Gamerpc Beratung, aber Intel?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gamerpc Beratung, aber Intel?

    Hiho also ich will nu nach meinem urlaub nen neuen pc zusammen basteln ... Also ich hab mir folgendes gedacht:
    pentium D 805 (is ja dual core) und den takt ich auf 3,8 ghz :)
    Asrock 775TWINS-HDTV Sockel 775
    2 x 1024MB DDR2RAM
    geforce 7900gt aber mit erhötem takt! (520/720) machen die erhöhten taktraten (normal 450/650) viel aus ?
    was bräucht ich da so fürn netzteil und ist die kombination gut?
    laut tomshardware ist der auf 3,8 ghz getacktete proz so vergleichbar mit nem x2 4600+
    ins. kostet alles ca. 600 €
    ist der rechner dann sehr leistungsstark ? werd ich damit ne weile mein spass haben ?

    danke schonmal
    mfg
    rotrak
  • so wieder ausm urlaub da ^^ plz jemand helfen :)
    EDIT:
    wichtig ist auch was fürn netzteil ich da brauche, am besten wenn mir jemand eins empfielt :) hoffe is nich so teuer...
    Bei der Graka steht: Achtung: 350W Netzteil, 22A +12V empfohlen! Bedarf zusätzlicher Stromversorgung durch das Netzteil
  • Hi,

    aufgrund dessen, dass du den so hoch takten möchtest, empfehle ich dir ein sehr gutes Markennetzteil von BeQuiet oder Enermax mit 450 W. Da die hochgetaktete CPU meines Wissen nach dann locker über 200 W verbrät, dann noch die übergetaktete Graka.

    Gruß

    Badboy!

    Ach ja, Doppelpost sind nicht erwünscht! Die Editierfunktion kennst du ja, wie man über mir sehen kann...
    Gruß
    Baddy
  • doch davon kann ich ausgehen :) also 3,8 krieg ich schon hin :)
    mir gehts nur darum 1. um das netzteil und
    2. ob ich mit dem pc voraussichtlich noch ne längere zeit mein spaß haben werde oder ob der schon im halben jahr keine games auf high mehr spielen kann :)
  • Hy.
    Bei uns im Clan ist auch die Meldung von dem Intel 805D rumgegangen

    THG hat den auf ihrer HP getestet und hat angegeben dass man damit auf mühelos 4,1 GHZ hochclocken kann. Die Grafikkarte dazu ist auch der Hammer. Ohne jetzt Schleichwerbung machen zu wollen: Bei Arlt gibts derzeit n cooles Angebot für 299€ mit proz,mobo, und Ram
    Da der Prozzi overclocked in der Spitzenklasse der Prozessoren mitspielt würde ich mir eine solche chance nicht entgehen lasse, das Teil ist wirklich der oberhammer

    zu 2. lange spielen ist bei PCs immer relativ. ich denke aber schon dass du keine Mühe haben wirst die aktuellen und zukünftig erscheinenden Games auf high zocken kannst.

    greets Fraggla
  • Also zum Spielen ist der PC mit der Ausstattung sicher für die Zukunft (was ja bei Spielen relativ ist :) ) gerüstet!

    Aber was ja schon angesprochen wurde ist auch die durch deine "Hochtakt-Ambitionen" notwendige - weit über das übliche Maß hinausgehende - Kühlung deines PCs. Also so ca. 4 Gehäuselüfer und vor allem ein super Prozessorkühler sind Pflicht, ansonsten macht dein PC bald :rot: