Blei-Leitungen gefährlich ?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Blei-Leitungen gefährlich ?

    hallo!

    ich möchte in eine Wohung ziehen. Sie ist auch toll und günstig und so weiter..

    Sie hat aber einen entscheidenen Nachteil. Die Wasserleitungen bestehen aus Blei. Und jeder weiss des das nicht gut ist!

    JEtzt wollte ich eure Meinungen mal dazu hören!

    gruß ChaosTerror
  • Also Bleileitungen sind extrems gefährlich !

    Ein Freund von mir hatte mal vor einige Fischarten im kommerziellen stil zu züchten , leider gingen sie ihm andauernt ein , erst nach 3 monaten haben wir rausgefunden das die alten bleileitungen dafür verantwortlich waren , also wenn davon schon fische krepieren überlege dir was mit dir passiert.


    btw blei is nen schwermetall , du bekmmst es also auch sogut wie garnicht mehr aus dem körper.


    mfg Mehli
    Upps:Up1Upp2

    Downs:
  • hi ich würde mir da jetzt nicht sooooooo arg in die hosen machen.
    überleg mal wenn von den rohren sich die ganze zeit blei ablösen würde wären ja irgendwann keine rohre mehr da ^^

    An deiner Stelle würd ich einfach mal etwas Wasser aus dem Wasserhahn in eine saubere Flasche packen (alte Sprudel-Plastik-Flasche, oder noch besser, alter Kanister von destiliertem Wasser), und irgendsoeinen Wassertest machen oder machen lassen.
    Und wenn alles schief geht, kannst du immernoch deinem Vermieter ans Bein pinkeln.
    Wenn das Wasser gesundheitsschädlich ist, muss er das richten, da er dir die Bude mitTrinkwasseranschluss verkauft (hoff ich zumindest ^^).

    Sonst wäre das nur ein so genannter Brauchwasseranschluss...

    -J.
    Hier könnte ihre Werbung stehen!!
  • Killto schrieb:

    hi ich würde mir da jetzt nicht sooooooo arg in die hosen machen.
    überleg mal wenn von den rohren sich die ganze zeit blei ablösen würde wären ja irgendwann keine rohre mehr da ^^


    Blei im Trinkwasser ALLUM : Allergie - Umwelt - Gesundheit

    Bleirohre

    Textarchiv : Berliner Zeitung : Bei Gesundheitsgefahren müssen Bleirohre ausgebaut werden / / DAS NEUE...


    Ansprüche an den Vermieter werden eventuell schwierig, weil du ja vor dem Einzug in die Wohnung von den Bleileitungen gewusst hast.

    Von daher würde ich nach dem Motto "Im Zweifelsfall lieber auf die sichere Seite" von einer solchen Wohnung Abstand nehmen.
  • ja vielen dank an alle!

    jetzt bin ich überzeugt das diese Wohung nicht interessant für mich ist! In einem Merkblatt vom Mietervrein steht, dass seit 1973 keine Bleileitungen mehr verlegt werden dürfen! Das heisst seit mehr als 30 Jahren hat sich da nichts getan! Echt traurig!

    @ Killto

    Ja klar ich will ja auch jedes mal wenn ich wasser benutzen will alles vorher Filtern usw. Sehr konfortabel!

    Vielen Dank für eure Tips!

    Kann geschlossen werden