aufsatz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HI leute,
    ich hab ein kleines problem:
    ein mitschüler wollte mir haare im unterricht abschneiden;
    ich schlug zu.

    der lehrer hat´s gesehen und sagte das dies in ordnung war, später aber sollte ich einen aufsatz schreiben, warum es ein fehler ist/ war zuzuschlagen.

    aber: ich finde, dass es kein fehler war; das kann ich natürlich nicht schreiben, aber was sonst????

    könnt ihr mir bitte helfen?
  • Na das was die Lehrer hören wollen. Dass du einsiehst, dass Gewalt keine Lösung ist und du unüberlegt gehandelt hast. Weiterhin wirst du nie wieder gewalttätig werden und alle Menschen sind deine Freunde....

    ;)
  • und mal ernsthaft drüber nachdenken und nicht nur gesülze abgeben...

    in berlin werden lehrer krankenhausreif geschlagen, schüler stechen sich messer in den bauch, andere laufen mit scharfen waffen rum etc. da fragt man sich doch echt was los. und wenn du jetzt einfach so daher redest "da schlug ich zu" denk ich mir doch glatt, und weg vom fenster! anders scheinen es die heutigen kiddies ja nicht zu lernen! aber so sind die gesetzte nicht....erstmal in watte packen....

    sorry wenn ich etwas drastischer wurde, aber !
  • Dann aber bitte Notwehr. Sonst schreibst Du den Aufsatz zur Korrektur gleich noch mal. Ich würde das aber anders formulieren. Du solltest so etwas schreiben, wie, dass Du Dich durch die Attacke Deines Mitschülers sehr erschrocken hast. Unter normalen Umständen hättest Du ihn nicht dafür geschlagen, aber in diesem Moment hast Du schlicht überreagiert. Haare abschneiden ist ja nun auch nicht besonders lustig (kann sogar den Tatbestand der Körperverletzung erfüllen), daher ist so eine Überreaktion in gewissen Grenzen auch nachvollziehbar.

    In jedem Fall solltest Du aber dem Lehrer mitteilen, dass Dir Dein Kurzschluss-Verhalten leid tut und dass Du mit Deinem Mitschüler noch einmal vernünftig über den ganzen Vorfall sprechen wirst um solche Konflikte in Zukunft von vornherein zu vermeiden. Das ist schließlich aus pädagogischer Sicht der Sinn des Ganzen.
  • Schreib doch einfach über die Schulsysteme, die es zulassen, dass Schüler versuchen, anderen die Haare abzuschneiden. Schreib von dem Schulsystem, dass es zulässt, dass Schüler andere Schüler terrorisieren. Schreib davon, dass man sich als Schüler leider nur mit Gewalt wehren kann. Schreib, dass es dir eigentlich zuwider ist, Gewalt anzuwenden, dass du aber von der Schule und den Lehrern nicht so unterstützt wirst, dass du auf Gewalt verzichten kannst. Schreib, dass das Schulsystem in dieser Richtung versagt.

    Bringe Beispiele von Mitschülern, die gemobt werden, die gibt es ja ganz sicher in deiner Klasse und in deiner Schule.

    Jetzt kommt es darauf an, ob du dafür den Mut hast.