Fans gesucht............

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fans gesucht............

    Gibt es hier auch richtige Basketball Fans,die bei jedem Spiel der besten Mannschaft die Daumen drücken ?
    Ich suche richtige Basketball Fans !!!
    Und welche Mannschaft ist Eure Lieblingsmannschaft ?
    Für mich kommt nur eine in Frage,und das sind di ChicagoBulls_______
  • Also Me war sehr großer Basketball Fan, aber das ist schon länger her. Aber da habe ich auch die Meinung von dir gehabt Chicago Bulls....

    Das waren damals einfach die besten, Jordan, Pippen, Rodman, Kucotsch und Longley. Das waren einfach die besten Zeiten der Bulls. Aber heute find ich die NBA nicht mehr ganz so toll wie damals.... Zuviele Wechsel etc.

    Aber wenn das Dreamteam bei Weltmeisterschaften spielt guck ich natürlich immer ^^


    MfG n1K0n
  • Ich sehe das ähnlich wie n1K0n.

    Früher war ich sehr interessiert an der NBA, (teilweise auch Bundesliga).
    Und war auch großer Pippen + Jordan Fan.

    Heute gibt es irgendwie nicht mehr so richtige Superstars in der NBA, und dadurch ist das alles auch nicht mehr so interessant.

    Jetzt habe ich wieder die (katastrophalen) Übertragungen der
    WM bei der ARD gesehen. Das fand ich doch recht interessant und spannend (mit "Dörk the wörk")
  • Die Bulls von früher waren schon super, aber die ersten Spiele die ich gesehen habe waren die Finals der Orlando Magic gegen die Houston Rockets wo Nick Anderson die 6 Freiwürfe in der letzten Minuten verworfen hat. Da habe ich angefangen mich für Basketball zu interessieren.
    Meiner Meinung nach wäre die NBA immer noch genauso interessant wie früher, nur dass der scheiß DSF kaum was überträgt und wenn dann nur ne Stunde wo 3 mla Werbung kommt. es wäre sicher cool, wenn man die fetten Duelle live anschuan könnte, so wie Carter VS McGrady, Garnett VS Webber, Iverson vs Kobe Bryant, Shaq VS Jermaine O'Neil, aber wenn mla was kommt dann sinds scheiß Spiele. Ich habe keien Lust immer nur Spiele der DAllas Mavericks anzuschaun. Is schon klar, dass da Dirk Nowitzki spielt aber es gibt sicher nicht nur Dirk Fans in Deutschland. Ich will die Clippers mal spielen sehen mit Lamar Odom und Marcus Camby, oder die Knicks mit Spreewell und McDyess. Aber nein - immer das Selbe immer udn immer wieder. Kein Wunder, dass es irgendwann keinen mehr interessiert.
    Was den Basketball auch noch kaputt gemacht hat ist dieses scheiß Premiere. Da kommen die Spiele die jeder sehen will, aber dafür muss man bezahlen was eine Verarschung am Fan ist. Hätten alle Sender die Möglichkeit Spiele live oder ReLive zu zeigen gäbe es auch wieder mehr dies anschuan würden. Nehmen wir zum Beispiel mal das AllstarGame und die Finals... Mir reicht es nciht eine 1stündige Zusammenfassung von nem Finalspiel zu sehen. ich will da um 300 in der Nacht vorm TV sitzen und LIVE mitfiebern. Was soll das mit dem Allstargame. Wenn man keinen hat der einem das Spiel von Premiere aufnimmt sieht man fast gar nix. Keine ewig langen Vorberichte mit Bildern aus den Umkleiderkabinen, mit Smalltalk zwischen den Superstarts, mit fetten berichten über den Slamdunk Contest, 3Punkte Shootout - NICHTS
    Das ist zum kotzen, so verliert die NBA ihre Fans und DSF ihre Zuschauer. Das ganze Kirchimperium kann mich kreuzweise am Arsch lecken, genauso wie David Stern und die NBA die ihre TV Rechte für teures geld an solche Mogule verscherbeln, zum teufel mit ihnen
    Basketball RULEZ !!
  • also ich bin grosser...

    l.a. clippers fan weil die mir so sympatisch sind und weil da einer meiner lieblingspieler spielt, nämlich andre miller.
    ich hoffe sie schaffen es diesmal in die playoffs. ;)
    desweiteren finde ich die raptors mit meinem names fetter vince carter fett.
  • jo also ich bin erstma vollkommen Onkel-Bo's Meinung......was DSF mit den deutschen NBA Fans anstellt is einfach nur verarsche.....kurze Sendezeiten......KEINE (!) FINALS LIVE!!!.......und das Magazin was da immer kommt kann man auch voll vergessen......

    Zu der Meinug das die NBA nicht mehr so interressant ist weil sie keien richtigen Stars mehr hat ist Schwachsinn tut mir Leid......ich würde eher sagen sie ist nicht mehr so Interessant weil in Deutschland nur noch ungefähr 4 Stars bekannt sind für die meisten......dabei hat sich die Zahl der Superstars vervielfacht im gegensatz zu der Zeit von Jordan bei den Bulls.......das DSF zeigt nur Nowitzki,Bryant,O'neill und vielleicht ab und zu mal Webber oder Garnett......das mekt man auch deutlich in den Newssendungen......immer wieder die gleichen Gesichter.........dabei hat die NBA viel , viel mehr...... und die die sich für die NBA bissl mehr interssieren wissen wen ich meine ......

    Und ich glaub auch kaum das sich in den nächsten Jahren daran etwas ändert....

    greetz aFr0b