Vorurteil: Männer wollen öfter

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorurteil: Männer wollen öfter

    Ich will gern mal wissen wie ihr zu dem Thema wer öfter will steht...bei mir ist es anders herrum...meine Freundin will eindeutig öfters als ich! Wie sieht das bei euch aus?
  • meistens wollen die typen öfter, was denkste warum in den puffs auch meist frauen sind und nicht männer :)
    [SIZE="2"][COLOR="SeaGreen"]Du verschwendest nur deine Zeit diese Singatur zu lesen es steht nichts sinnvolles oder gehaltvolles drin.[/color][/SIZE]
    Warum liest du dann immer weiter und weiter, scheinst wohl schon süchtig danach zu sein. Doch das ist leider nur ein Lückenfüller.
  • Ist wohl leider wirklich so, dass meist die männliche fraktion den notgeileren Part übernimmt. Es kann sich natürlich von Zeit zu Zeit ändern... aber das passiert leider viel zu selten. Aber solche Momente werden genossen :D
  • ich würd mal sagen, dass es nicht unbedingt so ist,
    dass männer öfter wollen als frauen, männer reden halt offener über ihr verlangen.
    stellt euch vor, eine frau würde dauernd davon reden, wie gern sie jetzt sex hätte...da würde sie ja komplett als schlampe darstehen.
  • also eigentlich mh nja wollte meine Ex-Freundin öfter, eigentl. hatte ich so richtig keine Lust aber dann kommt sie so bissel, liegt auf dir drauf ihr küsst euch usw. und schwubs denkste dir " nja warum nich " also von der rolle her, mh^^ wir kerle wollen vlt nicht unbedingt öfter aber machen immer mit wenn se will *g*
  • Sauregurke schrieb:

    Also bei mir fällts ja nich auf, wie oft ich will...sie kommt ja immer wenn sie bei mir is mind. 2mal*fg* am tag....also da fällt dann nich so direkt auf, dass ich auch total geil drauf bin^^


    ja so ungefähr...
    also wenn einer von uns beiden grad Lust hat, dann...
    Es ist aber bis jetzt fast noch nie vorgekommen, dass der andere dann nicht wollte. 2 mal wegen wirklicher Müdigkeit bei jedem...

    Aber generell denke ich auch, dass eher Männer mehr Lust haben. Angeblich ändert sich das aber im Laufe des Älterwerdens. So haben dann angeblich Frauen am meisten Lust, wenn sie auf die 40 zu gehen und wenn sie dann einen Mann haben, der etwas älter ist und nicht mehr ganz so fit, dann... ;)
    (das hab ich irgendwo mal gelesen, wenn ihrs nicht glaubt, lasst es, eine Quellenangabe kann ich leider nicht machen)
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Ich denke, das ist relativ ausgeglichen!
    Männer reden mehr drüber (und sollten sich statt dessen lieber mal fragen, WARUM sie denn keine Lust hat) - vielleicht auch ne Art Profilierungssucht *grins*
    Aber wenn der Mann für die Frau auch wirklich anziehend ist und sie befriedigen kann - dann sind ganz bestimmt nicht die Frauen diejenigen, die weniger Lust haben!
    Oft liegts einfach nur daran, dass viele Männer einfach ... naja, wie soll ichs ausdrücken.... ein bissel plump und egoistisch sind.
    Nur mal kurz drauf, bissel rumhoppeln und das wars...
    Sorry - aber auf diese Art darf sich kein Mann wundern, wenn das Mädel da irgendwann keinen Bock mehr drauf hat!
  • man könnte das alles auch mit der steinzeit erklären, warum männer öfter wöllten^^! und zwar damals hat der mann eine frau bestiegen(sag ich mal^^) und dann is er zur nächsten gegangen und hatten dann keine verpflichtungen mehr! das heißt sie hatten viel sex und mussten sich keine gedanken darüber machen, deshalb kann es sein das die männer oft wollen! aba warum öfter als frauen? weil die frauen dann einen braten in der röhre haben konnten und so zusagen ne große verpflichtung! und da das heute immer noch so drin is(trotz verhütungsmethoden) kann es sein das frauen weniger wollen da sie wissen was passieren kann...! soweit zur theorie^^ in der praxis kann es anders aussehen...<-- NOCH zu unerfahren um gutes statement zur praxis zu sagen, deshalb erstmal die theorie^^ :read:
    so long
  • SauReGurKe schrieb:

    meine Freundin will eindeutig öfters als ich!


    Meine eindeutig auch :D
    Das war am anfang zwar anders,aber jetzt sieht es ganz anders aus!!! :D
    [SIZE="1"]CPU-A[COLOR="SeaGreen"]M[/color]D[COLOR="Silver"]64[/color] [COLOR="Silver"]FX[/color]-[COLOR="Silver"]57[/color] 2,80 GHz @ 3,06/Mainboard - Asus A8N SLI Deluxe/Systemplatten - WD Raptor @ Raid-0
    Grafikkarte - Asus Extreme N7800 GTX @ SLI/Speicher - 2048 MB Corsair Twin CL 2
    [/SIZE]
  • Ha !

    zur Theorie, da hab ich noch was...
    In der Natur ist das folgendermaßen geregelt:
    Um das Überleben seiner Spezies zu sichern, versucht das männliche (:cool: ) Tier, sprich der Mann, möglichst viele seiner Gene an möglichst viele verschiedene weibliche Partner zu vergeben.

    Hurra!!! Wir sind aus dem Schneider Jungs...:)
  • Hurra!!! Wir sind aus dem Schneider Jungs...


    Rall ich nich...voll der Wiederspruch! in der tollen Theorie sagst du Männer wollen eindeutig öfter, weil sie ja die spezies Mensch retten wollen...tja und dann sagst du wir sind ausm schneider.....huuuuuuääääää?
  • It´s a feeling

    Das zählt doch, oder?
    Nicht das "Zählen " wer öfters will !!!!!

    Es zählt die Lust, die Liebe.

    Keine Zahl.

    Da gibt es Zeiten, da mag nur einer.
    Dann ist Fantasie und Überzeugungskraft für den Wünschenden angesagt. (Auf die einzelnen Ideen will ich hier aber nicht eingehen. )
    Doch es gibt natürlich auch Gründe des Partners, wo auch die beste Überzeugungskraft dann nicht hilft.
    Aber dafür ist man ja zu zweit und Rücksicht nehmen gehört ebenso dazu wie Ehrlichkeit und Vertrauen.
    Jeder von uns beiden hat mal seine "Heute nicht Tage" dann kann man sich ja gegenseitig massieren oder andere schnöne Dinge tun.

    Das aller schönste sind natürlich die Zeiten, wo es bei beiden ganz harmoniert.
    Doch auch die Momente wo keiner von uns beiden mag wollen gemeinsam durchlebt werden.

    Einfach nicht soviel denken und lenken wollen, leben und lieben.

    In diesem Sinne

    Pegasusi
  • Pegasusi schrieb:

    It´s a feeling

    Das zählt doch, oder?
    Nicht das "Zählen " wer öfters will !!!!!

    Es zählt die Lust, die Liebe.

    Keine Zahl.

    Da gibt es Zeiten, da mag nur einer.
    Dann ist Fantasie und Überzeugungskraft für den Wünschenden angesagt. (Auf die einzelnen Ideen will ich hier aber nicht eingehen. )
    Doch es gibt natürlich auch Gründe des Partners, wo auch die beste Überzeugungskraft dann nicht hilft.
    Aber dafür ist man ja zu zweit und Rücksicht nehmen gehört ebenso dazu wie Ehrlichkeit und Vertrauen.
    Jeder von uns beiden hat mal seine "Heute nicht Tage" dann kann man sich ja gegenseitig massieren oder andere schnöne Dinge tun.

    Das aller schönste sind natürlich die Zeiten, wo es bei beiden ganz harmoniert.
    Doch auch die Momente wo keiner von uns beiden mag wollen gemeinsam durchlebt werden.

    Einfach nicht soviel denken und lenken wollen, leben und lieben.

    In diesem Sinne

    Pegasusi



    ...Amen...


    Stimme dir vollkommen zu. Besser hätte man es nicht ausdrücken können ;)

    gruß Erich