Abschaffung von der Nationalhymne

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi

    Olek schrieb:

    Abschaffung von der Nationalhymne


    Das is kein richtiges Deutsch, das "von" muss weg!!

    Zu der Sache mit der Hymne selber :

    Tagesschau schrieb:


    GEW fordert Abschaffung des Deutschlandliedes
    Aus für "Einigkeit und Recht und Freiheit"?

    Fußballfans halten jubelnd die Fahnen ihrer Favoriten aus den Autos (Foto: AP) Großansicht des Bildes [Bildunterschrift: Jubelnde Fans halten Fahnen ihrer Nationalmannschaft aus den Autos.]
    Mitten im schwarz-rot-goldenen WM-Fieber fordert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) eine neue Nationalhymne und sorgt damit bundesweit für Empörung. Das Deutschlandlied transportiere die Stimmung des Nationalsozialismus und der deutschen Leitkultur, kritisiert die Gewerkschaft und legte ihre Broschüre "Argumente gegen das Deutschlandlied - Geschichte und Gegenwart eines furchtbaren Lobliedes auf die deutsche Nation" neu auf. Die GEW vertritt etwa 260.000 Lehrer und Erzieher in Deutschland.
    Söder: "Undemokratisches Geschichtsbewusstsein"

    Das Deutschlandlied: Das "Lied der Deutschen" wurde 1841 von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben verfasst. Die Melodie stammt von Joseph Haydn. Seit einer schriftlichen Übereinkunft zwischen Bundespräsident Theodor Heuss und Bundeskanzler Konrad Adenauer von 1952 gilt das Deutschlandlied als deutsche Nationalhymne - allerdings nur mit der dritten Strophe des Texts und der Eingangszeile "Einigkeit und Recht und Freiheit".
    Die Reaktionen auf den Vorstoß der Gewerkschaft reichen von Unverständnis bis Empörung. Unionsfraktionsvize Bosbach sagte der "Netzeitung": "Die Stimmungsmache gegen unsere Nationalhymne ist in der Sache abwegig und für eine Lehrergewerkschaft geradezu peinlich." CSU-Generalsekretär Markus Söder sprach von einem "undemokratischen Geschichtsbewusstsein" der GEW. Denn Einigkeit und Recht und Freiheit seien die Grundwerte unserer Demokratie.
    GEW: "Aktuelle Hymne passt nicht zu unserem Land"

    Der Vorsitzende der GEW Hessen, Jochen Nagel, bekräftigte gegenüber der Agentur AP: "Die aktuelle Hymne ist belastet und passt nicht zu unserem Land." Darüber sei dringend eine offene Debatte nötig. Diese Auffassung vertrete auch der GEW-Bundesverband. "Wir dürfen nicht einfach den Deckel zu machen und nicht mehr über die Vergangenheit reden." Vielmehr benötige das Land eine neue Hymne.
    Historiker: GEW leidet unter "Geschichts-Vergessenheit"

    Deutschlandlied, dritte Strophe: Einigkeit und Recht und Freiheit
    für das deutsche Vaterland.
    Danach lasst uns alle streben
    brüderlich mit Herz und Hand.
    Einigkeit und Recht und Freiheit
    sind des Glückes Unterpfand.
    Blüh im Glanze dieses Glückes,
    Blühe deutsches Vaterland.


    Quelle: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, (1798 - 1874)
    Historiker wiesen die Warnungen vor Nationalismus-Tendenzen der Hymne als Unfug zurück. So verwies der Generaldirektor des Deutschen Historischen Museums in Berlin, Hans Ottomeyer, auf die republikanische und freiheitliche Tradition des Deutschlandliedes. Er sprach von einer "tiefen Geschichts-Vergessenheit" der Lehrerschaft. Für den Historiker Hans Mommsen ist das Singen der Nationalhymne in den WM-Stadien kein Zeichen für einen neuen deutschen Patriotismus. "Es ist mehr eine Art kollektiver Spieltrieb oder Party-Stimmung", sagte er den "Lübecker Nachrichten".


    [url=http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,,OID5630778_REF1,00.html]GEW fordert Abschaffung des Deutschlandliedes | tagesschau.de[/url]

    Greez,
    abassin
  • Möchten sie vllt. auch noch ne andere Deutschland Fahne? Schließlich ist in der Fahne Rot und Schwarz dabei und das Swastika (Hakenkreuz im Nationalsozialismus) wurde ja auch immer schwarz auf rotem Hintergrund dargestellt :rolleyes: .

    Schwachköpfe...
  • zimmer55 schrieb:

    Wäre ich dafür die deutsche Nationalhymne abzuschafen bzw. zu ändern.
    ich find die Melodie und den Text einfach nur schlecht.
    Wird Zeit für eine Neue


    Stimmt! Warum nicht gleich ein Lied von Metallica oder 50 Cent verwenden :rolleyes:

    Ganz ehrlich, mir gefällt die deutsche Nationalhymne nach jener von Italien und den USA noch am Besten. Außerdem ist das "Deutschlandlied" "tradition", das sich nicht so einfach ändern lässt.

    Mfg
    Tetr4
    [SIZE=1]Meine Uploads:
    Up1 Down {2,3 Gig} Up2 Down {1,6 Gig} Up3 Down {700 Mb} Up4 Down {500 Mb} Up5 Down {670 Mb}Up6 Down {450 Mb}
    Up7 Down {550 Mb}Up8 Down{650 Mb} Up 9Down{1 Gig}
    [/SIZE]
  • Ich möchte mal einen Tag erleben an dem net was verpönnt wird, nur weil es die ach noch so bösen Nazis mal ausgesprochen oder benützt haben.

    Eine Nationalhymne ist außerdem aus vielen Gründen nötig. Zum einen repräsentiert sie den Staat, so wie jeder Staat einen Namen und eine Flagge hat hat er auch eine Hymne.

    Zum anderen muss sich jeder Mensch mit etwas identifizieren, so entsteht Patriotismus. Hätten wir keine Nationalhymne hätten wir bald gar nichts deutsches mehr an dem wir uns identifizieren können, was aber dringend notwendig ist, da man sonst geistig und gefühlsmäßig einige Probleme bekommt (z.b. Herdentrieb, Freunde, Vergleichsbasis, Kultur)

    mfg
    Mr, Anderson
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • bei kleinem fängt diese land an, mir gegen den strich zu gehen!
    also wenn ich schon als nazi beschipft werde weil ich eine deutsche fahne am haus habe, dann ist das schon traurig. Aber wenn da so hergelaufene lehrer meinen unsere nationalhymne beinhaltet nationalsozialistische äusserugen, dannn platzt mir echt der krangen! Ich sage euch der Tag wird kommen, andem jeder die strafe kriegt, für all die sachen die er diesem land angetan hat! Sei es ein sozialschmarotzer oder der pöbelnde Ausländer *(ich sage extra Ausländer und pöbelnt damit sich nicht wieder jeder angesprochen fühlt). Deutschland wird dann merken was wir angerichtet haben, wenn es zu spät ist und bis dahin habe ich mich in die schweiz abgesetzt! Trauriges deutschland, ich sag euch sowas macht micht sowas von sauer......! Jeder scheisst auf diese Land und sieht nur was mal falsch gemacht wurde, aber keiner hat den willen etwas zu verändern!!!!!


    Sooo wenn jemand irgendein problem mit meinem post hat dann soll er es mir sagen und mir ganz genau erklären was sein problem ist! Und wehe, ich höre dann so eine ******** wie "multikultie oder so"!!!

    Zusammenfassung meines posts: ( Man sollte den Lehrern mal kräftig in den Ar**h treten, den beschi***nen Weltverbesserern)
  • bei kleinem fängt diese land an, mir gegen den strich zu gehen!
    also wenn ich schon als nazi beschipft werde weil ich eine deutsche fahne am haus habe, dann ist das schon traurig. Aber wenn da so hergelaufene lehrer meinen unsere nationalhymne beinhaltet nationalsozialistische äusserugen, dannn platzt mir echt der krangen! Ich sage euch der Tag wird kommen, andem jeder die strafe kriegt, für all die sachen die er diesem land angetan hat! Sei es ein sozialschmarotzer oder der pöbelnde Ausländer *(ich sage extra Ausländer und pöbelnt damit sich nicht wieder jeder angesprochen fühlt). Deutschland wird dann merken was wir angerichtet haben, wenn es zu spät ist und bis dahin habe ich mich in die schweiz abgesetzt! Trauriges deutschland, ich sag euch sowas macht micht sowas von sauer......! Jeder scheisst auf diese Land und sieht nur was mal falsch gemacht wurde, aber keiner hat den willen etwas zu verändern!!!!!


    Sooo wenn jemand irgendein problem mit meinem post hat dann soll er es mir sagen und mir ganz genau erklären was sein problem ist! Und wehe, ich höre dann so eine ******** wie "multikultie oder so"!!!

    Zusammenfassung meines posts: ( Man sollte den Lehrern mal kräftig in den Ar**h treten, den beschi***nen Weltverbesserern)


    da kann ich nur zustimmen. in jedem land ist es normal dass man die fahnen des landes aus dem fenster hängen lässt und in deutschland wird man dann gleich als nazi abgestempelt und dass nur aus dem grund (wo wir alle nichts mit zu tun haben) das vor 60 jahren adolf hitler an der macht war und meinte stress machn zu müssen. Wir leiden dadrunter obwohl WIR nicht mal etwas dafür können! ich mein langsam kriegt deutschland wieder nationalstolz was ich durchaus gut finde wenn jemand sagn kann: ich bin stolz ein deutscher zu sein!
    das is ja in den anderen länder nicht anders. guckt man sich nur mal die türken an die in deutschland leben die sagn auch sie sind stolz türken zu sein. dann hab ich jawohl das recht zu sagen dass ich stolz bin deutscher zu sein, weil ich rein gar nichts mit den geschehnissen vor 60 jahren zu tun hab.

    also: ICH BIN STOLZ DEUTSCHER ZU SEIN!!!!

    greetz 13lackEagle
  • Das ist ne ziemlich schwachsinnige Idee und wird sich mit Sicherheit niemals durchsetzen.
    püüüü da wäre ich mir nicht sicher, die abschaffung deutscher fussballer in der national 11 ist ja auch im vollen gange :D :D
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • ... unglaublich

    Mr schrieb:


    Eine Nationalhymne ist außerdem aus vielen Gründen nötig. Zum einen repräsentiert sie den Staat, so wie jeder Staat einen Namen und eine Flagge hat hat er auch eine Hymne.

    Zum anderen muss sich jeder Mensch mit etwas identifizieren, so entsteht Patriotismus.


    Das stimmt, ein gesunder Patriotismus muß sein. Stolz darauf ein deutscher zu sein ist meiner Meinung total in Ordnung. (Nazi zu sein... nicht!)
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln -> gelöscht
    MfG xlemmingx
  • Wenn ich im Fernsehn sehe wie der Durchschnittsdeutsche eingeschätzt wird (durch absolut niveaufreie Werbung oder Jugendserien bei denen wirklich nur krass, alter, etc gesagt wird), dann kann ich mir auch schon die neue Hymne vorstellen. Allerdings so richtig schleimig dann wahrscheinlich, womöglich wird das Wort "Deutschland" sogar garnicht vorkommen denn da haben früher viele Nazis gewohnt.

    Und die Fahne könnte man auch umgestalten, wie wärs mit einem blauen Schriftzug: "Eingang", obwohl das versteht vielleicht irgendjemand nicht, deshalb nehmen wir doch lieber "Entrance"
  • Ja Dreamcatcher hast du auch absolut perfekt gesagt besser kann man es nicht sagen! Ja und zu Holger, also national 11 darf man das nicht mehr nennen das ist alles bei, nur kein deutscher mehr aber so viel zur integration!!!

    aber die werden das nicht durchsetzten können, da wird die mehrheit auf die barikaden gehen!

    Ich bin stolz drauf Deutscher zu sein!!!
  • Was mich erschreckt (aber eigentlich ja doch nicht, weil man ja schon ewig weiß, was für leutz viele Lehrer sind), ist die Tatsache, dass genau die Leute, die sowas fordern, für ein Teil der Erziehung unserer Kinder verantwortlich sind. Die haben eben ein völlig abwegiges Weltbild. Darin liegen wohl auch zum großen Teil die Probleme unseres Erziehungssystems und unseres Schulsystems begründet.