Wie kann man Strom beim Downloaden sparen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie kann man Strom beim Downloaden sparen?

    Hi,

    hab ihr irgendwelche Tips, wie man Stromsparen kann, wenn man nicht am PC sitzt?

    Ich hab nur ISDN und bei größeren DL's laß ich den die Nacht durchlaufen und berechne im Voraus wie lange das dauert und laß den PC dann automatisch runterfahren.

    Ich schalte den Monitor dann grundsätzlich aus, die GPU taktet automatisch im 2D Modus auf 150/600 - hab ich so eingestellt.

    Was kann man noch so machen?

    Ich hab n Motherboard von Medion, da kann man ja nicht so viel im Bios umstellen. Sonst würde ich die CPU noch runtertakten.

    Kann man den PC in Standby schalten und das der trotzdem weiter runterlädt?

    Macht ihr sonst noch was besonderes? Oder ist es auch egal, da ihr den Strom nicht zahlen braucht? :D

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • natülich brauchen so alte pc's nicht so viel Strom wie neue, außer du hast irgendwelche neue Teile drin das bezweifle ich aber. Meistens ist es nur die neue Hardware die viel Strom braucht.

    Aber muss wirklich sagen eine SUPER IDEE ;)
  • Ja gut das schon, aber ein Netzteil das eine Leistung von 520 Watt hat, zieht ja nicht jetzt dauernd 520 W oder? Es ist doch nur die max. Leistung, bzw. das zieht nur so viel, wie es benötigt, deswegen takte ich die GPU ja auch runter.

    Da aber noch ein PC nicht in mein Zimmer passt (ja ist ne winzige Bude), hab ich mir gedacht, so ein Laptop für lapidar 100 € oder besser weniger ;) zu kaufen.

    Da hätte ich noch mal eine Frage, wenn man den Bildschirm beim Laptop zu klappt, würde der im Hintergrund weiter runterladen? Da ja der Bildschirm am meisten zieht.

    Und wißt ihr, welcher Prozzi bei Laptop sehr strom sparend ist? Jetzt auf die bezogen die so bei etwa 100 € weggehen - bei Ebay. Oder wo ich noch drauf achten sollte, hab mit Laptops bis jetzt nicht viel am Hut gehabt.

    Wäre nett, wenn ihr mir welche empfehlen könntet.

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • BadBoy! schrieb:

    Ja gut das schon, aber ein Netzteil das eine Leistung von 520 Watt hat, zieht ja nicht jetzt dauernd 520 W oder? Es ist doch nur die max. Leistung, bzw. das zieht nur so viel, wie es benötigt, deswegen takte ich die GPU ja auch runter.

    ->Richtig.Selbst mit einen 600W Netzteil würde sich nichts ändern, da ja die angeschlossenen Verbraucher den Strom abnehmen.
    Die ganze Frage ist inwieweit sich das lohnt einen neue CPU, Laptop oder sonstiges zu kaufen.
    Beispiel.Mein Rechner läuft am Tag zwischen 15-24h jeden Tag.
    Meine monatlichen Kosten für Strom betragen 45€(und da bekommen wir jedes Jahr was wieder)
    Ich habe eine Menge Verbraucher in meiner Wohnung und die ist nicht klein.
    Bis Du das Geld wieder reinhast wird ne Menge Zeit vegehen.
    Deswegen mach es so.Die Hilfsmittel die Du da hast nutze diese und versuche um den Kauf von neuen Sachen drumherum zu kommen.
    Vielleicht besteht ja auch die Möglichkeit einen weiteren den von oben beschrieben Rechner im Keller oder Dachboden unterzubringen, wenn Ihr vielleicht ein Haus habt.
  • Hi,

    @Lukas: Vielen Dank für dein Post, ich werde mal sehen, was ich mit den 2 Rechnern anstellen kann. N keller und n Dachboden haben wir, aber im Keller steht desöfteren Wasser - also zu feucht - und auf dem Dachboden sind im Sommer locker 50 - 60 Grad :D
    Das Haus ist schon älter ;)

    Ich hab mein Zimmer unter dem Dachboden, bei mir sind im Sommer locker 30 Grad, da freut man sich, wenn die kühle Nacht herreinbricht :)

    Auf jeden Fall werde ich die Idee n 2. PC zu benutzen in die Praxis umsetzen :D

    Vielen Dank auch an den Rest :drum:

    Kann dann geclost werden.

    Schöne Woche noch

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy