UseNext

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Da die ganzen .dl.am Sites wohl langsam aber sicher ins UseNext umsiedeln wollte ich euch mal fragen was ihr davon haltet...

    1. Habt ihr da nen Account?
    2. Lohnt sich das Geld dafür?
    3. Wie sicher ist die Sache?

    danke für alle antworten schonmal jetzt :)
  • heyho

    hatte mal nen 14-tage-test account für 1 Euro vor ..sehr langer zeit....schnell ist usenext das stimmt....aber schnell ist es hier auch und vor allem kostenlos und es gibt auch das was man braucht....

    aber falls man sich das leisten kann ist es schon ok
    Bevorzugte: puck8,Ðes4ste®,Libertyfigher,Sphare,Ozeero,h4Ze,MasterJan,
    Blacklist: Supertanja, M4K4V3LI, Soldier, ınĸoġnıto
  • ManVanHell schrieb:

    heyho

    hatte mal nen 14-tage-test account für 1 Euro vor ..sehr langer zeit....schnell ist usenext das stimmt....aber schnell ist es hier auch und vor allem kostenlos und es gibt auch das was man braucht....

    aber falls man sich das leisten kann ist es schon ok


    von der sicherheit her auch absolut anonym?

    das ist so meine hauptsorge
  • naja, bankdaten musst du ja angeben anders kann man nicht bezahlen..und bei der bank wirst du ja wohl kaum drum rum kommen deinen echten namen anzugeben ^^
    Bevorzugte: puck8,Ðes4ste®,Libertyfigher,Sphare,Ozeero,h4Ze,MasterJan,
    Blacklist: Supertanja, M4K4V3LI, Soldier, ınĸoġnıto
  • ManVanHell schrieb:

    naja, bankdaten musst du ja angeben anders kann man nicht bezahlen..und bei der bank wirst du ja wohl kaum drum rum kommen deinen echten namen anzugeben ^^



    ja schon klar


    aber ich meine ist es sicherer als emule oder bearshare?

    die bank darf meine daten ja net rausgeben ;)
  • Scary2 schrieb:

    ja schon klar


    aber ich meine ist es sicherer als emule oder bearshare?

    die bank darf meine daten ja net rausgeben ;)


    Nun ja sicherer als emule/bearshare dürfte das meiste sein was man so als download-Möglichkeit hat (bittorrent, rapidshare, load.to etc).

    Aber daß die Banken deine Daten nicht heraus geben dürfen, damit bist Du wohl doch auf dem Holzweg. Bei begründetem Verdacht des Vorliegens einer Straftat kann die Polizei die Daten eines vermuteten Straftäters abfragen und mit Vorlegen eines entsprechenden Beschlusses auch die Bank zwingen die Daten herauszugeben.

    Es gibt natürlich ein Bankgeheimnis, so daß die Polizei nicht einfach so die Daten bekommen kann, aber sehr wohl zum feststellen der Identität eines Straftäters.

    Gruß
    thomasj
  • Also von Usenext und Firstload würde ich persönlich abraten!
    Ist einfach zu teuer, und man muss die fucking software benutzen.

    Aber generell ist Usenet nicht schlecht,es gibt viele ausländische Provider die wesentlich günstiger sind und bei dennen man seinen eigenen Newsreader benutzen kann und dann auch boads wie real-mom benutzen kann um immer aktuelle sachen zu bekommen.

    Meine persönlicher tipp, ist ein anbieter aus NL. Wie genau die seite jetzt heißt weis ich nicht einfach mal googeln.Jedenfalls kann man da eine 0190 nummer anrufen die pro anruf 2euros kostet,bei diesen telefonat bekommt mann automatisch einen code den mann dann auf der seite eigiebt. Die seite spuckt dann die zugangsdaten fürs usenet aus. Also für 2euros für 3Tage mit bis zu 2MBit saugen oder 2 Tage mit bis zu 10MBit.Und das beste keine Bankdaten,Keine Namen, kein garnichts!
  • ich habe noch nie eine solche abzocke gesehn musst da geld für illegale downloads bezahlen da kann man sich auch kostenlos auf einem antileeching tracker anmelden !! :löl: :löl:
  • abcdef321 schrieb:

    ich habe noch nie eine solche abzocke gesehn musst da geld für illegale downloads bezahlen da kann man sich auch kostenlos auf einem antileeching tracker anmelden !! :löl: :löl:



    nur sind diese wiederum sehr unsicher gegenüber firstload bzw. usenet
  • 1. Von den dl.am seiten wandert keine ins "usenext" (eigentlich Usenet) ab, is nur werbung womit sie geld verdienen wollen.
    Trotzdem gibts da das meiste und noch mehr :)

    Also für Usenext spricht die Software, der wohl bedienfreundlichste Newsreader den es gibt.
    Und wenn es stimmt womit sie werben dann bekommst du durch sie auch zugang zu den besten Servern.
    Und zwar von denen von Giganews Newsgroups: Giganews USENET News Servers
    Allerdings das 50GB/M limit is net das beste.


    Wenn du eher den Unlimited Account anstadt den limited von Usenext haben möchtest würde ich dir empfehlen dich bei Giganews über die seite anzumelden, denn da gibts den wohl besten (ma die die du nur mit einem Anbieter benutzen kannst ausgeschlossen) Newsrereader gratis dazu. (Kostet sonst 30$ im Jahr)
    NewsLeecher :: Download binaries from the usenet with ease (hat auch n 15 Tage kostenlosen Trial)

    Usenext oder Giganews kannst ja auch erstma kostenlos testen, aber das abbestellen net vergessen ;)

    Zur anonymität, im moment ist es jedenfalls 100% sicher Usenet is ja net nur für warez da gibts ja schon seit über 10 Jahren.

    Wenn du mir sagst wieviel du du laden willst, wie schnell deine Leitung is,ob dich die Retention kümmert (also wie lange die Daten zum downloaden halt auf den Servern bleiben) und wieviel du ca zahlen würdest könnt ich dir ja ma pa mehr Anbieter raussuchen.
  • Scary2 schrieb:

    Da die ganzen .dl.am Sites wohl langsam aber sicher ins UseNext umsiedeln


    was meinst du damit?
    [COLOR="Green"]"A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality"[/color]

    John Lennon

    [SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1]*̡͌l̡*,,,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,,*̡͌l̡*,,,,,,,,,,*̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ *̡͌l̡*_,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,*̡͌l̡*,,[/SIZE][SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1],,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,[/SIZE][SIZE=1],,[/SIZE]
    [SIZE="1"][COLOR="Purple"]Up 1[/color][/SIZE] [SIZE="1"] [COLOR="Olive"]Up 2_The_Beatles_Red_Album[/color][/SIZE]
  • Ralph Peter schrieb:

    was meinst du damit?

    Er meint wohl das auf vielen DDL (Direkt Download Link) Seiten ne Nachricht vom vermeindlichen Admin stand und dadrunter n Usenext add wa.

    Wa aber nur irgendwie was damit das da wer seine Server verkauft hat und der neue Besitzer eben die Pages runtergeworfen hat und seine Werbung draufgemacht hat oder so.
    Hier die News wa vor nem monat oda so kp
    Wie sYndrom eben mitgelteilt hat, wird das ende von the-scene kkurz bevorstehen...

    tjo Leute, um den Spekulationen mal die Segel zu nehmen hier mein Statement zu dem, was ich eben selbst erst mitbekam.

    The-Scene ist tod, es war eigentlich auch abzusehen nachdem sich hier nichts tat. Der neue Admin Consult ist und war

    damajor - seinerseits Admin von dl.am

    und verstöst somit gegen die im Vertrag festgehaltenen Punkte. Die Server wurden nicht gehackt, damajor ist einfach - wie man sieht - geldgeil und hat damals The-Scene übernommen um nichts dran zu machen..

    Er hat mir 1500 Euro überwiesen, welche nicht die im Voraus von mir bezahlten Kosten für Domains, Lizenzen etc abdeckten. Ich übergab ihm das Projekt im guten Glauben, dass er es fortführt und so war es auch vertraglich vereinbart..

    Naja, weiss nicht was ich jetzt gross dazu schreiben soll - es lässt sich nicht ändern, er hat alle Rechte am Projekt und ich hab andere Probleme. Werde morgen Abend wieder zuhause sein und ihr könnt dann auf gecko.dl.am den Vertrag zwischen mir und damajor durchlesen.

    Ich weiss die Webmaster werden kein Verständniss haben, aber die Schuld liegt nicht an mir - beschwert euch per Mail an [email protected] oder [email protected]

    Wer mich kennt, weiss dass mir das Projekt am Herzen lag und ich niemals so ein Ende gewollt hätte. The-Scene entwickelte sich prächtig und vielleicht schafft es irgendwann ein Webmaster, ein ähnliches Projekt auf die Beine zu stellen - dafür brauch er aber sehr viel Zeit...


    grüsse
    sYndrom
    [Quelle: The-Scene-Board]