Windows auf Samsung Installieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows auf Samsung Installieren

    Hallo!
    Ich habe ein Fettes Problem!
    Ich habe eine Samsung SP2014N (200GB IDE) die als Datenplatte einwandfrei Funtkioniert.

    Aber sobald ich Windows auf diese Platte installieren möchte funktioniert die Formatierung und die Datenkopierung einwandfrei - dannach macht er einen Neustart so wie es sich gehört aber leider steht dann da

    Fehler beim Laden Des Betriebssystems

    Ich habe das ganze schon mit 2 versch. Computern Probiert
    Probiert habe ich es mit Windows XP inkl. SP2 und Windows 2000 - leider funktionierts mit beidem nicht.
    Die Betriebssystem bzw die CDs funktionieren noch da ich in der Zwischenzeit schon andere PC damit aufgestezt habe.

    Die Platte ist auch Richtig geJumpt und Richtig angeschlossen

    Wäre nett wenn mir wer weiterhelfen Könnte
    >[SIZE="1"][COLOR="Blue"]AMD Phenom II X6 1055T @ 3,85GHz[/color]<>[COLOR="Sienna"]Gigabyte GA-870A-UD3 2.1[/color]<>[COLOR="Gray"]8GB G.Skill F3-10666CL8-2GBECO[/color]
    >AMD HD7970<>C: = ADATA S599 256GB SSD<>[COLOR="Green"]30" TFT 16/10 2560x1600 PA301W[/color]<>[COLOR="RoyalBlue"]Logitech G5 Refresh[/color]<> [COLOR="Navy"]Logitech G19[/color][/SIZE]
  • hi,

    ich habe die sp2504c - gleiches problem.
    als datenträger i.o. beim formatieren, bevor winxp installiert
    wird, ist sie bei 20% stehen geblieben

    winxp dann mit "schnellformat" installiert, dann ist mir das bs
    immer wieder abgestürzt.

    ergebnis: festplatte hatte von werk aus nen knacks, war bekannt
    garantieplatte kam nach 4!!!!!!!!!!!!!!! wochen zurück

    mein händler hatte 3 platten von samsung bestellt, alle waren defekt
    obwohl sie im test mit am besten abschneiden

    mfg schwape
  • Was bedeutet Lowlevel?
    Ich habe sie auf jedenfall schnell und langssam Formatiert - beides hat nichts geholfen.
    Ich versteh es aber nicht das ich die Festplatte einwandfrei als Datenplatte hernehmen kannt!
    Das würde ja auf Deutsch heisse das sie noch funktioniert?
    >[SIZE="1"][COLOR="Blue"]AMD Phenom II X6 1055T @ 3,85GHz[/color]<>[COLOR="Sienna"]Gigabyte GA-870A-UD3 2.1[/color]<>[COLOR="Gray"]8GB G.Skill F3-10666CL8-2GBECO[/color]
    >AMD HD7970<>C: = ADATA S599 256GB SSD<>[COLOR="Green"]30" TFT 16/10 2560x1600 PA301W[/color]<>[COLOR="RoyalBlue"]Logitech G5 Refresh[/color]<> [COLOR="Navy"]Logitech G19[/color][/SIZE]
  • Ich empfehle einfach mal eine Systempartition von ca. 60 GB sowie eine Datenpartition zu erstellen und dann nach der Installation die von dem Programm ERD Comander überprüfen und wenn fehler auftreten einen Repeatur durchführen.
    Ich hoffe das Hilft!
  • lowlevel formatiern heist die hdd auf hardwareebene zu formatieren, d.h. jeden einzelnen sektor auf null setzen, dabei werden auch die defekten sektoren entfernt, d.h. sie werden nicht mehr angesprochen, so das die hdd wieder voll funktionsfähig ist, nur musst du dann neue partitonen erstellen

    greez General
  • Und das Heisst ich benötige zum Formatieren ein Tool?
    Wäre das das richtige?
    >[SIZE="1"][COLOR="Blue"]AMD Phenom II X6 1055T @ 3,85GHz[/color]<>[COLOR="Sienna"]Gigabyte GA-870A-UD3 2.1[/color]<>[COLOR="Gray"]8GB G.Skill F3-10666CL8-2GBECO[/color]
    >AMD HD7970<>C: = ADATA S599 256GB SSD<>[COLOR="Green"]30" TFT 16/10 2560x1600 PA301W[/color]<>[COLOR="RoyalBlue"]Logitech G5 Refresh[/color]<> [COLOR="Navy"]Logitech G19[/color][/SIZE]