Das geilste Nudelgericht..."Spaghetti 'ala Maxim"

  • Rezept/e

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das geilste Nudelgericht..."Spaghetti 'ala Maxim"

    Stand mal vor ca. 3 Jahren in der Maxim, seitdem gibts das mindestens 3 mal p.M.

    Spagetti Bolognese á la Maxim:

    Zutaten:

    500g Spaghetti
    300g Hackfleisch gemischt
    400g Tomaten aus der Dose
    2 rote Zwiebeln
    1 weiße Zwiebel
    6 frische Tomaten
    1 Knoblauchzehen
    0,3l Rotwein
    Lorbeer + Thymian
    Zucker, Pfeffer aus der Mühle, Salz, Balsamico-Essig, Olivenöl

    1. Klein geschnittenes Röstgemüse in einem großen Topf mit viel Olivenöl
    glasig andünsten und leicht zuckern. Nach und nach das Hackfleisch zusammen mit der zerdrückten Knoblauchzehe dazugeben.

    2. Leicht anbraten. Durch die Saftbildung des Fleisches ist ein klassisches
    Anbraten nicht möglich! Mit Rotwein ablöschen, Dosentomaten (mit Saft)
    dazugeben, mit Pfeffer und Salz würzen.

    3. Lorbeerblatt einlegen und fünf Minuten langsam durchkochenlassen. Dann die geachtelten firschen Tomaten hinzufügen und weiter am Herdrand köcheln lassen. Eventuell nachwürzen.

    4. Zum Schluss mit klein gehacktem Thymian und Balsamico-Essig verfeinern.
    Gleichzeitig Nudeln in kochendes Salzwasser geben, da die sauce noch circa
    8-10 Minuten benötigt, bis sie fertig ist.

    5. Die gut bissfeste Pasta ca. 1-2Minuten vor Ende der Garzeit abgießen (auf keinen Fall abschrecken) und in der Pastasauce nachziehen lassen. Danach sofort servieren und genießen.

    Geändert von G.I.Jane (Gestern um 99:99 Uhr).


  • da fragt sich der normal mensch doch glatt was daran so neu ist. weiß ja nicht wie ihr bolognese macht...

    schmecken tut das aber auf jeden fall, ich würd vllt. noch ein wenig creme fresh oder sahne an die soße machen. und wenn man die nudeln richtig gut machen will, auch hier etwas sahne ran - natürlich nicht in den topf ;)