X Men 3

  • Film-Kritik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Komm gerade aus dem Kino wieder. Ganz grosser Käse dieser Film. Kommt einem irgendwie so vor als ob keiner wirklich ne gute Idee für eine Fortsetzung gehabt hätte. Ist so iwe beim ersten Teil. Man hat hohe Erwartungen und wird dann enttäuscht. Für mich ist Teil 2 der beste.
    Naja Marvel hat es halt einfach nicht drauf. DC Commic ist einfach besser siehe Batman Beginns ( ein echt guter Film von Anfang bis Ende und auch Superman sieht vielversprechend aus).

    Fazit kann man sich sparen den Gang ins Kino.


    Bin jetzt mal gespannt wie Ihr das so seht.


    lol flying water was kommst du denn mit Besucherzahlen??? Hier geht es um deine persöhnliche Meinung zu dem Film und wenn du ihn nicht gesehen hast dann spamm hier nicht rum. Danke
  • Furian schrieb:

    .
    Naja Marvel hat es halt einfach nicht drauf. DC Commic ist einfach besser siehe Batman Beginns ( ein echt guter Film von Anfang bis Ende und auch Superman sieht vielversprechend aus).


    Hierzu möchte ich direkt 2 Sachen loswerden...

    DC ist besser als Marvel ?! :eek:
    Na gut, jedem das seine. Allerdigns bin ich der Meinung, dass DC nich mehr als Superman und Batman zu bieten hat...

    Und das 2. : Weißt du wer bei dem Superman-Film Regie führt? Bryan Singer, der Regisseur des ersten und des zweiten X-Men-Teils...


    ZUM FILM:
    Ham wir überhaupt denselben Film gesehen?
    Habe den Film gerade selber gesehen und fand ihn außerordentlich gut!
    Die Story war zwar emotionslastiger ( das muss ich als Kerl bemängeln ;) ), aber dennoch hats an packender Action net gemangelt. Das Ende fand ich auch ziemlich gut, da es extrem dramatisch und damit auch passend als Schlußstrich für eine Trilogie war. Einzig und Allein das "endgültige" Ende (Leute, die den Film gesehen haben, wissen hoffentlich was ich meine) war IMO etwas unklar..


    Wertung: 9/10 ( Nur X2 war besser)
    Fazit: Guckt euch den Film an! :)
    (Aber geht ins Kino oder wartet auf bessere Releases [da die im mom net so knülle sind]

    Viva la Raza!
    Suns33k3r
  • X-Men 3 is doch geil

    Gründe:

    1. geile Effekte

    2. Inhalt (8/10)


    Doch sind die Gefühlssachen in dem Film nich grad mein Ding doch war mir das eigentlich egal

    Also Bewertung: Skala 0 bis 10

    ********* (9)
  • meine Meinung:

    Das Problem bei dem Film war meines erachtens die zuvielen Charactere bzw. zu wenig Zeit um die neuen Charas. (Beast, Angel, Juggernaut, usw.) näher zu beleuchten/ kennen zu lernen.

    Außerdem ist der Kraftzuwachs von einzelnen Charas. sehr sprunghaft gestiegen. Bsp. Wolferine:
    im 2. Film mit der Kugel hat Logan eine knappe Minute gebraucht das die Kugel wieder raus ist und im 3. Film am schluss Sekundenschnelle regeneration von seiner Haut die im weg gerissen wird

    @Biosman
    hättest du bis zum Schluss des Abspanns gewartet hättest du gesehen
    dass Charles in dem Körper von dem Typen der Krebs hat ist (von dem er seinen Schürlen erzählt/gezeigt hat)
  • Also ich fand denf eht klasse. es soll ja noch einen sogenannten 4. teil geben. allerdings ist das keine fortsetzung sondern die vorgeschichte wolferines. der schauspieler hat auch schon unterschrieben.
    @deathgamer
    was passiert zu schluss? lebt charles noch oder wie? wer hat denn krebs von den schülern? häääää????
  • Der dritte Teil hat mich enttäuscht. Nach dem hervorragenden zweiten X-Men Teil kommt so'n langweiliges Ende. Der neue Regisseur war eben nicht so gut wie der frühere. Achja, wer übrigens nach den Credits weiter im Kino bleibt, erlebt'ne Überraschung! Vielleicht wird es einen vierten Teil geben.

    silverado
  • ohjee
    hab ihn gesetern im kino gesehen (obwohl ich ihn auffer platte hab)

    ich sag mal so:
    ich hab schon bessere superhelden filme gesehen^^

    1. was ich kacke finde, was aber auch schon in xmen2 war:
    die ganzen kinder und so nerven mich schon ein wenig und es kommen ja immer mehr!!! könnten wir nicht irgendwie versuchen bei den alten xmen zu bleiben statt neue reinzumachen und dass am ende die ganze welt super kräfte hat? mensch, dass ist doch langweilig^^

    2. wie schon gesagt:
    die charaktere sind und werden zu wenig beleuchtet und dass es am ende nurnoch drauf ankommt was man kann und nicht wer man is

    3. es schien mir so als sei denen langsam das geld ausgegangen denn die schauspieler wurden auch immer weniger XD
    der laser-strahl-type ist bei der hälfte gestorben
    mystiqa (oder so) ist wider normal und ist noch vor der hälfte raus
    usw...
    lol... die sind raus und erscheinen einfach nicht mehr und niemand der anderen xmen kümmert sich noch um die...einfach von der bildfläche verschwunden oO

    4. ich will nicht spoilern aber: ALLE TOT?!
    niemand mehr da für ne fortsetzung... alle wahren, alten, real xmen sind tot oder haben keine kräfte oder sind...tot?!
    am leben ist ja nurnoch storm und wolferine...magneto KANN man noch wieder zur alten kraft bringen


    ok ich hoffe ich hab nicht zuviel gespoilert^^

    fazit: es gibt bessere superhelden filme...da schau ich lieber batman begins an
    na aber ok, ich fand xmen 2 auch nich sooooo toll

    note: 3+ höchstens

    mfg mrjonnyjonnie
    Ich brauche keine Signatur.
  • Esaldo schrieb:

    X-Men 3 is doch geil

    Gründe:

    1. geile Effekte

    2. Inhalt (8/10)


    Doch sind die Gefühlssachen in dem Film nich grad mein Ding doch war mir das eigentlich egal

    Also Bewertung: Skala 0 bis 10

    ********* (9)


    ich fidne den film auch super , einige meiner Freunden gefällt dieser film aber auch nicht was ich nicht verstehe
  • Warum ist das sinnloses Gespame? Ist das nicht seine Meinung? Was bezeichnest du dann nicht als Gespame? Da könnte man gleich das ganze Rätselforum closen. Denn dort wird nur irgend'n Schwachsinn gepostet, um die Antwort lesen zu können. Ich finde es viel aufdringlicher das jedesmal wenn jemand'n kurzen Beitrag schreibt, diesen ein Mod kommentieren muss.

    silverado
  • Ich war gestern im Kino.
    Als der Abspann kam, dachte ich mir: Da wirds noch einen Teil 4 geben.
    Und zum glück lebt der Prof. Xavier auch noch. Hätte mich auch sehr gewundert, wenn der einfach den Löffel abgibt...

    niemand mehr da für ne fortsetzung... alle wahren, alten, real xmen sind tot oder haben keine kräfte oder sind...tot?!
    am leben ist ja nurnoch storm und wolferine...magneto KANN man noch wieder zur alten kraft bringen

    Das stimmt doch Garnicht... der Echte Xmen lebt doch noch. Hat man doch gesehen. Er lag im Krankenhaus.
  • ich fand den film gelungen, wie die meisten wissen sind alle 3 filme auf den comics basiert, jedoch so veraendert damit es anschaulich fuer ein breites publikum ist.
    dementsprechend ist das ende von teil3 ein mehr endgueltiges ende als in den comics (darkphoenix ist unsterblich blablabla....)
    *spoiler*


    zu magneto und schach.. er sitzt nich einfach nur da und spielt schach, wenn man genau hinguckt sieht man er bewegt eine der figuren mit seinen kraeften -> andeutung das die "cure" fuer mutanten nur temporaer ist.
    ausserdem der transfer von xavier koerper, diese beiden factoren lassen raum fuer einen naechsten X-men teil.
  • Fand den Abspann ziemlich schwach. Die haben zwar ein paar Spekulationsmoeglichkeiten offen gehalten, aber daraus noch etwas Nutzbares zu machen, halte ich fuer sehr unwahrscheinlich. Die X-Men sind fast ausgelutscht, kein Cyclops, kein Xavier (auch wenn er noch leben sollte), kein Magneto (auch wenn er noch n Klitzelkleinesbisschen Kraft besitzt), keine Story. Wer oder was soll die Welt jetzt noch bedrohen? Etwa Ausserirdische? Oder Megatron? Da gab es zwar ne kurze Anspielung auf die Sentinels, das wurde aber schnell verworfen weil solche Filme schnell CGI lastig werden. Jedenfalls ist das X-Men Kapitel hiermit beendet. Ich finde es sehr schade das sich keinen Gambit, oder Morpheus reingebracht haben. Naja, vielleicht macht jemand in 5 Jahren ein Revive der X-Men Evolution oder so. Neue Superhelden mit neuen Megabruesten/kraeften.

    silverado
  • mbrandhu schrieb:

    Aus dem Kino :D, da komm ich jeden Tag her, nur halt aus meinem Heimkino :D

    Naja, ich fand X-Men3 net schlecht, den 2er allerdings noch besser.

    Der 1. Teil ist unreleavant ;) der 2. ist keine Kritik.
    Dafür gibts doch Gründe. ?¿?