3 und 4 Weltkrieg

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 3 und 4 Weltkrieg

    Hallo

    Hab mi schon immer mal gefragt wann der dritte Weltkrieg ausbricht. Und dann wär da noch die Frage wie im 4 WK gekämpft wird. Vielleicht mit Speren und Steinen.

    mfg Poldi
  • Zu deiner "Frage" das kommt immer auf die politische Situation und auf die Kampfbereitschaft der Nationen an. Ich hoffe das es keine Weltkriege mehr geben wird...Und schon gar kein 4ten...Und wenn das der Fall sein sollte, was ich mal nich hoffe, werden sie in der Zukunft wohl kaum mit "Speren und Steinen" kämpfen werden. Sondern mit chemischen Waffen und anderer ausgereiften militärischen Mitteln. Ich meine wer nimmt denn n Speer als Verteidigung wenn er ne AK-47 nehmen kann oO...
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer
    14.01.1875 - 04.09.1965
  • ich glaube poldi spielt auf dieses eine zitat an, glaub
    von albert einstein wars:

    "Ich weiß nicht, welche waffen im nächsten Weltkrieg zur anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen"

    also poldi meint, dass sich die menschheit im nächsten weltkrieg vernichten
    wird und wieder von "vorne" anfangen wird.
  • deluxemaster schrieb:

    Und wenn das der Fall sein sollte, was ich mal nich hoffe, werden sie in der Zukunft wohl kaum mit "Speren und Steinen" kämpfen werden.
    Da wollte sich wohl jemand ein Einstein-Zitat zu eigen machen:

    Einstein schrieb:

    Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.


    Zum Thema:
    Weltkriege in der Form des 1. und 2. WK sind in Zeiten von global verfügbaren Massenvernichtungswaffen die jedes Ziel innerhalb weniger Minuten erreichen nicht mehr denkbar.

    Sollte wirklich ein Wahnsinniger mal "den roten Knopf" drücken, würde das mit ziemlicher Sicherheit das "Aus" für einen Großteil der Menschheit bedeuten.

    Denke aber nicht, dass es in absehbarer Zeit zu größeren Kriegen innerhalb der "westlichen Welt" kommen wird.

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Also ich glaube es wird nur noch einen 3.Weltkrieg geben. Weil Nostradamus ja unsere 3 Antichristen vorausgesehen hat. Napoleon, Hitler und Mabus. Und nun bin ich der Ansicht das der mysteröse Mabus den 3.Weltkrieg anzetteln wird. *das hoffentlich nicht passiert* Nachdem der 3.Weltkrieg zuende ist hat Nostradamus vorhergesagt das dann die Zeit des universellen Friedens kommt.:cu:
    :dumm:
    Damit denke ich nach dem 3.Weltkrieg und auch der letzte den es geben wird, wird die Existenz der Menschen nicht mehr geben.:grrr: :flags:
  • Mabus? Meinst du die Typenm hier:

    Ray Mabus
    Ariel Sharon
    Fahd of Saudi Arabia
    Saddam Hussein (Mabus mirrored is "Sudam")
    Osama bin Laden (Alternative spelling "Usama" + "b[in]" = "usamab", rearranged and with duplicate letters removed = "Mabus")
    Osama and Bush together equal Mabus (osamabush)
    Abu Musab al-Zarqawi ("Musab" is similar to "Mabus")
    George W. Bush (Shortened to G. W. Bush, if the G and W are turned upside down, they make "M" and "a", thus, MaBush.)
    Mahmoud Abbas ("M. Abus")
    Vladimir Putin
    Abdullah of Saudi Arabia
    Ayman al-Zawahiri
    Mahmoud Ahmedinejad
    Dajjal
    Kim Jong-il

    Naja ich glaube nicht an Nostradamus´ Vorhersagen :löl:
    [FONT="Arial Black"][SIZE="2"]www.xenon-gaming.eu[/SIZE][/FONT][SIZE="2"][/SIZE][SIZE="3"][/SIZE]
  • die pesimisten ( wie man das auch schreibt *G* ) sagen bei Krieg , gibts wieda arbeit.... und ich denke ma wen einer ausbricht dann wird es der letzte sein...

    mittlerweile haben Staaten waffen um die ganze Erde ( die heutige ) in schutt und asche zu lege....
  • Ich befürchte das es Krieg um Öl und später um Wasser geben
    wird. Es gibt zu viele fanatiker auf dieser Welt. Der Iran fängt
    ja schon an die Muskeln spielen zu lassen um den Ölpreis oben
    zu halten. Und es funktioniert.
  • Also ich denke mal wenn es wirklich noch mal einen WW geben sollte, dann werden grosse Teile der Menschheit ausgerottet und es wird danach erst mal lange Zeit ruhig sein auf diesem Planeten.

    Was für Muskeln lässt denn der Iran spielen???
    Diese Drohung mit dem Öl ist unhaltbar. Da lachen die Amis doch drüber. Sie geben dem Iran eine nicht einhaltbare Frist von einigen Wochen meiner Meinung nach, damit Sie dann einen Grund haben wie schon im Irak Krieg in dieses Land einzufallen. Dann zünden die Iraner halt die Ölquellen an und ruck zuck haben die Amis die dann auch wieder gelöscht und in Ihre Gewalt gebracht. Von daher würde ich anstelle des Irans mal schön meine Klappe halten. Ist doch klar das es da unten sowieso bald abgeht denn die USA wollen schließlich das Öl und nehmen das mit dem Atomkram nur wieder als Vorwand. Passt denen eben gerade gut in den Kram. Da müssen Sie sich nicht selbst wieder was einfallen lassen von wegen Langstreckenwaffen

    Ausserdem ist doch klar das die Typen die Atomenergie nur als Waffe einsetzten wollen. Ich heisse zwar auch nicht gut das die USA da wieder so ne Welle macht um an das Öl zu kommen aber genausowenig kann ich akzeptieren das so ne Spinner wie die Iraner Atomwaffen am Start haben.
  • ich denke es kann sehr wohl noch einen 3 und 4 wk geben könnte. ich meine die waffen um die menscheit mehrmals gänzlich zu vernichten existieren bereits, aber keiner hat sie bisher eingesetzt weil es eben das aus der menschheit bedeuten würde, und vor deisem ziel hat glaubich sogar bush ein bischen bammel. man wird sich einfach wie bisher mit "normalen" waffen bekämpfen, mit flugzeugen, gewehren pistolen und handgranaten. das überlebt die menscheit denk ich mal allemal und es wäre wieder für ein x jahrhunderte ein bischen ruhe. was meint ihr?
    [SIZE="1"]Signatur entsprach den Boardregeln und wurde nicht gelöscht.
    mfg saem[/size]
  • Hi,
    ich glaube, dass wenn es einen 3.Weltkrieg geben sollte, der nicht lange dauern würde. Man müsste nur einen Knopf Drücken (damit die Atombomben starten) und der Krieg ist vorbei.

    kevin
  • >Poldi< schrieb:

    Hallo

    Hab mi schon immer mal gefragt wann der dritte Weltkrieg ausbricht. Und dann wär da noch die Frage wie im 4 WK gekämpft wird. Vielleicht mit Speren und Steinen.

    mfg Poldi



    fast so ähnlich war mal Einsteins Zitat


    edit: sry auf die erkenntnis kam schon jmd vor mir
  • Einsteins Zitat in seiner urform:

    Ich kann freilich nicht sagen, welche waffen im 3ten Wetkrieg verwendet werden aber eines kann ich sicher sagen, im 4ten WK werden es wieder Stöcke und Steine sein. :flag:

    Und bitte verbuchselt es nicht immer :( :hot:
    Der Mann war irre cool, genau wie Leonardo da Vinci, die verdienen die bestmögliche Errinerung. :read:
    Die beiden schlausten und beeindruckensten Leutz der Welt, echtmal.
    *Hut zieh*
  • vllt sind wir ja schon kurz vor einem weltkrieg und niemand hat es gemerkt :confused: :confused: :confused:

    die menschen in deutschland wussten auch nicht bis 1945 dass die nazis vorhatten die welt zu zerbomben

    also haltet die augen auf und lasst euch nicht alles unterjubeln

    mfg mrjonnyjonnie
    Ich brauche keine Signatur.
  • Einstein schrieb:

    Ich kann freilich nicht sagen, welche waffen im 3ten Wetkrieg verwendet werden aber eines kann ich sicher sagen, im 4ten WK werden es wieder Stöcke und Steine sein.


    Wir ziehen es in Betracht, dass wir im Dritten Weltkrieg, brächte dieser tatsächlich aus, wahrscheinlich auf der Höhe unserer technischen Entwicklung sein werden. Ich ziehe es nicht in Betracht, dass der Irankrieg jetzt zu Beispiel in einem Dritten Weltkrieg ausartet. Auch nicht aufgrund des Mangels von Öl. Wie man weiß macht Not erfinderisch. Es wird neue Techniken der Fortbewegung geben, bei denen man nicht mehr auf fossile Brennstoffe angewiesen ist. Die meisten gibt es ja schon, sie werden nur nicht "veröffentlicht", weil es den Tod für die ganzen Petroleumkonzerne bedeutet.
    Worauf ich hinaus will ist, dass bei einem Weltkrieg einige Orte angegriffen werden müssen, die sich auf einer Liste alle ganz oben tummeln. Das wären dann die Industriestaaten: Deutschland, USA, Japan etc. Wenn die mit der größten TEchnik nach einem, sagen wir, unerbittlichen Kampf vernichtet wurden, werden die restlichen Überlebenden (sollte es sie geben) wohl keine Möglichkeiten mehr haben zwischen Trümmern an einer neuen X-Box oder einer Atombombe zu basteln, denn ich vermute, dass selbst Bill Gates es nicht vermag in einer solchen Situation aus Scheiße Gold zu machen. Da ist die Technik nun hin. Diese Überlebenden werden dann aller Voraussicht nach nicht lange überleben, denn mit der Realen Welt in dem Sinne haben sie seit dem alles technisch und mechanisch abläuft keine Übung mehr. Sie werden also kläglich verhungern oder versuchen sich in ihrer Panik gegenseitig aufzufressen. Da scheidet unsere Zivilisation nun hin. Doch einige Orte wird es geben, die nicht im Visier des Krieges standen: Kleine Dörfchen in Sibirien zum Beispiel (verausgesetzt sie hatten keinen Grund ihnen einen Besuch abzustatten, um ihr Plutonium zu holen, dass unter der Meterhohen Schneeschicht im Boden kühl gehalten wird *muha*)
    Diese Überlebenden sind die einzigen, die das Potential, die Kraft und Ausdauer haben um zu überleben. Anstelle eines Hightech-Traktors, der den Bode umpflügen, sähen, ihn mit alpha-Strahlen beschießt, damit das Getreide direkt auf Elefantengröße anschwillt und sofort geerntet werden kann, benutzen sie immernoch das gute alte Pferd mit dem guten alten Pflug. Womöglich wird mit einer Stromleitung hier und da auch schon die Güte der Industrieländer erreicht sein.

    Und sogesehen fangen wir dann wieder bei Null an.



    MfG
    CrimsonShadow
  • so ein schwachsinn

    falls überhaupt ein dritter weltkrieg ausbricht wir bestimmt nicht 100% des heutigen wissens verloren gehen und die menschheit wird genauso wenig wieder bei null anfangen müssen
    wichtige persöhnlichkeiten wie politiker und wissenschaftler (und reiche leute) verstecken sich halt in nem atombunker und kommen wieder raus sobalds vorbei is und dann wirden neue staaten gegründet und versucht so schnell wie möglich die grundversorgung und wichtigsten sachen aufzubauen und dann gehts weiter wie gehabt

    aber ein 3.weltkrieg wird auch nicht in die totale vernichtung aller ausarten, genausowenig wie der 2. odr der 1. einen siger wirds geben, den gibts immer, der ist danach zwar auch angeschlagen aber da leben mindestens noch 40% der bevöhlkerung
    mit atomwaffen werden halt wichtige strategische ziehle angegrifen wie militärische einrichtungen und auch hauptstädte aber nicht jedes kuhkaff wird atomar vernichtet und außerdem werden atomwaffen eher zum schluss abgefeuert wenn die lage aussichtslos is und der gegner keine kapitulation akzeptiert und nicht als erstschlagwaffe (dafür sind sie zwar gedacht aber nnur zur abschreckung, keine großmacht wird mit atomwaffen den krieg beginnen)

    und ums äl wirds keine weltkriege geben weil die viel zu viel geld kosten und der gewinn an öl das gar nicht mehr denkt
  • Wie wäre es, wenn wir "Weltkriege" mal genauer definieren ;)
    Wenn es nach der weltweiten Beteiligung von verschiedensten Nationen geht, könnten wir inzwischen ja schon den dritten oder vierten Weltkrieg als erledigt bzw. noch im Gange erklären (Koalition der Willigen...Achse des Bösen und ähnlicher Unsinn)
    Wer weiss, wie der Vietnam, Korea, Afghanistan od. Irakkrieg im nächsten Jahrtausend genannt wird :D
  • nunja die Kriegsführung hat sich ja in den Jahren immer gewandelt.
    Während zu Napoleon die Infanterie noch schön in reih und glied gelaufen ist, Wird heute alles (im besten Fall) mit Bombern vorbereitet, bis dann die eigentliche Invasion losgeht.
    Im schlechtesten Fall wirft man ne Atombombe ab und der Krieg ist gelaufen.
    Wenn der andere jedoch noch zeit hat seine Atomraketen zu starten können wir uns auf einen schönen Winter freuen ( wenn wir noch leben)

    Hoffen wir also nicht, dass es einen weiteren Weltkrieg gibt.
  • meiner meinung nach wird es in den nächsten 30-40 jahren keinen weltkrieg geben!
    denke mal das es nur so interne kleinere kriege in ländern wie iran oder irak geben wird aber keinen WK!


    hoffen wir mal das beste, weil bei den waffen heutzutage wird es wohl kaum überlebende geben nach dem krieg!