quadrieren

  • C++

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • quadrieren

    Hi,

    ich habe folgendes Programm geschrieben, was immer das Quadrat einer variable bildet. Nur funzt das nicht, sondern es wird immer nur ein und die selbe Zahl angezeigt (in meinem Fall die 2)

    Quellcode

    1. #include <iostream>
    2. using namespace std;
    3. int i = 2;
    4. int main()
    5. {
    6. while (i < 200000000)
    7. {
    8. cout << i << endl;
    9. i = i*i;
    10. }
    11. cin;
    12. return 0;
    13. }
    Alles anzeigen


    Was ist daran nur falsch?
  • oO kannst du das überhaupt kompiliern?

    Und wenn du das so aus dem Buch abgetippt hast dann hau das gleich in die nächste Tonne.

    Quellcode

    1. #include <iostream>
    2. using namespace std;
    3. int main(){
    4. int i = 2;
    5. while(i < 200000000){
    6. cout << i*i << endl;
    7. ++i; // Du hast das Inkrement vergessen, oO
    8. }
    9. return 0;
    10. }
    Alles anzeigen


    Wozu das cin? Das ergibt an der Stelle überhaupt kein Sinn.
  • Erstmal danke für Deine schnelle Hilfe!
    Das cin hatte ich nur gesetzt, damit das Programm nach der while-Schleife nicht sofort beendet wird, sondern auf die Eingabe vom Benutzer wartet.
  • hmm wasfürein include muss ich denn pben hinshcreiben, dass das getch funktioniert?

    mfg major
    Jegliche Rechtschreibfehler sind pure Absicht und dienen zur Belustigung anderer !!![SIZE="2"]
    Nur weil da [COLOR="Lime"]Online[/color] steht Heißt das noch laaange nicht, dass ich vorm PC sitz!!![/SIZE]