Kann nicht auf die Fritzbox zugreifen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann nicht auf die Fritzbox zugreifen

    Hallo,

    Habe Folgendes Problem: ich bekomme einfach keine Verbindung zwischen meiner Netzwerkkarte und meiner Fritzbox hin. An der Netzwerkkarte kann es glaube ich nicht liegen, da ich so einen Netzwerkkartentest gemacht (habe ich irgendwo im Inet gefunden) habe und das dabei rauskam:

    Ping wird ausgeführt für 127.0.0.1 mit 32 Bytes Daten:

    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
    Antwort von 127.0.0.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128


    aber ich bekomme dennoch keine verbindung zu der Fritzbox. Könnt ihr mir sagen was ich tun kann um diesen fehler zu beheben.

    Danke schonmal im Vorraus


    Mfg
    Egon16
    Ich übernehme gerne die IP-Verteilung von euren Ups.
  • hmmm...
    also ich habe die FritzBox der ersten Gen. und es geht folgendermaßen:

    Du verbindest deinen PC mit einem LAN-Kabel an deine FritzBox. Fritz.Box noch mit Strom versorgen und fertig.

    Dann öffnest du deinen Browser (nimm den IE). Gibst in die URL-Leiste ein:
    fritz.box

    und dann öffnet sich ein Fenster. Die Verbindung müsste stehen.

    Gruß
    eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • du sollst ja auch nur eins von beiden anschließen....

    wozu sol denn USB und Netwerk gut sein... *kopfschüttel*

    und das ein Ping zu dir selbst(127..0.0.1 bist immer du selber) beweist das deine Karte io, halte ich für ein Gerücht....
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • das mag daran liegen das du beides angeschlossen hast :rolleyes:

    zieh das USb Kabel mal ab, und guck dann...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Die Fehlerbeschreibung: "Ich krieg keine Verbindung mit meiner FritzBox ist ehr oberflächlich."
    Welche Box ist es denn?
    Hast du sie neu oder ist sie vorher schon mal gelaufen?
    Kriegst du wirklich keine Verbindung oder kommst du lediglich nicht ins Menü der Box?
    Falls du versucht hast mit der o.g. IP ins Menü der Box zu kommen, dann wundert es mich nicht. Denn die IP ist falsch. Entweder du gibst im Browser, wie schon beschrieben, Fritz.box oder 192.168.178.1 ein. Sorg sicherheitshalber dafür, das bei Eingenschaft der LAN-Verbindung die Eigenschaft des Internetprotokolls (TCP/IP) auf IP-Adresse automatisch beziehen steht. Wenn du da selbst eine IP eingetragen hast, dann kann es schon mal zu Problemen kommen.

    Ansonsten sollte man immer eine ganz detailierte Fehlerbeschreibung abgeben. Sonst kann einem auch keiner präzise helfen, denn es gibt immer jede Menge Fehlermöglichkeiten und für alle eventuellen Fehlerbehebungsmöglichkeiten ne Beschreibung schreiben ist schon sehr viel Arbeit.
  • @ DOcean
    natürlich habe ich schonmal versucht das USB Kabel rauszuziehen, ging aber trotzdem nicht

    @ powermoped

    1.Die Fritzbox ist noch neu, d.h eine verbindung über Lan fand noch nie statt
    2.Ich bekomme gar keine Verbindung zustande.
    3.Die obengennante IP diente nur zu einem "Netzwerkkartentest" den ich irgendwo im Inet aufgeschnapt habe.
    4.Wenn ich in den Browser Fritz.Box oder die IP 192.168.178.1 eingebe kommt das: Der Server unter fritz.box konnte nicht gefunden werden. Zudem wird mir immer angzeigt das kein Netzwerkkabel angeschlossen ist.
    5.Ip wird bereits Automatisch bezogen

    Habe auch schon Probiert neue Treiber auf die Netzwerkkarte draufzumachen, ging aber auch nicht. Habe übrigens eine Onboard Karte hier der genaue Name: SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter
    Ich übernehme gerne die IP-Verteilung von euren Ups.
  • kabel ausgetauscht?

    Crossover-Kabel auch mal probiert?

    andere Netzwerkarte mal geprobt?
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Okay, dass ist schon eine bessere Fehlerbeschreibung.
    Wenn du sagst, dass die Fritz noch nie angeschlossen war, dann gehe ich mal davon aus, dass du vorher auf andere Art im Netz warst.
    Frage 1: Über DSL mit einem anderen DSL-Modem bzw. Router?
    Hat da alles einschließlich Netzwerkkarte funktioniert?
    Frage2 : Warst du vorher vielleicht mit einem analogen Modem im Netz?
    Falls ja, dann bau bitte mal diese Modemkarte aus dem PC aus.
    So habe ich diese Woche nämlich das Problem eines Bekannten gelöst. Der hatte einen Medion-PC mit eingebauter Netzwerkkarte on Board und einer eingesteckten Modemkarte. Er war vorher mit dem analogen Modem im Netz. Beim Anschluß des DSL-Modem fand die Software die netzwerkekarte nicht. IP's wurden nicht vergeben und auch die manuelle IP-Vergabe brachte nix. Wir haben uns nen Wolf gesucht und wollten das DSL-Modem schon als defekt zurückschicken.
    Aber der letzte Versuch, Ausbau der Modemkarte, hat es dann gebracht. Software fand die Netzwerkkarte, DSL-Modem wurde erkannt und lief. Alles war auf einmal wieder gut.
    Frag mich nicht warum!
    Vielleicht hilft es dir ja auch.
  • hast du dir jetzt mal ne ander Karte geliehen? :confused:

    oder mal ein anders Kabel? :confused:
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Ich hatte gestern ein ähnliches problem.Ich konnte auch nicht mehr auf meine Fritz Box zugreifen.Inet ging aber noch.
    Dazu muss ich sagen ich hatte ein Programm instaliert und zwar Winsweeper.Mit dem tool kann man über einen Proxy Server ins Netz.Das hab ich versucht und es klappte aber nicht.Nun gut dachte ich mir.Dann halt nicht.Aber da mein Internet weiter gefuntzt hat,hab ich das nicht weiter beachtet.
    Erst als ich auf meine Box zugreifen wollte,ging das nicht mehr.
    So watt nun.Dachte zuerst liegt am Explorer oder den Einstellungen von der Firewall usw.Hat alles nix genützt.Dann hats mich generft und ich hab einfach im Gerätemanager den Treiber von meinem Netzwerkadapter neu Instaliert.
    Und siehe da alles funzte wieder Prächtig.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Nun, dann würde ich mal überlegen, ob die Netzwerkkarte vielleicht im Bios abgeschaltet sein könnte. Ich bin mir momentan zwar nicht sicher, aber beim Booten zeigt mein PC mir ganz am Anfang schon die netzwerkkarte an. Wenn es da im Bios ne Möglichkeit geben sollte, könnte da der Fehler liegen. Denke mal, dass es kein großes Problem ist mal eben die Bioseinstellungen durchzugehen.
  • Du gehst doch über Deine Onboard Lan verbindung,also das Netzwerkkabel in die Fritzbox.
    Was wird im Gerätemanager zu dieser verbindung angezeigt.Wird der Onboard Lan Anschluss überhaupt erkannt?
    Dann ist im Bios eventuell der Onboard Lan deaktiviert.?
    Hast Du beim Instalieren der Motherboardtreiber auch die Netzwerktreiber mit Instaliert?


    Was mir gerade noch so einfällt.Bei der Fritz box ist doch ein rotes Lan Kabel dabei.Das Kabel musste bei mir angeschlossen sein.Es ging kein anderes Kabel was ich hatte.Also das rote Lan Kabel in den Rechner und die Fritz box,sonst geht nix.
    Bei mir ging halt ohne das rote Kabel gar nix.Kann sein das ich halt nur falsche Kabel zur verfügung hatte.LOL.
    Egal bei mir funzt es jauf jedenfall so.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • moin,

    alles ein bischen chaotisch hier:confused:

    frage: welche fritz-box hast du?? bezeichnung!! / SN??
    (meine nennt sich, fritz box fon wlan)

    ähm, daß eine fritz box nur mit rotem kabel funktioniert, ist
    absoluter humbug, dieses wird für einen switch benötigt!!
    da dort die beiden mitgelieferten schwarzen kabel nicht funktionieren.
    das heißt, die drei mitgelieferten kabel sind austauschbar.
    das rote kabel, da es so kurz ist, ca. 1 meter, wird daher kaum eingesetzt!

    frage: geht nun deine netzwerkkarte, oder geht sie nicht, oder ging sie
    schon einmal??

    die meldung: kabel nicht verbunden, systray unten rechts, mit einem
    kreuz, ist doch schon einmal etwas!!
    dieses problem tritt auf, wenn die fritz-box ein reset benötigt, danach
    funktioniert sie einwandfrei!
    diese meldung kommt bei mir unregelmäßig und trat bei mir bisher
    2x auf, warum, kann ich nicht beantworten, vielleicht hat die telekom
    ein leitungsupdate gemacht.

    reset: einfach das stromkabel an der box ziehen, ein paar minuten warten
    und wieder einstöpseln, danach dauert es ein paar minuten, bevor sich die
    box syncronisiert hat und die dsl und powerleuchtdiode wieder leuchten.

    du kannst nur eine verbindung zur box bekommen, wenn du im internet
    bist!!
    heißt: du kannst die ip für die box, oder auch fritz.box, 1000x eingeben,
    du wirst keine verbindung zur box bekommen und kannst sie auch nicht
    konfigurieren.

    abschließend: hoffe, habe durch den obigen kudelmudel nichts vergessen,
    ist die box für den deutschen markt zugelassen, wenn nicht, muß sie
    konfiguriert werden, die programme dazu gibt es zum download im internet.
    dadurch wirst du aber die garantie verlieren, wenn noch welche drauf
    sein sollte.

    ferner, gibt es ein forum, wo genau diese probleme sehr kompetent
    behandelt werden - ip-phone-forum.de

    einen nachzügler habe ich noch, welche dioden leuchten an deiner box??

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • @ Firecat

    1. Im Gerätemanager wird angezeigt das Lan vorhanden und installiert.
    2. Im Bios habe ich nichts gemacht, weil ich mich damit garnicht auskenne.
    3. Treiber sind alle installiert.
    4. Mit dem roten Orignal Kabel geht es ebenfalls nicht.

    Mir wird immer angezeigt das kein Netzwerkabel angeschlossen ist.

    @ fide

    1. Besitze eine Fritz-Box Fon 5050
    2. Ich benutze die Netzwerkkarte zum ersten mal
    3. Fritz-Box restet, geht immer noch nicht
    4. Fritzbox habe ich von 1und1 bekommen, hoffe mal das die in deutschland zugelassen ist :D

    MFG
    Egon16
    Ich übernehme gerne die IP-Verteilung von euren Ups.
  • so nun versuche ich auch mal zu helfen ich hoffe es klappt:) erstmal welches betriebssystem hast du gehen wir mal von win.xp aus drück bitte start->systemsteuerung->netzwerkverbindungen und schau mal dann bitte bei dem eintrag LAN oder Hochgeschwindigkeitsinternet ob eine von den lan verbindungen aktiviert sind es kommt mal vor das eine deaktiviert ist dann geht das ganze auch nicht das bitte zuerst dann noch eine frage hast du eine netzwerkkarte oder lan on board wenn du eine lan karte benutzt dann die on board deaktivieren denn beide zusammen ist schlecht oder karte raus und onboard lan benutzen so wenn das alles gemacht ist in die systemsteuerung schauen im geräte manager beim eintrag netzwerkadapter ob da irgendwelche zeichen sind sprich gelbes ausrufezeichen oder sowas wenn nicht ok dann weiter alles was du schon von fritz software drauf hast erst mal runter damit dann fängst du mal von vorne an cd rein legen und dann step by step ich mach das´zwar alles ohne aber für dich probier es mal bitte so und dann geb bitte noch mal bescheid danke
    :hot: :read:






    bislang hab ich jede fritz box zum laufen gebracht
  • Also bei Netzwerkverbindungen ist alles Aktiviert (benutze WinXP). Habe auch nur eine Onboard Lankarte, keine andere. Beim Gerätemanager ist auch alles normal, also keine gelben Ausrufezeichen, weil ja auch alles installiert ist. Die Fritz Software habe ich auch schon bestimmt 3 mal installiert.

    Also mir scheint so als ob die Netzwerkkarte kaputt wäre, anders kann ich mir das nicht erklären. Heute habe ich auch noch versucht meine Xbox mit einem Cros-Over Kabel an mein PC zu verbinden, da wurde wieder angzeigt das kein Kabel angeschlossen.

    Trotzdem vielen dank für die vielen Ratschläge.


    Edit: Habe mir heute eine neue Netzwerkkarte gekauft, jetzt funktioniert alles.

    Mfg
    Egon16
    Ich übernehme gerne die IP-Verteilung von euren Ups.