Festplatte und Software MEGASICHER löschen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte und Software MEGASICHER löschen

    hi leute,
    weiß jetzt nicht,wo das hingehört, wenn falsch dann bitte removen.
    Hab folgendes Problem:

    Meine Festplatte muss ich komplett löschen und zwar so, dass AUF GAR KEINEN Fall irgendwas wieder rekonstruierbar ist.
    Also das selbst das FBI nichts mehr wiederherstellen könnte...

    Und dann suche ich etwas, wo ich eine bestimmte Software so gründlich löschen kann, dass sie auch nicht mehr wiederherstellbar ist, aber kein formatieren der Festplatte gleich oder so...

    Oder reicht es,wenn ich Festplatte 3x langsam hintereinander formaten lasse??

    brauch echt hilfe :( :(

    mfg lavo ;) ;)
  • Hi,
    Also wenn du willst, dass man deine Daten nicht restaurieren kann, dann :
    Leg sie in nen 800°C Ofen, sowie es das PEntagon macht,
    Ansonsten z.B.. Softwre von O&O, die löscht jede Datei 27 x mal hintereinander.
    Aber was sind denn das für Daten, hoffentlich keine Attentaspläne :D
    Greez,
    abassin

    //edit : Mist zu langsam , herzlichen Glückwunsch Phunsolider^^
  • keine Sorge..
    attentatspläne hab ich jetzt nicht vor ;) ;)

    Ok, ich werde mir das tool saugen.
    Mit O&O hab ich bisher eh nur gute Erfahrungen gemacht...
    Und mit O&O kann ich sowohl die ganze Platte sicher löschen als auch bestimmte Sachen dann,oder??

    achja, noch ne andere Frage:

    Wie sicher ist folgendes:

    Hab was in ein Rar-format gepackt (Inhalt 1 DVD) und das mit nem PW verschlüsselt.
    Das PW besteht aus Sonderzeichen,Ziffern,Buchstaben groß und klein, allem einfach und ist 40 - 50 Zeichen groß.
    Ein Beispiel: y%j;#))<1*$d0pYmS3f1LgFmRsr&Ew+4D55nFK$Bjq+5y2

    Dieses PW muss man gleich eingeben, um überhaupt in das Rar-Archiv hineinzusehen...

    Meine Frage: Ist das sicher genug, wenn ich schon mal diese Passwort verwende und das Rar-Archiv mit harmlosen Worte benenne??

    Oder gibt es noch was,wo ich die DVD selbst noch verschlüsseln kann oder soll ich mehrere Rar-Archive über das 1. tun und alles verschlüssen nochmal??

    Brauche ne Antwort, wie sicher das ist.

    vielen dank schon mal leute ;) ;)

    mfg lavo;)

    EDIT: kann mir jemand den Link geben,wo das im Board angeboten wird???????????????? find es net
  • Ich weiss nicht, wie es um die Sicherheit von rar-Dateien bestellt ist. Wenn du das FBI am Hals hättest, könnten die ja die Entwickler entführen und das Hintertürchen des Programms finden ^^

    Zu der Software: Klick mal oben auf den Button "Suche" und tipp in das erscheinende Fenster "SafeErase" ein.
  • also zu deinem problem:
    Wiederherstellen können DIE alles! da musst du schon deine Festplatte pulverisieren... ;)

    und bevor jetzt wieder irgendwelche "einsprüche" kommen:
    Ja, man kann tatsächlich auch verbrannte Festplatten, Microwellen-festplatten und sogar Festplatten restaurieren, die an nem Autokran-Magneten gehangen haben! Es ist einzig und allein nur eine Frage des Aufwandes und des Geldes! Du kannst denen nix vorenthalten!

    Die Frage ist nur, betreiben die bei einem vermeintlich "kleinen Fisch" so einen Aufwand...

    mit DENEN und DIE meine ich Geheimdienste, NSA usw...

    zu deinem RAR-Archiv-Problem:
    Wieso brennst du die CD nicht und löscht die Daten von der Platte? ne dvd kann man leichter verstecken! ;)
    und wenn du die cd/dvd-endung umbenennst, dann mit rar-packst (inkl. passwort), die dateiendung wieder umbenennst, mit winace packst, wieder umbenennst und dann nochmal mit winzip, solltest du auch genügend sicherheit haben ;)

    ich frage mich nur langsam warum der ganze aufwand (ich glaube aber das nicht nur ich mich das frage ;) )
    [SIZE="4"]
    Sei Realist, versuch das Unmögliche!
    [/SIZE]
  • Also Festplatten kaputt machen ist sag ich mal echt nicht schwierig, wenn du wirklich Angst hast das sie kommen, triff vorher ein paar Sicherheitsvorkehrungen, wie Dvds abschließen oder verstecken... --> die werden bei so kleinen Fischen sicher keinen Safe aufbrechen, sowas had wahrscheinlich auch jeder daheimumstehn!

    Festplatte zerstören ist die sicherste Variante... -- versteh ja das du deine Festplatte nicht kaputt machen willst, aber ich vertrau den Progs nicht 100%ig...

    Musst selber für dich entscheiden
  • ja,also ich mein,dass wohl kaum die besten spezialisten ans werk gehen ;) ;)

    Wie gesagt bin ja nur ein kleiner Fisch...
    Hmm,habt ihr sonst noch andere Programme???

    Oder kennt irh Progs,wo man Testversionen verlängern kann,also wo man dann mehr Zeit zum "ausprobieren" hat..
    gibts sowas oder gibt es nur cracks???

    mfg lavo;) ;)
  • Hi!


    Also ich habe mal ein Programm gefunden, dass die Festplatte "übertaktet". Das heißt: Es hat die Drehzahl so hoch wie es nur ging hochgedreht und den Lese-/schreibkopf so stark beansprucht das die Festplatte sich selber zerstört! Bei dem beiligendem Video konnte man dort dann auch sehen wie die Festplatte plötzlich vor hitze und gas explodiert ist! SIe haben dann versucht irgendwelche Daten zu lesen, aber man konte es nicht mehr!Also wenn du interesse an dem Programm hast, kann ich nochmal gucken ob ich es finde!

    MfG
    gongplong
  • rofl nuja gongplong das is aber nicht gut wie oben gesagt wiederherstellen können die einiges wenns physisch !! bschädigt wurde. und ich selber hab nen container local ;) da kommt auch keiner dran ohne pw sonst doch eifnach hdds crypten ;) komplett mit bootpw und zwar richtig da kannste live crap vergeßen ;)
  • Also meiner Meinung nach ist DBAN :

    h**p://dban.sourceforge.net/

    das beste Tool das es gibt ;) !

    Einfach CD brennen, CD booten und Sicherheitsstufe wählen ;) !

    Mehr Infos über @HP !

    Mfg 4ever