neuer Rechner

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neuer Rechner

    Hey Jungs (und natürlich auch Mädels),

    ich hab da ein Problem und suche Euren Rat:

    ich möchte mir gerne ein neues System zulegen. Mein altes mach ganz schön Mucken (friert ein, stürzt ab, ständig Fehlerberichte, etc.)

    ich mache viele Grafikanwendungen und Videobearbeitung, ab und zu mal ein Spiel aber nichts besonderes...

    Zum einen schwanke ich zwischen AMD und Intel

    meine Fragen
    1; was meint Ihr, AMD oder INTEL?
    2; ich bin auf DELL gestossen, die haben ein ganz flottes System mit Finanzierung, allerdings zu 9,9% eff. Jahreszins. Finde ich persönlich sehr teuer der DELL Rechner für 799,- €
    3; kann mir einer sagen, was BIOS Beep 2x kurz 1x lang bedeutet? Fragt mich aber bitte jetzt nicht welches BIOS :confused: hab schon in sämtlichen Glossars nachgeschaut
    4; könnt Ihr mir Komponenten empfehlen die a) harmonisieren und vom Preis-/Leistungsverhältnis gut sind

    ich weiß, ist alles recht allgemein gehalten, aber ich wollte erst mal vorfühlen

    vielen Dank liebe Gemeinde ;)

    mail to me (sonst isses PN Fach so schnell voll :D
  • mhh,
    zu 1 : kommt drauf an fuer welche zwecke, fuers gamen wuerd ich nen AMD nehmen

    zu 2: wuerde grundsaetzlich von DELL abraten, dort kriegst du nich viel leistung fuer nen angemessenen Preis.

    zu 3: dann schreib doch einfach mal deinen mainboardtyp hier rein

    4: kann ich dir jez spontan nich weiterhelfen :)

    mfg
    geezy
  • Hi Junge :D

    1. Ich persönlich würde noch bis zum 23. Juli warten, wenn die neuen Core2Duo CPUs von Intel draußen sind, die sollen ja um einiges schneller sein als die von AMD und auch relativ günstig.

    Ich warte auch noch auf die Testergebnisse diverser Zeitschriften ab, ob die auch wirklich so gut sind, wie die alle sagen.

    2. Ich würde nie einen PC finanzieren, wie du schon sagtest, es ist teuer und man zahlt nach n Jahr immer noch für n "alten" PC. Zudem zahlt man auch nicht wenig Zinsen. Ich würde dir das auf jedenfall nicht empfehlen. Wenn du jetzt einen haben willst und das Geld nicht hast, würde ich vielleicht mal Mama und Papa fragen, ob die dir nicht was leihen können. Und du den dann monatlich was zurück gibst.

    3. wie geezy schon sagte, wäre hilfreich zu wissen, welches Mainboard du besitzt.

    4. CPU: Die neuen Intel oder n AMD X2
    MB: nicht so mein Fachgebiet
    Ram: MDT ist gut im Preis/Leistung
    Festplatte: Ne Samsung Spinpoint z. B.
    Graka: Wenn du nicht so die neuesten Spiele in den höchsten Auflösungen spielen möchtest, dann reicht eigentlich ne ATI X1600 (vielleicht die mit HDMI, wenn du n passenden Fernseher oder AV Verstärker besitzt) oder Nvidea 7600er
    Netzteil: BeQuiet oder Enermax sind sehr gut

    So jetzt fallen mir gleich die Finger ab :D

    Good night :)

    Badboy!

    Edit: Wenn ich sowas wie das von Bomber52 lese, denke ich sofort an Postsammler...
    ...komisch oder nicht :confused: ;)
    Gruß
    Baddy