Arbeiten im Ausland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Arbeiten im Ausland

    Hi!

    Hat von euch schonmal jemand für 1 Jahr oder auch länger im Ausland gearbeitet? Findet man überhaupt was für 1 Jahr oder eher als Praktikant für die kurze Zeit? Hab jetzt schon google durchforstet aber nicht wirklich was gefunden. wie habt ihr den job gefunden? einfach so drauflos firmen angeschrieben oder jöbbörse?
    Mir ist das land fast egal also zb italien,spanien,holland,kanada,australien,usa...

    vielleicht habt ihr auch paar erfahrungsberichte zb wohnungssuche...
  • auch überlegt

    hi

    hab mir das auch schon überlegt und mich ein wenig schlau gemacht... innerhalb der EU ist es ischer einfacher als z.bsp. übersee... Das problem ist das Visum das du brauchst, ohne Visum kannst Du nicht arbeiten, aber ohne Visum ist es auch schwiriger einen "job" zu finden...

    Australien nimmt noch eher leute auf....

    am einfachsten gehts natürlich über eine Firma in Deutschland, die Niderlassungen in anderen Ländern hat, aber dazu müsstest Du zuerst bei einer solchen Firma unter kommen...
  • Ja stimmt deswegen habe ich auch zuerstmal an EU gedacht und dann vielleicht mal übersee. obwohl kanada hab ich heute gelesen gehts auch recht gut. man kann dort 6 monate als tourist sein und in der zeit sich einen job suchen dann bekommst auch ein längeres visum.

    falls es dich interessiert habe das hier gefunden
    Aktion 2 - Europäischer Freiwilligendienst - JUGEND für Europa

    wenn man nur für 6-12 monate wohin will nicht so schlecht. keine besonderen voraussetzungen muss man dafür haben und man bekommt ein taschengeld von 600€.
  • hab mich auch schon erkundigr,weil ich im oktober mal 3 monate nach indien,dann neuseeland und weiter auf die bahams mach!
    in neusseland bracuhste ein vsum!ist aber kein problem.kannst du sogar online bestellen ist auch nicht teur 50 € oder so.
    auf den bahams bekommt man nur sehr schwer ein job,weil du dort z.n nur ein job bekommst,wenn du vor der enareise schon eine zusage hast.
    allerdings ist das so,dass die "firmen" dort dich nur anstellen dürfen wenn sich kein einheimischer bewirbt!sihet dort also sehr schlcht aus!
    Sonst bekommt man halt immer irgendwelche aushilsfjobs in australien oder neuseesland,was suchst du denn direkt?
    was zum kohle verdienen wenn du sort bist oder was zum weiterbilden?
    nebenbei studieren???
    mfg
  • Hi,

    ich empfehle den Gang zur entsprechenden Handelskammer, die stehen mit deutschen Firmen im jeweilligen Ausland im regen Kontakt, da gibt es auch Praktikumsbörsen etc.
    Die kennen dann auch die Probleme mit Visa usw. und stehen Dir vor Ort beratend zur Seite, d.h. wenn es Probleme mit dem Arbeitgeber im Ausland gibt, bietet die Handelskammer vor Ort Hilfe an!

    Vielleicht einfach mal anrufen und/oder anschreiben?

    Hab es damals mit der deutsch-amerikanische Handelskammer gemacht, hat bestens geklappt, empfehlenswert!

    Gruß
    Troja1
  • Also ich leb jetzt schon seit über 4 Jahren in Spanien.
    Wenn du nur ein Jahr weg willst, findest du immer was als Reiseleiterin bei TUI o. Neckermann und so, die haben immer bedarf und ist nicht das Schlechteste.
    Robinsonclub auf Fuerteventura hat auch immer bedarf, ist auch interessant. Die Gäste dort sind super. Da gibt es 2 Clubs, Esquinzo = Familienclub, Jadia = Sigle-/Pärchenclub.
    Wenn du noch fragen hast oder im Web nichts findest, melde dich, vielleicht hab ich noch ein paar Telefonnummern.
    hathat