anfänger hat fragen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • anfänger hat fragen

    hallo leute.

    ich bin absolut neu hier und habe ein paar fragen bzgl. sat-empfang mit dem pc.

    da ich mit meinem receiver absolut unzufrieden bin und mein premiere abo abläuft, möchte ich nun einen pc als reveiver einsetzen. den pc hab ich mir schon zusammengebastelt - ca. 1 gigahertz, 256 mb ram und win98. ich hatte vor, mir eine technotrend kompatible dvb-s karte zu kaufen, damit ich die sat schüssel an den rechner klemmen kann. klar, ich könnte mir auch eine billigere karte kaufen (ohne hardware mpeg2 dekodierung) aber ich möchte einige sender sichtbar machen. ist das überhaupt noch möglich mit pc, dvb-s karte und software? habe vor einiger zeit mal gelesen, es gäbe ein emulationsprogramm, s2emu oder so ähnlich. wäre der pc überhaupt leistungsfähig genug, meine wünsche zu erfüllen?

    falls das ganze noch machbar ist, welche dvb-s karte würdet ihr mir empfehlen? auf jeden fall bräuchte ich einen digital ausgang für den sound, da ich einen dolby digital receiver habe. muss das die dvb-s karte erledigen oder kann ich den digital sound zur soundkarte weiterleiten und dann zum reveiver ausgeben? habe mich bei ebay mal umgeschaut, ich glaube die einzige karte die dann für mich in frage kommt, wäre die nexus-s oder? die gibt's dort so für ca. 150,- euro...

    danke schonmal für eure hilfe.
  • Das mit dem Sound könnte auch über die soundkarte laufen. Wurde mir jedenfalls nach der installation von progdvb angeboten obwohl meine tv karte keinen ausgang hat.

    Bei der digitalgeschichte ist es, was die hardwareanforderunen angeht, egal ob du ein freien oder verschlüsselten sender gucktst. Beim analogen premiere wurden ja irgendwie die pixel von der cpu vergliechen. Beim digitalen gibste einfach nur die keys ein. Das einzige was vieleicht ein wenig mehr leistung braucht ist die emulation der ci karte.

    Bei dem oben genannten link siehste ja welche tv karten in frage kommen.

    Überleg dir das mit win98 aber noch genau. Die tv karten software ist nicht besonders stabil dh. stürzt öfter ab und wie wir alle wissen stürzt win98 da gleich mit ab. Versuchs mal mit win2000 oder linux.