Asus AAM6330BI Modem-Router

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Asus AAM6330BI Modem-Router

    Hallo zusammen,

    Ich habe hier mal eine Frage zu dem Modem. Das Modem ist von NetColonge und beinhaltet einen Router auf dem Gerät steht es handelt sich um ein ADSL-Switch-Router und es hat auch 4 Anschlüsse ) habe auch keine software, soweit ich weiss brauche ich auch keins oder? (. Dieser ist User/Pw geschützt. Und da ich gerne mit mehreren Rechnern gleichzeitig ins Netz gehen würde muss ich es irgendwie zum laufen bringen.Wie kann ich die Konfiguration des Routers einstellen.

    Kann mir wer einen Tipp geben

    cigar
  • Müsste helfen

    Habe mir die arbeit mal gemacht und danach gegooglet!!!

    hier das ergebnis:

    Also erstes muss man ja mal auf denn Router kommen... Das geht normalerweise ganz einfach wenn man in den ganznormalen I-net Explorer die Ip des Routers eingibt... In meinem und normalen falle ist es 192.168.1.1...

    Sollte das nicht klappen kann es sein das ihr nicht im selben (ich nenn es mal Stamm) „Stamm“ seit... also eure Ip muss 192.168.1.X sein. Darf oder eher gesagt kann nicht 1 sein weil diese Ip ja schon der Router hat. (Es sollte eine Fehlermeldung kommen die sagt das es Ip Konflikt gibt oder so... na ja egal)

    - Ip’s einstellen? Einfach Eigenschaften von der Netzwerumgebung und dann auf die Lan-verbindung und dann bei „TCP/IP“ Einstellen ... sollte kein Problem sein. (Da muss dann nacher noch der DNS und Standertgateway eingestellt werden... dazu später mehr!)

    Nun sollte der Router unter 192.168.1.1 anzusprechen sein und die „Router-Seite“ müsste einen kleinen „enter“ Link enthalten... Drückt man drauf fragt er nach einem User und dem dazugehörigen Passwort... Ihr kennt das nicht? Ganz einfach -> Es ist auf dem Router gespeichert...

    Das passwort steht in 192.168.1.1/userdata

    Form:

    username.passwort.benutzerstufe.default

    Wenn da also steht:
    admin.misko.CLASS_MAINTENANCE.Default.

    Ist „admin“ dein Username und
    „misko“ das Passwort!

    OK – nu solltet ihr auf dem Router sein...

    >> Vielleicht sollte ich noch schnelle sagen das es kein Problem ist wenn ihr was falsches macht... man kann es auf den „Auslieferungszustand“ wieder zurücksetzen und dann klappt wieder alles wie vorher...

    So weiter... Nun kommen die Einstellungen!

    Router-Einstellungen
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Man muss in „Quick Setup Wizard“ dann auf „Channel“ klicken... Dort wählt ihr dann den Channel 03 aus und wählt dann links daneben „DEL“ also löschen aus.
    Bei Channel 02 (also auch auswählen) den Service Type auf „PPPoE Routed“ wählen und auf „Supmit“ drücken... weiter Einstellungen öffnen sich -> in diesen Einstellungen den User Name ( --- [email protected] --- ),
    das Passwort ( --- beispiel12345 ----) eingeben.
    Bei Get IP Adress from Service Provider…

    Bei “PPP startup status” müsst ihr von „Down“ auf “UP“ setzen. DOD Enable Idle Timeout auf 0 setzen oder lassen -> weiss net mehr :) Kann mir jemand erklären was das ist? *Wiedereinwahl nach Disconnect oder so?*

    Nun nur noch unten die 2 Häckchen stetzen -> und zwar und Funktion NAT und Auto Discovery DNS from PPP.

    Dann geht ihr noch mal schnell unter Network Service auf RIP (Rest in Peace?*lol*) beide Häkchen setzen. Da muss man auch bestätigen also ich sag mal Speichern... nacher sollte dann bei den beiden „Enable“ stehn... :P

    So wenn nun alles eingestellt ist, müsste ihr das „noch Modem“ Reseten... ich denke eher das es Übertragen ist statt Reseten... na ja ich naP!

    Reseten tut ihr das Modem unter „Reset Modem“. Sollte der letzte Punkt sein. So dann macht ihr das und unten in der Statusleiste kommt dann die %-Anzeige... dauert ca. 20sec.

    Das sollten alle Einstellungen sein! :)
    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Nun kommen wir zu deinem Pc /bzw. den anderen Pc die alle an den Router wollen...

    Wichtig ist alle Rechner die an dem Router dann später hängen müssen in gleichen Stamm sein (wie oben schon erwähnt) ---> also Modem hat 192.168.1.1,

    Der 1. PC hat dann 192.168.1.2
    Der 2 PC hat dann 192.168.1.3
    usw.

    Nun nur noch Standardgateway und Bevorzugte DNS-Server eingeben (also 192.168.1.1 – der Router selbst! :P)

    Der Router sollte nun mit z.B. NetCologne Connected sein... Das heißt ihr braucht keine DFÜ-Verbindung (das auch der Sinn dabei!) und alle Rechner sind hinter dem Router.

    -> Bei Lan’s kann man auch einfach ein Switch an den Router hängen und dann haben natürlich alle I-Net ... nur halt das die 1024-leitung (in meinen Fall ne 8ter Lan) geachtet wird... Aber ich kann bestätigen das man mit 5 Mann noch mit einem „guten Ping“ Cs zoggen kann. (Also normalerweise alleine um die 20 und mit 5 Mann steigt der Ping auf 60 – 100... aber keine Laags... und die Werte sind auch net schlecht... choke auf 40 und loses nur manchmal so auf 0-3 (peinlich) und halt die ms von ca. 20-30 ... (wenn es net so klappt mit dem ping stellt einfach mal cl_updaterate etwas runter... wir hatten sie auf 51-30... na ja egal Den Fw haben wir an diesem Abend gewonnen!! *angeb*

    Naja ich schreib hier jetzt noch ein paar Dinger hin, die euch vielleicht schon was helfen...

    ------------------------------------------------------------------------------
    Channel=01, Operation Mode= MRFC1483/Bridged, VPI= 8 , VCI= 36 .
    Multiplexing Mode: LLC Encapsulation.
    ------------------------------------------------------------------------------
    Channel=02, Operation Mode= MRFC2516/Routed , VPI= 8 , VCI= 35 .
    User Name: [email protected]. Password: XXXXXX.
    IP Address from Service Provider.
    Service Name: adsl-private.
    Startup : Enable.
    DoD : Enable, Idle Timeout : 0 seconds.

    -------------------------------------------------------------

    Gut … das mit der Wiedereinwahl nach der Zwangstrennung, hab ich noch nicht gelöst aber ich denke ich muss nur was an der DOD time ändern... na ja ich schreib euch wenn es Funzt :P

    Wenn das alles so stimmt was da steht, und ihr es selbst auch geschaft habt, dann bestätigt das ganze einfach mal mit einem kleinem Post... vielen dank : ) Bin für hilfe noch da.... also wenn ihr nochwas wissenwollt, kommt einfach in Q-net in #-ths- und QrY "ths_cold^on" wenn ich On bin "Wenn ^oFF QrY mE und schreib... mein BNC ist ja an..."
    Vielen Dank…


    P.S. Wenn euch dieser Text helfen konnte und ihr es auch gutgeschrieben fandet, dann bitte… bitte Votet mal für mich „Positiv“ -> also auf + ... bin ein lieber und weiß nicht warum ich im Minus steh... Naja habt dank und viel Glück beim ausprobieren

    -------
    Nochwas... alle Rechtschreibfehler und anderen Sachen die auf meine angebliche Unfähigkeit hinwiesen, dienen ausschließlich zur Belustigung des Lesers... :)