13.1

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Com,

    habe neuerdings gehört das es soetwas wie 13.1- Soundsysteme gibt, die aber schweine teue sind.

    Deshalb wollte ich mal fragen ob und wie man soetwas selber bauen kann.

    Habt Ihr eigene Soundsysteme gebaut, wenn ja, was für welche, wieviele Boxen und wie hören sich die an?


    Gruß

    kfreak:)
  • Budge: 200€

    Darum geht es aber nicht. Im Moment habe ich noch garnichts, d.h. ich habe zwar ne Hifi-Anlage mit 4 Surround-Boxen aber ich wollte gerne wissen, was für Systeme heutzutage möglich ist. Gibt es zu den verschiedensten Anleiungen und was muss man alles Beachten, damit man nichts kaputt macht, wenn man sein selbst erstelltes System anmacht, Beispiel: Endstufe ;)

    Mich würde eben gerne interessieren, ich interesiere mich eben für Pimpem jeglicher Art, dazu zählt auch das Herumspielen und Experimentieren mit Hardware aller Art.


    Vielen Dank schonmal im Voraus!!!


    Gruß


    kfreak :)
  • Hi,

    ich will dir ja nicht dumm kommen, ich hab davon auch schon gelesen und gehört, aber mit den derzeitigen DVD's und AV-Verstärkern kannst du das vergessen.

    1. Keine DVD unterstützt dies, es ist für HD-DVD, bzw. Blue Ray DVD's gedacht.
    2. Denke ich mal, das bei etwas lautere Wiedergabe die Endstufen durchbrennen
    3. Es gibt noch keine Geräte die dies unterstützen, geschweige Ton-Quellen - hab ich jedenfalls noch nicht gehabt.


    Vielleicht fragst du noch mal in 2 Jahren nach ;)

    Aber ich kann dich verstehen, wer möchte nicht so ein Klangerlebnis bei sich zu Hause haben :D
    Ich hab n Harman/Kardon Receiver mit JBL Boxen, sowie ein Subwoofer von Mivoc. Hinten hab ich 4 Rear-Boxen angeschlossen, damit auch mal etwas mehr von hinten kommt. Wie sich das anhört - Toll :D

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • du willst deine anlage "pimpen"? ich würds lassen, außer du bist angehender elektriker oder hast sonst ne plan davon. kenn keinen der an seiner endstufe rumschnippelt, oder den (fertigen) boxen.

    aber ich sag dirs jetzt schon, mit 200€ kommst du grad mal über die start linie danach wirst du feststellen - oh ich sollte mal etwas sparen.

    was du bei ner endstufe beachten solltest, naja, dass die genug saft hat - bei home hifi reicht die steckdose, beim auto musst du eventuell auf caps und ne weitere batterie zurückgreifen. nicht 20 boxen an einen kanal anschließen - würde sich sowieso scheise anhören. endstufe nicht übern kamin aufbauen ;)
    eigentlich gibts da nicht soviel zu beachten.

    und wie gesagt, hifi zu pimpen ist - glaub ich - nicht möglich. die dinger sind fertig so wie sie sind. aber wenn du willst, kannste ja an den leiter platinen rumspielen lol

    sprudel

    ps. wo pimpen möglich ist sind die kabel. aber das ist ein heiß disktutiertes thema in der szene und keiner kann dir eine 100%ige antwort geben. aber solange du dich in dem genannten finanziellen bereich rumtreibst, spielen die kabel die kleinste rolle!