BOOTABLE WINDOWS XP + LKA TOOLS (SATA HDD erkennen)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • BOOTABLE WINDOWS XP + LKA TOOLS (SATA HDD erkennen)

    Hallo ich habe mir gestern folgendes Programm heruntergeladen: „Von CD startendes Windows XP mit Crack und Recover Tools des LKA/BKA!!“

    freesoft-board.to/f32/von-cd-s…-lka-bka-reup-159891.html

    Nun habe ich die Image Datei mal gebrannt und mit der CD gebootet um zu sehen ob es geht. Soweit war auch alles gut (startete ohne Probleme das XP von der CD).
    Jedoch musste ich dann feststellen das meine HDD im Arbeitsplatz nicht zu finden ist. Und ich mein darin besteht ja der Sinn des Programms (bei verreckten Systemen nachschauen woran es liegt / Daten retten).

    Nun meine Frage kann es sein das es daran liegt das ich eine SATA HDD habe und das XP diese aber nicht erkennt weil keine Treiber vorhanden sind? (vielleicht kein SP2 integriert?).

    Hatte vielleicht jemand die selben Probleme und weis wie man die Platte sichtbar machen kann (neuere Version / Version mit SP2 / Version mit Treibern)? Oder weis vielleicht jemand wie ich selbst in die XP Version das SP2 samt SATA Treibern einbauen kann?

    Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen Rob
  • Also, das liegt daran, das die SATA-Treiber nicht in der CD integriert sind. Du kannst allerdings mit deinen SATA-Treibern (auf Diskette) bevor das Startbild von der CD kommt (also wenn der lange Balken unten läuft) mit F6 die Treiber einbinden.

    Hoffe das es hilfreich ist.