zu alcohol 120%

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • zu alcohol 120%

    hi

    vllt is diese frage schon oft aufgetaucht aber ich hab bis jetz noch nicht die passende lösung gefunden.

    also ich hab die testversion von alc 120% 1.9.5.3823 und meine testzeit is abgelaufen. ich würde jetz aber gerne noch weiterhin das prog verwenden. hab auch schon einige patches ausprobiert aber da sagt mir der patch immer das der vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde aber alc sagt immernoch testphase abgelaufen.

    habt ihr einen patch der funktioniert oder vllt sogar einen crack mit dem man das ganze umgehen könnte und weiterhin alc nutzen kann ohne das ganze system neu zu installieren???

    wäre sehr nett von euch wenn ihr mir helfen könntet

    danke
  • Vllt haste ja nen Crack fuer die Retail erwischt, kann passieren. Wennst die 1.9.5.4212 Retail willst PN.
    Haette aber noch diese Version in Retail, wennst die unbedingt haben willst PN. Aber reinschreiben welche Version.
    [size=1]If You use this Software, buy it You damn bastard. We did!!! Blacklist Edit|Blacklist
    The tips at the end of shoelaces are called \'aglets\'. Their true purpose is sinister. No pm to newbies
    To get download link you have to be registered at least 1 month. - Nix Begruessung => Ignore| Es werden keine dummen Fragen beantwortet <Qui-Gon> ich bin für alles zu blöd|<Rudi-Reiert> dafür hab ich n kleinen Pimmel| <IRCFreaky|FSB> meiner ist zwar nicht lang aber dafür unheimlich dünn|* Tischler ist total dumm|<bartzilla> ich bin ein kinderpopper
    [/size]
  • Retail
    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Retail kommt aus dem Englischen und bezeichnet wörtlich den "(Klein-/Einzel-)Handel" bzw. den "Wiederverkauf". Als Abkürzung wird in Artikellisten oft RTL verwendet.

    [Bearbeiten]
    Bedeutung in der Computerbranche
    Produkte insbesondere aus dem PC-Hardware-Bereich gelten als Retail (oder auch: Kit; dt. "Satz" bzw. "Kollektion"), wenn sie für den Verkauf an den Endverbraucher bestimmt sind. Waren im Kaufhaus liegen grundsätzlich in der Retail-Version vor, das heißt, sie befinden sich zumeist in einer bunten Hochglanzverpackung und es liegen zum Beispiel Treiber, Handbuch, Kabel und Schrauben bei, so dass das Gerät direkt in Betrieb genommen werden kann.

    Grafikkarten haben im Retail-Lieferumfang oft noch zusätzliche Software oder Computerspiele beigelegt. Als Retail gelten auch die als echte Vollversionen bezeichneten Softwareprodukte im Gegensatz zu den so genannten OEM-Versionen.

    Das Gegenteil von Retail ist Bulk, wobei sich das eigentliche Hauptprodukt normalerweise nicht voneinander unterscheidet. Somit kann der Endverbraucher durch den Kauf von Bulk-Ware oft Geld sparen, wenn er auf die Zugaben und evtl. Extras verzichten kann. In Einzelfällen kommt es vor, dass sich Retail und Bulk auch in der Qualität unterscheiden, so gibt es Bulk-Grafikkarten, die beispielsweise langsameren Speicher als ihre Retail-Pendants haben, was sich aber durch Überprüfung der angegebenen Leistungsdaten vor dem Kauf überprüfen lässt.

    Außerdem wird der Begriff in der Schwarzkopierer-Szene für sogenannte "frische Ware", also gerade erst oder noch gar nicht offiziell erhältliche Produkte, benutzt.

    Zitat:Wikipedia