echtes LAST-MINUTE

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • echtes LAST-MINUTE

    hi,

    seid ihr schonmal ohne Reisebüro einfach zum Flughafen gefahren, habt dort nach dem nächsten Last-Minute-Flug gefragt und habt das Heimatland hinter euch gelassen ?
    Welche Ehrfahrungen habt ihr gemacht?
    Ich habe so etwas für diese Sommerferien vor und brauche deshalb ein paar Infos :D
    Danke für eure Antworten

    lg
  • Ganz so krass hab ich das nicht gemacht, ich hab ne Woche vorher gebucht, nen Flug in die Türkei. War an sich ganz akzeptabel und auch durchaus günstig, bin da ca 300€ billiger weggekommen als normal.
    Mein Problem war dann der Rückflug. Mein Flieger sollte nächsten Tag um 16:00Uhr gehen, in der Nacht wurde ich dann rausgeklingelt, mein Flug gehe doch schon um 7:00 Uhr, es hätte organisatorische Probleme gegeben..
    Dann natürlich in aller Eile gepackt und zum Flughafen gedüst. Dort hatte der Flieger dann 2 1/2 Stunden Verspätung.

    Aber bis auf diese letzte Panne fand ich es durchaus empfehlenswert, also wenn du imstande bist sowas zu verkraften kann ich dir dazu nur raten ;)

    MfG xlemmingx
  • .DeMiR. schrieb:

    du musst aber alles mit ein planen, also hotel/jugendherberge/bungalo, verpflegung usw.

    Naja,das hat dann aber mit Spontanität nichts mehr zu tun!;)Spontan wäre es,seinen Rucksack nur mit dem Allernötigsten zu packen:Unterhosen,Shirts,Socken,Zahnbürste und,nicht zu vergessen,einen Schlafsack.:DUnd auf geht's!:D

    Viel Spaß JoJoJo!An sowas ähnliches hab ich auch mal gedacht.Fetzt bestimmt! :)
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • Danke für eure Antworten :)

    Meine Vorstellung sieht ca. so aus:
    ->Ich fahr zum Flughafen, frag dort nach Last-Minutes-Tickets für den nächten Griechenlandflug für 2 Personen. (wenn das nichts wird, komm ich am nächsten Tag wieder :D)
    ->Dann flieg ich nach Griechenland auf irgendeine bekanntere Touristeninsel (weil dort die meisten Flüge hingehen, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß dass ich auch dorthin komme)
    ->....und dort frag ich am Flughafen nach einer günstigen Herberge in der Nähe des Flughafens (und trotzdem am Meer) ...und wenn ich keine Lust mehr habe, dann fahr ich wieder heim. (das wird eventuell mehrere Anläufe brauchen, deshalb die Nähe zum Flughafen)

    seht ihr irgendwo einen Haken? :)
    (außer dass wir 2 Personen sind, aber das geht nicht anders)
    Glaubt ihr, dass man mit insgesamt 800€ durchkommt, oder sollte ich mehr einberechnen?

    lg
  • Habe ich schon desöfteren früher gemacht :)....da gab es allerdings noch "echte" Last Minute's :D
    und
    bzgl. Griechenland hast Du ja eine ganz schöne Auswahl :D
    z.B. Korfu, Athen, Patras-Peleponnes,Thessaloniki & Heraklion-Kreta wären da wohl die größten Flughäfen ;)
    Aber....wenn Du/Ihr einen Flieger nach/von Athen erwischt, könntet Ihr ja immer noch eine Fähre auf verschiedene kleinere Inseln od. nach Kreta nehmen.
    Sehr gut sieht es eigentlich mit Kreta aus....viel Auswahl....allerdings meist weiter weg vom Flughafen ;/

    Bzgl. Rückflügen......in den Backpackerferienzielen(z.B. Kreta) bekommst Du oft schon Rückflüge getauscht bzw. billig angeboten (in Cafes bzw. örtlichen Reiseagenturen), deshalb musst Du nicht unbedingt in der Nähe des Airports bleiben...und wenn Du zeitlich nicht festgelegt bist...ist das eigentlich die beste Voraussetzung für einen spannenden und vllt. auch billigen Urlaub
    Drücke Dir die Daumen :)

    PS.
    800 Euronen ??? für wie lange :D ???
  • muesli schrieb:

    Habe ich schon desöfteren früher gemacht :)....da gab es allerdings noch "echte" Last Minute's :D


    Sehr schön, einer der sich auskennt :)
    Hattest du schonmal größere Probleme auf deinen Reisen, oder gibt es irgendetwas auf das ich besonders Acht geben sollte?

    muesli schrieb:


    PS.
    800 Euronen ??? für wie lange :D ???


    hm...an wie viel hättest du denn gedacht?
    hab ich mich so sehr verschätzt? :bä: ich hätte so an 8-10 Tage gedacht.

    lg
  • Hey jojojo, ......wird doch zu lang für ein EDIT ;)

    für 8-10 Tage sollte das Geld reichen, sofern der Flug p.P. nicht die 250,-€ übersteigt.
    Am pack besser 'ne Geldreserve ein - sicherheitshalber vllt. in Travellerchecks, auch wenn ihr "draussen" pennt ;)
    Gerade in Griechenland kann man immer noch relativ billig leben, sofern die Ansprüche nicht das "Ritz" anvissieren.
    Leichter Schlafsack, Litezelt etc. macht das Ganze ja noch billiger....oder man teilt sich mit mehreren Leuten einen Bungalow o.ä.
    Grundsätzlich:
    Immer freundlich bleiben, aber (sehr) vorsichtig gegenüber Jedem (auch bei anderen Urlaubern :D), was Dein Geld angeht :D (Brustbeutel/Gürteltasche usw.)
    Busse sind immer noch am billigsten in GR, kosten aber manchmal Nerven - die Jungs fahren wie die Henker ;), bei Taxis, tja, besser den Preis vorher aushandeln ;)
    Englischkenntnisse sind von Vorteil
    ansonsten googel mal ein bisschen, was sogenannte "Geheimtipps" von Rucksackreisenden angeht..
    Es gibt traumhafte Strände und Locations, ob in Korfu, auf den kleinen Inseln, auf Kreta und auch auf den Peleponnes; allerdings meist eine ganze Ecke weg vom Flughafen, da lohnt es manchmal schon auf der Fähre oder sonstwo evtl. nach Mitfahrgelegenheiten Ausschau zu halten oder auch auf Tipps von Mitfliegern zu hören.
    Kommt ja wirklich drauf an, was Ihr suchst :D....Halligalli oder einen Ort für schnuckelige Zweisamkeit ;)

    Andererseits, wenn Du Allinklusive o.ä. buchst, empfehle ich Dir dringend über Googleearth und andere Sites von Hotelkritiken von Reisenden das/die Hotels kurz unter die Lupe zu nehmen...falls Du dem LastMinute Verkäufer nicht total vertraust.....manchmal ist es besser, über das Angebot nochmal zu schlafen.....viele sogenannte Last Minutes kannst Du ja u.a. auch vorher schon über div. Last Minute-sites im Inet checken.

    greetz
    muesli
  • Jojojo schrieb:

    Danke für eure Antworten :)

    Meine Vorstellung sieht ca. so aus:
    ->Ich fahr zum Flughafen, frag dort nach Last-Minutes-Tickets für den nächten Griechenlandflug für 2 Personen. (wenn das nichts wird, komm ich am nächsten Tag wieder :D)
    ->Dann flieg ich nach Griechenland auf irgendeine bekanntere Touristeninsel (weil dort die meisten Flüge hingehen, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß dass ich auch dorthin komme)
    ->....und dort frag ich am Flughafen nach einer günstigen Herberge in der Nähe des Flughafens (und trotzdem am Meer) ...und wenn ich keine Lust mehr habe, dann fahr ich wieder heim. (das wird eventuell mehrere Anläufe brauchen, deshalb die Nähe zum Flughafen)

    seht ihr irgendwo einen Haken? :)
    (außer dass wir 2 Personen sind, aber das geht nicht anders)
    Glaubt ihr, dass man mit insgesamt 800€ durchkommt, oder sollte ich mehr einberechnen?

    lg


    Verdammt JoJo,vergiss das Papier namens "Geld" - Mach es so,wie ich beschrieben hab! :DDas einzige was von Wichtigkeit sein sollte,ist der Flug,mehr nicht!Da kommste vielleicht sogar mit 200 € weg!Wenn die zweite Person weiblich ist,ergibt sich der Rest so oder so... ;)

    Schlafsack nicht vergessen... ;)
    [SIZE=1]Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, gib ihm Macht.
    AbrahamLincoln
    [/SIZE]
  • Cuinae schrieb:

    Verdammt JoJo,vergiss das Papier namens "Geld" - Mach es so,wie ich beschrieben hab! :DDas einzige was von Wichtigkeit sein sollte,ist der Flug,mehr nicht!Da kommste vielleicht sogar mit 200 € weg!Wenn die zweite Person weiblich ist,ergibt sich der Rest so oder so... ;)

    Schlafsack nicht vergessen... ;)


    Naja, mit leeren Taschen will ich ja auch nicht dastehen und verhungern müssen, aber ich werde mir deinen Tip zu Herzen nehmen :D

    @muesli: Danke für die hilfreichen Hinweise.

    Ich bin mir jetzt schon ziemlich sicher dass ich das durchziehen werde und hoffe das alles gut geht. Vllt finde ich auch noch ein paar Griechenlandgeheimlocations.

    lg
  • So, morgen ist es soweit und wir fahren zum Flughafen.
    Jetzt überkommt mich allerdings nochmal Zweifel bezüglich unseres Unternehmens.
    Punkt1: Werde ich genug Angebote am Flughafen finden?
    Punkt2: Wo finde ich die Angebote? Ich meine, wen muss ich am Flughafen fragen?

    Ich hoffe es kann mir heute noch jemand die Fragen beantworten :D
    Danke schonmal

    lg
    Jojojo

    PS.: Sorry für Doppelpost, aber sonst würden meine dringenden Fragen nicht gelesen werden
  • Hui, Jojojo,
    hoffentlich erreicht Dich diese Nachricht noch.
    Wo ?
    Hmm, an jedem Flaghafen gibt es mehr oder wenige bekannte Anbieter (z.B. LastMinute" bzw. Angebote von TUI, Hapag, LTU etc.), notfalls einfach bei der Flughafeninfo fragen ;)
    Bevor ihr losfahrt, vllt. vorher noch telefonisch anfragen -> notfalls erst die Flughafenauskunft und dann Info/Tel.Nr. der Anbieter etc., erbitten und -> dort dann nach dem Stand der Angebote fragen
    Genug Angebote...? siehe ..._Bevor...
    Jep...es ist jetzt Hauptreisezeit....
    auch wieder die Frage, von welchem Airport Du abfliegst....
    die Großen haben meist immernoch genügend Auswahl....an Kleineren, hmm Glücksache
    Inwieweit Du jedoch auf den letzten Drücker diesen Angeboten "traust".....kann ich auch schlecht aus der Distanz abschätzen.
    Wie schon vorher gesagt.....vorher ein bisschen Recherche über's Inet bzgl. Preisvergleichen etc. wäre hilfreich (gewesen).
    Ich drück Euch beiden trotzdem feste die Daumen :)
    und hoffe, Ihr erlebt einen tollen, unbeschwerten Urlaub :) :tata:
    greetz
    muesli

    PS. und bei netten Anbietern ruhig mal flexibel sein....vllt. landet ihr ja auch in der Türkei, Bulgarien (Goldstrand) o.ä. :D
  • Gut dass ich nochmal reingeschaut habe :D
    Wir werden zum Flughafen Wien fahren (der größte in Österreich) und unser Glück versuchen. zum Anrufen werden wir leider nicht mehr kommen, weil wir schon um 6:00 losfahren.
    da für uns die Anreise mit dem Zug gratis ist, hätten wir auch nicht allzuviel verloren, wenn es nichts wird, aber hoffentlich finden wir was :D
    Ich hab heute schon die ganze Nacht Internetangebote durstöbert also werde ich mich nicht übers Ohr hauen lassen ;)
    ...so jetzt muss ich aber wirklich ins bett sonst überhör ich morgen (heute) den Wecker.

    Vielen Dank für die Tipps und dass du nochmal was geschrieben hast; hat mir geholfen :)

    lg
  • ich mach hier dicht, wenn du wieder da bist schreib mich an und ich mach es wieder auf, denn auch ich bin gespannt wie deine reise gelaufen ist *g*

    closed bis der reisende wieder da ist :D

    //edit
    ist wieder auf wunsch geöffnet worden
    Man sollte das Leben nicht so ernst nehmen, denn man kommt eh nicht lebendig davon.
  • So, ich bin wieder da und uns hats gefallen :D

    Am Anfang waren wir ein bisschen enttäuscht, weil wir nichts passendes gefunden haben, aber dann haben wir doch noch einen Flug bekommen und wir sind am Abend nach Rhodos geflogen. Dort angekommen, haben wir bei einer Touristeninfo nach einer guten Herberge gefragt (Zelten wollten wir dann doch nicht) und haben auch ein guten Tipp bekommen. Ok, das Gebäude war nicht der Oberhammer, aber uns hats gereicht und sie war außerdem billig. Leider war der Standplatz auch nicht optimal d. h. dass wir fast eine Viertelstunde zum Strand brauchten. Der Strand war sehr schön und wir haben dort einige Leute vom benachbarten Hotel kennengelernt, Beachvolleyball gespielt usw. Wir waren überhaupt fast die ganze Zeit am Strand. Am Abend sind wir immer gut Essen gegangen (bei der Herberge war nur Frühstück dabei) und in der Nacht war Party Party :tata: :devil:
    Das Wetter war schön aber für unseren Geschmack ein bisschen zu heiß :hot: wir konnten kaum schlafen wegen der Hitze.
    Die Zeit am Strand und am Abend bzw. Nacht war einfach geil :)
    Unser Budget haben wir nur ganz knapp überschritten und das großteils wegen den äußerst teuren Alkoholpreisen :eek:

    Zusammenfassend: Ich kann diese Art des Reisen weiterempfehlen, man sollte aber schon bald am Flughafen sein oder vll. vorher anrufen (am Anfang hätten wir fast nichts gefunden). Für sein Glück muss man einfach selbst sorgen, dass heißt man sollt schon mehrere Restaurants, Bars und Strände ausprobieren, oder man gibt sich halt mit was schlechteres zufrieden.
    Nächstes Jahr werden wir allerdings wieder buchen, weil wir wieder in ein Hotel wollen, aber sonst hat alles gepasst.

    lg

    (jetzt kanns endgültig geschlossen werden ^^)