heilige namen in spanisch, italienisch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • heilige namen in spanisch, italienisch

    hi all,

    ich bin katholisch und man bekommt in der religion einen zweiten heiligen namen, wenn der erste heilig war. normalerweise mit 16, aber ich hatte keine zeit um in der kirche mit ner gruppe an der vorbereitung zum ... (vergessen wie das jetzt heißt) teilnehmen. ich würde gerne einen zweiten namen auf italienisch oder spanisch haben. ich kenne die sprachen aber gar nicht. kann mir vielleicht irgendjemand dabei helfen? ich will den namen nicht einfach so auswählen, denn das wird überall mitstehen, zb auf dem pass. kann mir vielleicht jemand helfen? vielleicht kennt jemand einen link, oder kann spanisch bzw italienisch und kennt sich in dem gebiet besser als ich aus?

    mfg kaoz
  • krass jetzt echt oder was? ich bin auch katholisch, ^^ ich will mir auch einen zweiten namen machen lassen wo kann man das beantragen kollege? hab ich noch nie gehört sauber


    ich heiß z.b. michael mit dem vornamen -> ist ja wohl heilig, kann ich jetzt hergehn und kann sagen mein zweiter name soll fritz sein?


    edit: geht das auch noch wenn man 20 jahre alt ist?
  • Elorius schrieb:

    krass jetzt echt oder was? ich bin auch katholisch, ^^ ich will mir auch einen zweiten namen machen lassen wo kann man das beantragen kollege? hab ich noch nie gehört sauber


    ich heiß z.b. michael mit dem vornamen -> ist ja wohl heilig, kann ich jetzt hergehn und kann sagen mein zweiter name ist fritz sein?


    edit: geht das auch noch wenn man 20 jahre alt ist?


    ja das geht. wenn du an der erster komunion teilgenohmen hast, ist das kein problem. du musst sich in deiner nähe in einer kirche anmelden, wo das gemacht wird. der firmkurs wird zirka ein jahr dauern, meistens einmal pro woche. das wird sowas sein, wie religion in der schule, bloß wird man mehr über die geheimnisse der religion und gottes erfahren. ahso, wenn du an dem firmkurs nicht teilnimmst, darfst du nicht in der kirche heiraten.

    ps: egal ob dein erster name heilig ist oder nicht , der auserwählte beim firmkurs muss heilig sein.
  • Kaoz schrieb:

    ja das geht. wenn du an der erster komunion teilgenohmen hast, ist das kein problem. du musst sich in deiner nähe in einer kirche anmelden, wo das gemacht wird. der firmkurs wird zirka ein jahr dauern, meistens einmal pro woche. das wird sowas sein, wie religion in der schule, bloß wird man mehr über die geheimnisse der religion und gottes erfahren. ahso, wenn du an dem firmkurs nicht teilnimmst, darfst du nicht in der kirche heiraten.

    ps: egal ob dein erster name heilig ist oder nicht , der auserwählte beim firmkurs muss heilig sein.



    wie firmkurs? ich bin doch schon gefirmt worden, oder ist das was anderes. ich hock mich doch kein ganzes jahr lang immer so in ein seminar in der man über die kirche plaudert, da kann ich ja gleich theologie studieren.
    kannst du das bitte genauer erläutern? ich hatte bereits kommunion + firmung
  • Elorius schrieb:

    wie firmkurs? ich bin doch schon gefirmt worden, oder ist das was anderes. ich hock mich doch kein ganzes jahr lang immer so in ein seminar in der man über die kirche plaudert, da kann ich ja gleich theologie studieren.
    kannst du das bitte genauer erläutern? ich hatte bereits kommunion + firmung

    ich weiß nicht genau wie das heißt, kumpel meinte das wäre ein firmkurs.
    falls das dennoch firmkurs heißt, müsstest du theoretisch schon einen namen zusätzlich haben, oder du hast dich da um etwas nicht gekümmert.
  • Du redest aber ein ganz schön konfuses Zeug.

    Ein zusätzlicher Name im Pass wird nur eingetragen, wenn du ihn bei der Stadt oder Gemeinde eintragen lässt und nicht, wenn irgendeine Kirche dir einen zusätzlichen Namen gibt.

    Dann weißt du nicht, wie der Vorbereitungskurs heißen soll.

    Und wenn Elorius die Kommunion und Firmung hat, dann kann er in der Kirche heiraten, dann braucht er keinen Zusatzkurs :löl:



    Und deinen Spruch in der Signatur, den lese mal den Kindern vor, die in Afrika verhungern oder an Aids sterben. Sorry, aber solche Sprüche nerven mich. Jeder kann ja glauben, was er will, aber wenn man damit Reklame macht, und man damit rechnen, dass andere einen Kommentar abgeben.
  • Nenn dich DonJuan ... MAFIA NAME ;) HÖRT SICH AUCH KRASS AN DANN HAT JEDER VOR DIR RESPEKT DIGGA ^^ ohne scheiss... Da ich mosleme bin kann ich das net :( egal Mosleme zu sein ist cool und ich bin stolz drauf
  • mal ne frage am rand... nicht gefirmt heißt demnach es ist einem nicht möglich in der kath. Kirche zu heiraten?
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -
  • McKilroy schrieb:


    Ein zusätzlicher Name im Pass wird nur eingetragen, wenn du ihn bei der Stadt oder Gemeinde eintragen lässt und nicht, wenn irgendeine Kirche dir einen zusätzlichen Namen gibt.


    1. das beispiel ist meine ältere schwester. sie hat maria als zweiten namen gewählt, und der name steht mit auf dem pass. das gleiche gilt für meine eltern und rest der familie, die den kurs gemacht haben. *große augen machen*

    2.

    McKilroy schrieb:


    Dann weißt du nicht, wie der Vorbereitungskurs heißen soll.

    Und wenn Elorius die Kommunion und Firmung hat, dann kann er in der Kirche heiraten, dann braucht er keinen Zusatzkurs :löl:


    wenn das firmung heißt, dann kann er heiraten. habe ich auch gesagt, also sind diese zwei sätze von dir sinnlos. wer hat gesagt, dass ich wissen soll, wie der kurs heißen soll? vielen menschen entgehen die namen von ganz verschiedenen dingen.

    3.

    McKilroy schrieb:


    Und deinen Spruch in der Signatur, den lese mal den Kindern vor, die in Afrika verhungern oder an Aids sterben. Sorry, aber solche Sprüche nerven mich. Jeder kann ja glauben, was er will, aber wenn man damit Reklame macht, und man damit rechnen, dass andere einen Kommentar abgeben.


    ein tipp: wenn dich solche dinge nerven, gib kein kommentar dazu. lass es einfach sein. somit musst du nicht über das thema denken und weiterdiskutieren. reklame? für wen? für die kirche? nein. um die kirche regelmäßig zu besuchen, braucht man einen glauben an gott. und durch reklame bekommt der eine oder andere nicht auf einmal den glauben. du musst dieses zitat falsch verstanden haben, weil es nichts mit den einzelnen kontinenten, menschen, krankheiten zu tun hat. was hat mein zitat mit dem thread zu tun? gar nichts. also wieso schreibst du über etwas, was nicht mit diesem thread zu tun hat? vorallem wenn es andere nicht angeht. mach das nächste mal per pn, wenn du probleme mit meinen zitaten hast, oder mach einen neuen thread auf.

    4.

    McKilroy schrieb:

    Du redest aber ein ganz schön konfuses Zeug.


    gleichfalls...



    @ shaq, es muss ein heiliger name sein, :drum: aber war ja eh ein scherz von deiner seite aus...
    @ surge, soweit ich weiß, ist das nicht möglich.

    ps: ich fand immer den namen "ricardo" geil, hab bischen gesurft, und er ist heilig. aber es kann ja sein das es noch bessere namen gibt *gg*. deswegen bleiben meine hände immer noch offen.
  • also es gibt viele heilige namen Im Moslemischen bereich ^^

    Aber das nütz dir ja nix :D

    Geh mal in google unter Heilige namen .. oder irgendwie sowas es gibt viele gute und eins muss dir ja auf jeden fall gefallen ...

    Mfg
    $háQ > CanikO <
  • @ SuRGe: doch es ist möglich ohne gefirmt zu sein kirchlich heiraten zu können ...hatte vor 2 jahren meine Firmung ( war total langweiliger scheiß xD ) und dort am anfange hat natürlich jedes mädel dort die selbe frage gestellt wie du ;)

    Unser Pfarrer hat gemeint das man um kirchlich zu heiraten nur die erstkomunion empfangen haben muss.

    sop hoffe dir geholfen zu haben SuRGe :D


    greetz
  • gott sei dank (oder wie auch immer :D )
    bin nämlich nicht gefirmt, aber jede frau schient kirchlich heiraten zu wollen :eek: :rolleyes: :cool: :D
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -
  • SuRGe schrieb:

    gott sei dank (oder wie auch immer :D )
    bin nämlich nicht gefirmt, aber jede frau schient kirchlich heiraten zu wollen :eek: :rolleyes: :cool: :D


    viel spaß beim heiraten :drum:
    in der kirche ist ja viel romantischer, oder?

    @shaq, das habe ich schon gemacht. leider sind die meisten namen dann auf deutsch. ich würde aber gerne auf spanisch oder italienisch haben.

    @mutator, ich glaube man müsste auch getauft sein *gg*
  • Kaoz schrieb:


    was hat mein zitat mit dem thread zu tun? gar nichts. also wieso schreibst du über etwas, was nicht mit diesem thread zu tun hat? vorallem wenn es andere nicht angeht.


    LOL

    Wenn du es hier offen in deiner Sig postest, dann musst du dir auch gefallen lassen, dass man es kommentiert. Wenn es nur für dich ist, dann behalt es auch für dich und schreib es nicht in die öffentliche Sig.


    Und was die Namen deiner Familie angeht:

    Es kann durchaus sein, dass die zusätzlichen Namen im Pass stehen. Dann aber, weil diese Namen bei der Gemeinde oder Stadt eingetragen wurden und nicht, weil die in irgendeiner Kirche angenommen wurden. Diese Papiere haben nichts mit der Kirche zu tun. Pässe gibt es von den Verwaltungen. Du schmeißt einiges durcheinander.

    Und du hast selber geschrieben, dass du nicht weißt, wie der Kurs heißt.


    Übrigens:

    In manchen katholischen Kirchen können jetzt schon katholisch/evangelische Paare heiraten. :D
  • Surge schrieb:

    mal ne frage am rand... nicht gefirmt heißt demnach es ist einem nicht möglich in der kath. Kirche zu heiraten?

    NEIN.

    Den kirchlichen Bestimmungen nach dürfte man nicht heiraten, wenn man nciht gefirmt ist. Jedoch werden sehr viele Ausnahmen von dieser Regel gemacht und es werden sogar Menschen getraut, die nicht einmal katholisch getauft sind.


    Zum eigentlich Thread:

    Was Kaoz da schreibt ist im Grunde ziemlicher Quatsch, wie McKilroy schon sagte. Man kann jederzeit, nicht nur wenn man irgendeinen Kurs besucht (und Firmung ist das sicher nicht), zum Rathaus gehen und einen Antrag auf Namensänderung oder ähnliches stellen. Dann kann man sich solch einen Zweitnamen durchaus eintragen lassen.
    Was ich mir noch vorstellen könnte ist, dass man von der Kirche dann nen Wisch bekommt oder sowas und damit geht das dann eifnacher beim Amt, eine normale Namensänderung muss man nämlich begründen.
    Es ist ja schließlich auch im Steuerrecht so, dass Kirche und Staat zusammen arbeiten, warum nciht auch da.

    Den Sinn in der ganzen Sache verstehe ich allerdings nicht. Warum sollte man sich denn plötzlich noch einen zweiten Namen geben lassen, man hat ja schließlich schon einen.
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • martin123456 schrieb:


    Den Sinn in der ganzen Sache verstehe ich allerdings nicht. Warum sollte man sich denn plötzlich noch einen zweiten Namen geben lassen, man hat ja schließlich schon einen.


    erstmal respekt, ein sehr nützlicher beitrag.
    das mit dem zweitem namen ist in der katholsicher kirche tradition.
    der zweite heilige name, wird dazu gewählt, damit man den heiligen der den namen trug in einer art und weise representiert.

    zb den heiligen :
    kirchensite - Heiliger Enrique Ossó y Cervelló - 27. Januar
  • Snaigen schrieb:

    Also ich heiss ja Pierre mit vornamen, und der name kommt von Petrus (demnach heilig schätz ich ma :P). Ich hab die erstkomunion erhalten und wurde noch nit gefirmt... kann ich theoretisch auch nen zweitnamen "anfordern"? ;)


    greetz


    jetzt kommt die frage-welle *gg*
    hab auch ne kleine, letzte frage zum diesem thema.
    wie martin123456 sagte, könnnte man theoretisch jederzeit den erstern namen bzw. andere namen ändern?