Windows Xp Home Adminpasswort vergessen?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows Xp Home Adminpasswort vergessen?

    Moin Moin, ich hab ein riesen Problem und zwar habe ich vor kurzem das mit installierte Norton Internet Security 2005 gelöscht da zum einem die Lizenz abgelaufen ist und der Schrott sowieso nichts bringt :). Naja ich hab alles schön sorgfältig gemacht, hab mir die Löschsoftware von Symatec gedownloaded und aschließend mit "REG Seeker" alles aus Gelöscht was Norton noch drauf gelassen hat.

    Tjo nun start ich den Laptop neu um eine neue Firewall und Antivirus zu installieren da sagt mir das System beim Booten das eine Datei fehlt oder beschädigt ist. (\WINDOWS\system32\config\SYSTEM). So nun aber der Witz an der Sache, um einen Wiederherstellungspunkt aufzurufen bzw. Reparieren zu können brauche ich das Adminpasswort was ich natürlich nicht besitze und auch irgendwie keiner mehr weiss, bzw. jemals davon gelesen oder gehört hat. Das war ein Notebook das schon vorinstalliert war und nirgends steht das Passwort?


    Wäre super wenn mir jemand helfen kann.
  • Hi Icecrusher... versuch es mal so.. wenn das notebook bootet drück auf F8, wählen dann windows im abgesicherten modus hochfahren. dort müsste dann ein neuer benutzer erscheinen "Administrator" einfach draufklicken und schon bist du drin.. dann einfach bei systemsteuerung > benutzerkonten und dort mal schaun welchen benutzer du brauchst oder welches passwort kannst zur not auch das passwort dann da ändern.. falls jedoch auch der Administrator Account unter abgesicherten modus mit einem Passwort verseht ist, dann mal in deinen heften nachschaun die du mit dem notebook bekommen hast oder bei der hotline anrufen.. Die einziege möglichkeit würde nur noch darin bestehen das admin passwort mit einem spezielen programm zurückzusetzen jedoch gehn dann die Persönlichen ordner verloren oder windows neu installieren..
  • Tja das ist ja der ganze spass an der Aktion, man kommt nirgendswo rein. Es wird immer gemeldet das eine Datei defekt oder beschädigt ist. Somit gibt es keinen Abgesicherten Modus, keine Systemwiderherstellung, keinen Debugmodus, kein GARNICHTS! Das einzige was geht ist die Bootfähige beigelegte Windows XP Home CD mit der das Windows repariert werden "KÖNNTE"^^.
  • Flod0 schrieb:

    Also, es läßt sich so ziemlich eigendlich alles über dos regeln. Search mal bei google ob es sowas wie einen benutzer adden per dos gibt


    Was ist den das für Sinnlosbeitag, lies die anderen Beitäge richtig durch.
    Wenn er keinen Zugriff auf den Rechner hat, wird das wohl auch bei DOS sein.
    Aus Hackepeter, wird Kacke später
  • Es gibt ein Programm das heißt CIA Commander. Such mal danach.
    Das packt man auf Diskette, dann bootet man von dieser und kann für jeden Benutzer das Passwort ändern ;)

    Mfg
  • das Notebook hat kein Diskettenlaufwerk^^

    Was bringt mir DSL ?
    Was hab ich von Knoppix?, kann ich das das Admin PW ändern? Denke nicht oder?


    Ich schau mich mal nach CIA Commander um, ein Freund hat auch ein Programm dafür aber der is grad im Urlaub und das kann man im gesamten internet leider nicht mehr downloaden, nichtmal google findet es mehr.
  • Das solltest du dabei beachten:

    ACHTUNG: Beim Zurücksetzen des Passworts geht der Zugriff auf sämtliche mittels der Windows-Verschlüsselung (EFS) verschlüsselten Dokumente innerhalb dieses Accounts verloren. Die anderen Accounts bleiben davon unberührt.


    Mfg

    sixpac
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln -> gelöscht
    MfG xlemmingx