Dial-In Server unter XP?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dial-In Server unter XP?

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich möchte auf das FSB auch nicht am Wochenende verzichten ;) Da ich an diesem aber des öfteren bei meiner Freundin bin (auf welche ich erst recht nicht verzichten möchte :) ), suche ich nach einer guten Lösung, beides zu verbinden.
    Sie hat lediglich ein 56k Modem, mein Rechner zu Hause eine permanent online DSL-Anbindung und der Rechner läuft auch.
    Da wir beide bei einer regionalen Telefongesellschaft sind, können wir untereinander kostenfrei telefonieren.
    Sprich: Ich kan mit ihrem Modem kostenlos meinen Rechner anrufen.
    Nun möchte ich mich von ihrem Rechner vie Modem auf meinen Rechner einwählen und diese Quasi als Server nutzen, um über die bestehende DSL verbindng kostenlos zu surfen (also für meine Freundin ohne Kosten :) )
    Welche Lösung bietet sich unter XP an, um dieses zu verwirklichen?
    Diese Lösung müsste ja quasi den Modemanruf entgegen nehmen und als normale DFÜ Verbindung behandeln.
    Hmm, etwas kompliziert formuliert, aber ich hoffe, ihr wisst, was ich meine.
    Schon mal Danke im Voraus :)
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • also unter 2k kannste mir hilfe des inet-con-wiz sowas machen (über modem in ein lokales net einwählen oder so)...

    ich schätze ma, das unter xp auch sowas existiert...

    bye
    TD