anderson
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Hi,

    also das ist ein komisches Problem und scheint Hardware bedingt zu sein.

    Vielleicht hilft ein neues Firmupgrate. Aber dann kann es durchaus sein, dass die neue Version (die du aber auch schon evtl. hast) nicht mehr von Routercontrol unterstützt wird.

    Ansonsten, geht das Mausemu bei dir problemlos?
    Wenn ja, dann liegts am RouterControl Programm. wenn es da auch net funzt, leigt es am router.

    mfg
    Yoda2003
  • Erst mal danke für das Tut, auch wenn ich das schon länger kenne :D.
    Ich dachte immer, dass würde ich niemandem so erklären können, dass er es versteht^^. Aber du hast's geschafft.
    Noch ein Tip, wie man schneller den verschlüsselten Link ENTschlüsseln kann: Einfach bei den 70 Sekunden (bei 100 MB-Parts) oben in der Adresszeile folgendes eingeben:

    Quellcode

    1. javascript:alert(c=0)

    Dann kann man auch den richtigen Code eingeben und der Download springt trotzdem nicht an :D.


    MfG
    Jusher
  • Wie krieg ich den Benutzernamen meiner AVM Fritz!Box Fon WLAN 7050 (FW 14.03.86) raus?
    [SIZE="2"][COLOR="SeaGreen"][FONT="Lucida Console"]Last Uploads:(Online)[COLOR="Black"]|#Movies[/color]|#Games[COLOR="Black"]|[/color]#Mp3[COLOR="Black"]|[/color]#Appz[/font][/color][/SIZE]
    [SIZE="2"][FONT="Lucida Console"]Die Roadrunner United Crew sucht noch Fill0r, haxx0r und Scann0r![/FONT][/SIZE]
  • Hallo Leute,

    Also ich habe kein Routercontrol, aber ich habe ein sehr nützliches Tool für die meisten AVM FritzBox´s. Undzwar den Reconnecter:

    freesoft-board.to/f32/fritz-bo…ner-neunen-ip-163380.html

    Also es befinden sich 3 Dateien in einem Ordner und einer heißt reconnect.bat. Wenn ich diese ausführe, dann wird die Inetverbindung gekappt und innerhalb einiger Sekunden wider hergestellt. Kann man einen Downloadmanager so einstellen, dass er nachdem er eine Datei von rapid gesaugt hat, mit dem nächsten in etwa 30sekunden anfängt zu leechen? und dazwischen wird dann automatisch der Reconnecter ausgeführt. Wäre das möglch?

    Leute sorry aber habe keine Ahnung von Programmieren und so. Ich dnke aber, dass das Theoretisch möglich wäre. Könnte vllt jemand das in die Tat umsetzen? oder vllt weiß einer wie es funzt.

    Meine Vorstellung:

    Man hat einen Download manager und fügt dort die rapidshare Links ein. Dieser fängt dann an mit dem ersten. Er leecht zu Ende und anschließend wird "recconect.bat" ausgeführt. nach etwa 30s fängt das Programm mit dem nächsten link. an, u.s.w.

    Gut wäre, wenn das Leechen nicht klappt, dass dann erneut der reconnecter ausgeführt wird, bis alles aus dem queue fertig ist.

    Kann einer helfen?! Ich denke sehr sehr viele ausm FSB werden sehr sehr danbar. Wenn man bedenkt, wieviele bei mir den Recconector gesaugt haben^^

    freesoft-board.to/f32/fritz-bo…ner-neunen-ip-163380.html


    gruß
    eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • Auch hier sag ich nochmal herzlichsten Dank!Endlich funktioniert es bei mir,nicht so wie die anderen Programme...

    Ich würde den Thread nochmal in allen Foren eröffnen oder so,eben für alle die,die sich auch noch mit Proxys usw. rumschlagen. :D

    Danke!

    /edit:Noch ein kleiner Tipp:Stellt bei'm US-Downloader unter
    Optionen--->Einstellungen--->"Wartezeit zwischen Versuchen" 0,1 ein.
    Man brauch keine ganze Minute dort einzugeben.So geht's noch flotter und man hat dann nur noch die Wartezeit der Downloadtickets. :)
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • Also ich habe alles genau nach anleitung befolgt..!

    Routercontrol sagt mir das mein router online ist, nur wenn ich dann in universial downloader bin und einen link reinkopiere dann "versucht" er sich fast tot, bei 33 veruschen geht es dann und er öffnet ein fenster wo ich die 3 buchstaben oder halt zahlen eingeben soll wie bei rapidshare auch. das muss ich manuel amchen und wenn ich es getan habe dann habe ich wieder die 70sec wartezeit! Ich dachte eigentlich das er die nummer automatisch erkennt und eingiebt!

    kann mir einer sagen wo mein denk- oder eingabefehler liegt?!


    MFG SYODO

    edit: ich habe auch das gefühl das es beim 33versuch nur geklappt hat weil da meine std. wartezeit um war.....da ich vor ca einer stunde schon was geladen hatte!
  • hi,

    jo, wie oben schon erwähnt, es funzt atm nur mit einschränkungen. Auch ATM kann nur rapget die codes automatisch eingeben. Funzt aber genauso wie der US Downloade.
    Warum ich das Tut noch nicht geupdatet habe?
    Ich hatte es eigentlich mal vor, aber seit dem gibt es mehrere male am Tag kostenlose Premiumaccouts und dann kann man im prinzip jeden belibigen downloadmanger nehmen..Also, ist noch viel einfacher :)
  • Selbst den Zugriffs-Sichterheits-Code erkennt das Programm automatisch. So kann man ohne Probleme über Nacht zum Beispiel, ohne Aufwand, mal eben 100 Eapidshare Dateien mit Fullspeed(!) runterladen.


    code wird nicht selbst erkann!


    /edit:
    kk, danke!
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]

  • STATUS: Funktioniert mit Einschränkungen im Moment!
    Grund: Rapidshare hat schon wieder die Codes und Quelltext geändert. Im Moment funktioniert es NUR mit dem US Downloader 1.3.3 (oder höher) UND dem rapidshareHA Plugin ebenfalls von US Downloader. Allerdings muss man die Codes per Hand eintippen. Neuere Versionen sind aber in Bearbeitung. UND, es gibt KEINE US Downloader 1.3.4 beta5 Version. Das ist ein FAKE! (weiß ich vom Autor dieses Programmes)! Hat irgendjemand die Versionsnummern einfach geändert!


    genau so steht es auch da!

    Aber, das programm rapget kann das. Einfach alle Schritte nur auf rapget anwenden und es funzt :)