Fahrradwaschanlage!?!

  • Fahrrad

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fahrradwaschanlage!?!

    Hiho!

    langsam kommt der frühling, wenn er denn will, und die sonne scheint, wenn sie denn will, naja jedenfalls fährt man bei dem wetter schon öfters mit dem rad zur schule als auf den bux o.ä. angewiesen zu sein... also ab in den keller und das fahrrad rausholen... man freut sich schon auf seine erste spritztour dieses jahres, doch da sieht man sein fahrrad, welches scheinbar von rost nur so terrorisiert wird und eine 1-2 cm dicke schmutzschicht trägt...

    man hat jetzt zwei optionen...

    a) man holt einen eimer waser und einen schwamm (vllt auch 2-3) raus und versucht sein glück im kampf gegen Rost & Co KG

    b) man informiert sich über eine fahrradwaschanlage in seiner gegend und putzt sein rad dort...

    naja so oder so ähnlich ging es mir vor ein paar tagen und jetzt überlege ich welche option ich wählen soll...

    habt ihr erfahrungen mit waschanlagen für fahrräder? wenn ja, wie wars? :D

    würd mich über einen bericht von der waschfront freuen...

    MfG KiwI
  • HAllo, ich kenne zwar keine Fahrradwaschanlage, kann mir aber vorstellen, daß das alles mit Hochdruckreinigern Funktioniert.
    Das Fahrrad wird zwar danach sauber sein, aber ich nehme an, daß das für die sämtlichen Kugellager nicht gut sein wird.
    Es wird bestimmt der Dreck mit Druck in die Lager gedrückt. Denn am Fahrrad sind die Lager nicht sogut abgeschottet wie an einem Auto bzw. Motorrad.
    Offenbach
  • ich würds auch so machn wie der morganfreeman, sowas wie ne waschanlage kenn ich auch nicht. Einfach gartenschlauch raus und dann blinkts wieder. Vor ca nem 3/4 jahr meinte mal einer anner ampel zu mir wie ich das rad so schön sauber gekriegt hab dabei hat ich das garnicht sauber gemacht :P

    MFG
    danc3r