512Mb SDRam auf einem P3 Board?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 512Mb SDRam auf einem P3 Board?

    Hallo,

    ich will meinem Server etwas mehr RAM spendieren.

    Zur Zeit sind 3x128MB verbaut.

    Laut Handbuch gehen auch 3x256MB registered.

    Hat jmd. Erfahrung mit 512MB oder mit 256MB Modulen in einem Slot1 P3 Board mit SDRam?

    Was soll ich mir kaufen? 2x256? oder 1x512? registered oder nicht?

    EDIT:
    Hersteller des Boards gibts nicht, bzw. kA nicht ersichtlich
    und kommt mir jetzt nicht mit Windows Tools auf der Kiste läuft Linux!
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • ich hatte aber schonmal 2x256 + 1x128 ohne registered drin.

    Und es wurde die volle Größe angezeigt.

    Daher war meine Frage wie genau ich diese Herstellerinfos einhalten muß?
    Kann ja sein das jmd schonmal ähnliches gemacht hat.
    Laut Handbuch nur 3x256 erlaubt aber 3x512 drin.

    EDIT:
    ich vermute damals gabs so große Module noch nicht, dh aber nicht das die gehen würden...
    Hier mal der Chipsatztyp (hoffe ich doch)

    Quellcode

    1. 0000:00:00.0 Host bridge: VIA Technologies, Inc. VT82C693A/694x [Apollo PRO133x] (rev 44)
    2. 0000:00:01.0 PCI bridge: VIA Technologies, Inc. VT82C598/694x [Apollo MVP3/Pro133x AGP]
    3. 0000:00:07.0 ISA bridge: VIA Technologies, Inc. VT82C596 ISA [Mobile South] (rev 12)
    4. 0000:00:07.1 IDE interface: VIA Technologies, Inc. VT82C586A/B/VT82C686/A/B/VT823x/A/C PIPC Bus Master IDE (rev 06)
    5. 0000:00:07.2 USB Controller: VIA Technologies, Inc. VT82xxxxx UHCI USB 1.1 Controller (rev 08)
    6. 0000:00:07.3 Host bridge: VIA Technologies, Inc. VT82C596 Power Management (rev 20)
    7. 0000:00:0c.0 Multimedia audio controller: Yamaha Corporation YMF-740C [DS-1L Audio Controller] (rev 03)
    8. 0000:00:0e.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8139/8139C/8139C+ (rev 10)
    9. 0000:00:0f.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8139/8139C/8139C+ (rev 10)


    wenn ich das richtig deute kann der Chipsatz sogar 1,5GB siehe PC133-Mainboards | Technologie - Chipsätze | tecCHANNEL.de
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Hi!
    Also wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann würd ich dir wie bereits oben schon von halskrause erwähnt, 3x256 empfehlen. Am besten registered! Da kann eigentlich nix schiefgehn!

    Greetz Warrick