Wie verhütet ihr?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie verhütet ihr?

    monjen,

    seit ca. 1 Jahr nimmt meine Frau die Pille nicht mehr. Sie meint es wäre schädlich und sie hätte immer ein ungutes Gefühl, auch keine Lust auf Sex.
    Habe es zwischendurch mit nem Kondom versucht, aber irgendwie gefällt mir das net. Also schlafen wir seitdem ohne Pille und Kondom. Wenn ich mein Orgasmus bekomme dann haue ich die Soße raus. (Kojtus interruptus, auch als Koitus incompletus oder reservatus bekannt)

    Es gibt ja auch die natürliche Verhütung, mit nem Kalender & Temperaturmessung. Wie macht ihr dass und was würdet ihr mir empfehlen?

    thx im voraus.
  • was anderes als gummi bleibt mir auch ned übrig
    bin noch zu jung als das ich so unbeschwert unverhüteten sex haben kann
    wie du.
    und pille will sie nicht -.-

    MfG Illu
  • Noch keine Kinder bitte!

    Illuminatus schrieb:

    bin noch zu jung als das ich so unbeschwert unverhüteten sex haben kann
    wie du.


    Kinder bekommen wollen wir vorerst auch noch net und unverhüteter Sex ist zwar net unbeschwert aber ebend risikoreich wie so viele behaupten.
    Scheint als würde ich jedesmal ordentlich aufpassen, liegt wohl an der Menge der Lusttropfen die ich absondere. :D

    Irgendwie gewöhnt man sich aber daran, wenn man nach so langer Zeit nicht mehr verhütet. Aber auf die Dauer wird mir schon mulmig. :(
  • was spricht eigtl gegen die pille?

    und wenn garnix hilft, dann vielleicht
    sterillisieren, aber das ist auch ein gewagter
    schritt, vorallem da ihr beide ja noch eher jung seid
    denk ich ma.
  • polomw schrieb:

    Wie wäre es mit ner Spirale. Hat meine auch. Zusätzlich noch die Pille. Hab somit KEINE Sorgen :)


    ui :eek: schön und gut aber ist das nicht etwas zuviel mit den künstlichen Eingriffen :confused:
    Die Spirale ist wohl auch net so sicher, daher auch die zusätzliche Pille oder?

    Meine würde solcher Hormonbombe nie zustimmen zumal sie sich sehr leicht von außen beeinflussen lässt wenn es z.B. um solche Dinge geht.
    Wir wollten gemeinsam mal zum Frauenarzt, aber irgendwie hat das zeitlich noch net hingehauen. Und sterilisieren wollen wir uns natürlich nicht, dafür stehen wir grad mal am Anfang unseres Lebens..zumindest isch :)
  • Also meine Freundin ist fest von ihrer Pille überzeugt...nur wenn sie ihre Tage hat nehmen wa Kondom, wegen "Hygiene"....ich finde kondome merkwürdig: ich spühre sie nicht, aber ich kann nicht lange....ne^^ ...weiß nich geht mit den dingern nich
  • Meine Freundin verhütet mit Pille,gefällt uns besser,als mit Gummi!Vorher hatte sie den Nova Ring,aber der hat nach einer Zeit Allergie bei ihr ausgelöst!
    [SIZE="1"]CPU-A[COLOR="SeaGreen"]M[/color]D[COLOR="Silver"]64[/color] [COLOR="Silver"]FX[/color]-[COLOR="Silver"]57[/color] 2,80 GHz @ 3,06/Mainboard - Asus A8N SLI Deluxe/Systemplatten - WD Raptor @ Raid-0
    Grafikkarte - Asus Extreme N7800 GTX @ SLI/Speicher - 2048 MB Corsair Twin CL 2
    [/SIZE]
  • Giftzwerg schrieb:

    es gibt auch so dreimonatsspritzen da hat man garkeine probleme... aber kondome sind echt scheiße.


    Gar keine Probleme würde ich nicht sagen.

    Zum 1. haben manche Personen Angst vor Spritzen

    Zum anderen haben diese Spritzen starke Hormonbelastung, da kann es schonmal zu Blutungen, starke Kopfschmerzen und ähnliches kommen.

    Wenn seine Frau mit den Hormonen der Pille schon nicht zurecht kommt, würde ich solch eine Spritze nicht gerade empfehlen.
    Der Tipp mit einer anderen Pille es zu probieren finde ich am Besten. Die Mini-Pillen haben nicht einen solch starken hormonellen Einfluss und verhüten genausogut.

    Bei meiner Freundin hat dies auch funktioniert.
  • Also Kondome sind wirklich echt Scheiße.
    Wir mögen diese Dinger beide nicht.

    Sie nimmt die Pille, aber auch eben ne andere Art davon, weil sie die "normale" aus Gesundheitlichen Gründen nicht nehmen darf.
    Für sie ist es schon normal geworden und haben keine Probleme damit.

    MfG
    [SIZE=3]mojn[/SIZE]
    [SIZE="2"]Meine Upps: LaFee[/SIZE]
  • naja es gibt ja da noch das diaphragma, sone art kondom für die frau wenn man so will. schüzt auch nicht schlecht. oder es gibt ja auch die pflaster da muss man einfach anheften ne woche oder so warten und dann kanns losgehn. funzt glaubich auch ganz gut. ansonsten würdich auch mal zum frauenarzt gehen und die x verschiedenen pillen ansehn, es muss fast eine bei sein die keine lustzerstörenden nebenwirkungen haben...

    mfg saem
    [SIZE="1"]Signatur entsprach den Boardregeln und wurde nicht gelöscht.
    mfg saem[/size]
  • naja KONDOM ist des sicherste ;) darum würd ich immer auf kondom zählen und wenn die frau auch noch die pille nimmt ist halt doppel schutz und viel besser statt ein kind zu bekommen usw usw...

    lieber spaß haben mit kondom und pille statt ein kind und krankheiten zu bekommen!!!
  • Ich frage mich echt, wie hier Leute lässig "Gar nicht Verhüten" reinschreiben können! Ich meine Spaß muss sein im Leben, aber man kann doch nicht so Unverantwortungsvoll mit dem Thema Sex umgehen! Ich glaub ich spinn.

    Manche glauben wirklich sie könnten sich durch die Weltgeschichte f**ken und dabei würde nichts passieren!


    Geschlechtsverkehr ohne Verhütung ist:

    1. ein Risiko, dass man ungewollt ein Kind in die Welt setzt ([B]und das ist unverantwortlich!)[/B]

    2. eine Gefahr, dass man sich mit Aids infiziert (oder eben mit einer anderen Geschlechtskrankheit), und diese dann durch die B*mserei weiterverbreiten und Menschenleben zerstört. (nicht minder unverantwortlich!)




    So eine Einstellung finde ich echt ARM!





    So long...PIMP
  • Ich glaube []D[][]\/[][]D hat den Beitrag des Threaderstellers nicht ganz verstanden oder garnicht gelesen.

    '[ schrieb:

    D[][]\/[][]D"]1. ein Risiko, dass man ungewollt ein Kind in die Welt setzt (und das ist unverantwortlich!)

    2. eine Gefahr, dass man sich mit Aids infiziert (oder eben mit einer anderen Geschlechtskrankheit), und diese dann durch die B*mserei weiterverbreiten und Menschenleben zerstört. (nicht minder unverantwortlich!)


    zu 1. Sie sind so wie es aussieht verheiratet, denn sonst würde Narcotik nicht von seiner Frau sprechen, sondern eher von seiner Freundin:

    Narcotik schrieb:

    [...]nimmt meine Frau die Pille nicht[...]

    Sie werden also wahrscheinlich schon darüber nachgedacht haben.

    zu 2. Wenn sie sowieso schon ungeschützten Geschlechtsverkehr hatten, dann ist es für solch eine Predigt sowieso zu spät. Außerdem nützt allein das Kondom vor Geschlechtskrankheiten, alles anderen Verhütungsmittel nützen da garnichts.

    zum eigentlichen Thema: Alles was sinnvoll ist, wurde eignetlich schon gesagt, es gibt eine relativ lange Liste an Verhütungsmitteln, die alle mehr oder weniger sicher sind. (Wikipediaarktikel)
    Alles davon ist sicherer als garnicht zu verhüten...
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • martin123456 schrieb:

    Ich glaube []D[][]\/[][]D hat den Beitrag des Threaderstellers nicht ganz verstanden oder garnicht gelesen.
    ....







    Doch schon, bin aber nicht direkt darauf eingegangen. Aber anscheinend hast du entweder meinen Beitrag net richtig gelesen, oder net jeden einzelnen Beitrag meiner Vorposter, die einfach mal schreiben, dass sie "Gar nicht verhüten, weils 'Ohne' ein viel besseres Gefühl sei (auch ohne Pille - also gar nicht Verhüten)!". Und dazu habe ich Stellung genommen.


    Finde es einfach unmöglich, dass ungewollte Kinder auf die Welt kommen. Und ich hielt das für wichtig es mal anzusprechen.

    Hast aber schon recht, dass es ein bissle Off-Topic war :)





    MfG PIMP :)
  • Kein Aids, zu früh für Kinder! Was tun?

    Hallo Leute,

    danke für die vielen Posts. Ist schon interessant zu sehen wie jeder mit diesem Thema sich auseinandersetzt. :)

    @martin123456, hast gut aufgepasst. Möchte nochmals erwähnen, bin verheiratet und meine Frau und ich sind clean von aids etc. (Haben/Hatten nie andere Sexualpartner)

    Wir haben noch nicht vor Kinder zu bekommen aufgrund einigen Maßnahmen und Vorbereitungen die noch erledigt werden müssen. Eltern zu werden kann jeder heutzutage, aber ordentlich dem Kind das Nötige für eine natürliche und gesunde Entwicklung zu gewährleisten, dazu bedarf es an Analyse, Erkenntis und Umsetzung. Das richtige vorhandene Wissen ist nicht zu vergessen. (So denke ich heute) Zurück zum Thema.

    Vielleicht wäre es hilfreicher zu fragen, ob die Möglichkeit bei einigen Männern bestehe eine Frau nur schwängern zu können wenn der Samen in die Vagina gelangt.

    Zwar gibt es denn s.g. Lusttropfen, aber ich hab das Gefühl der schafft das einfach net. Überlege schon paar Tage vor bzw. nach dem Eisprung den Geschlechtsverkehr zu meiden. Auf der anderen Seite... bis heute ohne Verhütung nix passiert. Liegt das an mir oder an ihr? Oder vielleicht nur Zufall?
  • @PIMP
    ok dann hab ich dich nicht ganz verstanden, sry.

    zurück zum Thema:

    Also das es mit dem Lusttropfen nicht klappt ist eher Zufall. Natürlich kann es auch sein, dass bei einem von euch beiden was nicht stimmt, aber das könnte man feststellen lassen.

    Irgendwie ist es jedoch so, dass immer die, die keine Kinder haben wollen, plötzlich welche kriegen, wenn sie sowas machen und andere ewig lang keine kriegen (wahrscheinlich stimmt das so überhaupt nicht und jede Statistik wird das bestimmt widerlegen).

    Was ich sagen will: Wenn ihr unverhütet Sex habt, dann wird deine Frau bestimmt irgendwann schwanger, das ist nur eine Frage der Zeit. Also informiert euch doch mal besser darüber, welche Möglichkeiten der Empfängnisverhütung ihr so zur Verfügung habt und welche für euch in Frage kommen.
    Dumm für deine Frau ist nur, dass es wohl wahrscheinlich an ihr hängen bleiben wird, es sei denn du benutzt kondome, aber das fühlt sich ja in der tat anders an...
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • martin123456 schrieb:

    @PIMP
    ok dann hab ich dich nicht ganz verstanden, sry.
    ...

    kein ding ;)





    martin123456 schrieb:


    Also das es mit dem Lusttropfen nicht klappt ist eher Zufall. Natürlich kann es auch sein, dass bei einem von euch beiden was nicht stimmt, aber das könnte man feststellen lassen.
    ...

    Kann ich mich nur anschließen.



    martin123456 schrieb:


    Was ich sagen will: Wenn ihr unverhütet Sex habt, dann wird deine Frau bestimmt irgendwann schwanger, das ist nur eine Frage der Zeit.
    ...

    Ihr wollt ja noch keine Kinder haben, also geht ihr da ein großes Risiko ein.
    Hmm und wie ihr Verhüten könntet ist mir auch z.Z. ein Rätsel. Deine Frau verträgt nicht so gut die Pillle, also fallen die 3-Monats-Hormonspritzen auch weg. Das klassische Kondom wollt ihr net benutzen, da es ja eine Lustbremse ist.
    Stilllegen lassen - was fürn Schmarn, kommt bei euch beiden überhaupt nicht in die Tüte.
    Spirale - Wird oft in Verbindung mit einer Pille benutzt...
    Verhütungsgels - kenn ich mich selber leider net mit aus :confused:

    -x-x-x-x-


    Wie wärs mit der Mini-Pille?! Die schützt genauso sicher wie die Pille - ist aber sogesehen die "leichte Kost". Wird vom Körper besser vertragen.
    Die von dir angesprochene "Lustlosigkeit" deiner Frau ist eher ein minder häufig aufkommendes Problem. Mit einem Wechsel der Pille (gibt ja viele verschiedenen Produkte) wird dieser oftmals behoben! Aber ne Garantie gibts eben nicht.
    Deine Frau sollte sich von ihrer Frauenärztin mal beraten lassen. Zwar ein wenig peinlich, aber sie wäre sicherlich nicht die erste, die sich mit "Lustlosigkeit" wegen der Pille beklagt.


    Und jetzt will ich ein Statement dazu von dir, Narcotic :)





    MfG PIMP :)