Passfoto oder Bewerbungsfoto für Lebenslauf?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Passfoto oder Bewerbungsfoto für Lebenslauf?

    Hallo,

    wollte mal fragen, ob ihr normal passfotos für euren lebenslauf in der bewerbung nehmt oder richtige bewerbungsfotos???

    MFg [email protected]
  • Gebe ich chicken recht!!
    Immer Bewerbungsfotos machen!!!Kommt besser an und sieht auch besser aus!!!
    Manche Foto-läden können,nach wunsch, die aufgenommenen Fotos auf den Rechner auch Speichern!!´Dann braucht man nicht immer neue machen, sondern sie können sofort ausdruckt werden!!!Ohne lange warten!!!

    Gruß Beco:)
  • Immer Bewerbungsfotos machen.
    Auch darauf achten, dass der Hintergrund nicht komplett weiß ist, sondern irgendeine "schrafur" oder so...
    Auch wenn die meisen Fotoläden behaupten, dass man Bewerbungsfotos nicht für den Personalausweis nehmen kann, stimmt dass nicht. Bei mir wurden die Fotos ohne Probleme angenommen.
    "Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung"
  • Eigentlich ist es sch***egal heut zu Tage gibt es da fast garkeinen Unterschied mehr.
    Wie schon gesagt achte dadrauf das die keinen weißen Hintergrund haben.

    MfG eNdIx.
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...
  • Bewerbungsphotos

    Hi,

    nimm auf jeden Fall ein profesionelles Bewerbungsphoto von einem guten Photografen. Das Photo ist der erste Eindruck und man hat sprichwörtlich keine Chance für einen zweiten "ersten Eindruck".

    Gruss Thomas
  • also aus mittlerweile eigener erfahrung und meinungen aus verschiedensten bereichen solltest du nehmen was du für richtig hälst... worauf es allerdings ankommt bei den "arbeitgebern" ist das du einen feinen guten anzug anhast... auf diesem foto... krawatte etc. gehört natürlich dazu!

    ein gepflegtes äußeres und es kann eigentlich nichts schief gehen...


    mfg
  • Auf jeden fall musst du zu einem fotografen hingehen und bewerbungsfotos machen laßen......!!!
    Das is sehr wichtig , weil ja bekanntlich der erste eindruck zählt.in einem kurs den ich mal beuscht habe (wie bewerb ich mich ) wurd ausdrücklich gesagt lieber n paar mehr € ausgeben und dann schöne fotos, anstatt sone billigen pipi-pass-fotos!
  • badman schrieb:

    Auf jeden fall musst du zu einem fotografen hingehen und bewerbungsfotos machen laßen......!!!
    Das is sehr wichtig , weil ja bekanntlich der erste eindruck zählt.in einem kurs den ich mal beuscht habe (wie bewerb ich mich ) wurd ausdrücklich gesagt lieber n paar mehr € ausgeben und dann schöne fotos, anstatt sone billigen pipi-pass-fotos!

    Naja in einen Kurs wird immer viel erzählt, aber ich finde es kommt einfach auf die Person an bzw. die Kleidung das "freundliche" Aussehen da ist es doch egal ob Passfotos oder "extra" Bewerbungsfotos.
    Wenn da z.B. als Bürokaufman eine Ausbildung machen willst solltest du schon einen Anzung anhaben.
    Machst du aber als Schreiner lacht der Cheff dich aus wenn er dich im Anzug sehen würde.

    EDDIE schrieb:

    naja ich hab ein passfoto mit geschickt und wurde dort dann auch angenommen :D

    aber benutze lieber bewerbungsfotos

    Genau so war es bei mir auch........also ist es egal........

    MfG eNx'
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...
  • Ich würde sagen, dass es ganz stark darauf ankommt, WO und als WAS du dich bewirbst. Wenn du dich in einer Bank bewirbst wäre ein professionelles Bewerbungsfoto schon wichtig. Wenn du dich als Mechaniker bewirbst (wie bei mir), dann tut es in der Regel auch ein vernünftiges Passfoto auf dem man ordentlich angezogen ist. Bei einer Bewerbung auf eine Mechanikerstelle wäre ein Anzugfoto auch eher unangebracht.
    Erzähl doch mal als was du dich bewirbst, dann können wir dir sicher besser weiterhelfen.
  • PfArReR2k schrieb:

    worauf es allerdings ankommt bei den "arbeitgebern" ist das du einen feinen guten anzug anhast... auf diesem foto... krawatte etc. gehört natürlich dazu!


    seh ich ganz und gar nich so...ist immer davon abhängig wo und als was man sich bewirbt...muss man im job gut gekleidet sein (bank etc.) sollte das foto natürlich entsprechend sein, bewirbt man sich als automechaniker wirkt ein bewerber im anzug doch etwas fehl am platz...

    PfArReR2k schrieb:


    ein gepflegtes äußeres und es kann eigentlich nichts schief gehen...


    genau das ist der richtige weg...gepflegtes äußeres und passende kleidung...
  • Klar kann man auch mit einem miesen Foto eventuell einen Job bekommen.

    Habe selber Azubis eingestellt und weiß daher, dass der Eindruck aber manchmal doch entscheidend sein kann, von daher etwas investieren und vernünftige Fotos dazutun.

    Und closed