DSL einrichten

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DSL einrichten

    [email protected]

    also ich weis jetzt nicht ob das hier rein passt wennn nicht dann tut es mir sehr leid jedenfals

    habe ein problem bessergesagt meine freundin ihre mom

    sie haben sich letztens DSL geholt und haben es konfigurieren so und nun gingen die telefone nett mher (ISDN Telef.) also alles wieder zurück und bei der telekom angerufen und jetzt läuft es momentahn so das es wie bei ISDN läuft blos das am schluß halt von der ISDN anlage ein kabel in den Router für DSL führt und von da aus dann ins intenet
    so hat sie es mir erklärt jedenfals

    wenn sie ins internet gehen steht aber nur da das sie mit einer geschw. von 128Kb/s reingehen

    meiner meinung nach müsste das mehr sein

    beim freund der DSL hat haben sich die seiten aber auch viel viel schneller aufgebaut also was ich bei meiner freundin gesehen habe also da baut sich bei mir so manche seite genauso schnell auf und ich habe nur ISDN

    wo liegt der fehler

    achso bevor ich es vergesse sie haben nen anschluß von T-online und dieses startmenü von T-online 6.0

    also fals es an irgenteinem einstellungsfehler liegt oder so
    damit ihr wisst welches proggie

    ok dann hoffe ich mal das ich auf positive antworten hoffen kann
  • @Red-Dragon-DJ


    Die Angaben sind etwas wage um genauer zu werden.
    Aber bei DSL hast Du genau den gleichen Anschluss an der Dose.Das gleiche Kabel,bis zum Splitter.

    Die T-DSL Technik erlaubt die schnelle Übertragung hoher Datenvolumina über das vorhandene Kupferkabel der "normalen" Telefonleitung. Dabei wird dem Download aus dem Internet eine wesentlich höhere Bandbreite zugewiesen als dem Upload.

    Mit T-DSL erhalten Sie sozusagen eine zusätzliche "virtuelle" Datenleitung für den Zugang ins Internet.

    T-DSL wird mittels ADSL-Technologie realisiert. "ADSL" bedeutet Asymmetrische Digitale Anschlußleitung. Asymmetrisch deshalb, weil beim Herunterladen aus dem Internet auf den eigenen PC höhere Geschwindigkeiten erreicht werden als beim Versenden von Daten.

    Für die Nutzung von T-DSL sind zwei zusätzliche Geräte erforderlich:
    Ein T-DSL Splitter und ein T-DSL Modem.

    * Der Splitter trennt die DSL-Signale von den Telefon-Signalen - er teilt sozusagen die Leitung für Telefonanwendungen (telefonieren, faxen etc.) und Online-Nutzung. Daher ist unbedingt darauf zu achten, daß der Splitter vor den für Telefonie genutzten Endeinrichtungen (Telefon, Fax, Anrufbeantworter oder Telefonanlage) installiert wird.
    * Das T-DSL Modem sorgt für die schnelle Datenübertragung ins Internet.


    Bitte keine komplett Zitate.
    greetz lukas2004
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • so ganz blicke ich noch nicht durch was du damit meinst sry

    aber vllt liegt es nur daran das ich ein weng müde bin oder das ich selber keine ahnung von DSL habe (bei uns nicht verfügbar :( )

    habe mir das auch dort nicht weiter angeschaut weill wie gesagt ich mich erst schlau machen muss damit ich mindestens ein bisl helfen kann

    und beim DSL ist das gleiche anschlußkabel nötig wie beim ISDN ich dachte da kommt ein Crossover/ Patchcabel dazwischen also zum router

    was ich auch noch gerne wissen wollte ob mir ma jm ne anleitung zeigt nachdem er es eingerichtet hat also beim T-center 6.0

    habe sie den speed test mache lassen es kahm
    7.7 KByte/Sek
    (=62 kbps)
    raus das nicht viel mehr als bei mir
    ich denke mal nur ISDN mit kanalbündelung
  • Also wenn alles richtig angeschlossen ist (kann man ja anhand der oberen Skizze nachvollziehen) und die Geschwindigkeit trotzdem auf diesem geringen Niveau bleibt, dann wirst du wohl bei der Telekom anrufen müssen und nachfragen ob irgendwas mit der DSL Schaltung nicht stimmt.
    Bei mir wurde DSL erst 3-4 Wochen nach erhalt der Hardware freigeschaltet.
  • das ist ja irgentwie shit wenn die das erst 3-4 Wochen nach erhalten der Hardware freischalten

    naja ich werde vllt am weekend zu ihr fahren dann werde ich mir das mal anschauen und gucken was eventuel falsch ist

    aber wenn alles richtig angeschloßen ist liegt es an der einstellung im Startcenter oder was würdet ihr sagen?
  • sie haben sich letztens DSL geholt und haben es konfigurieren so und nun gingen die telefone nett mher (ISDN Telef.) also alles wieder zurück und bei der telekom angerufen und jetzt läuft es momentahn so das es wie bei ISDN läuft blos das am schluß halt von der ISDN anlage ein kabel in den Router für DSL führt und von da aus dann ins intenet
    so hat sie es mir erklärt jedenfals


    so kann das nicht gehen. schau dir die skizze von @firecat an
    dann funktioniert es

    die isdn-anlage wird nur bei voip am router angeschlossen, wenn der das kann

    der pc muss am router angeschlossen sein

    greetz schwape
  • also muss der pc über ein ??? kabel an den router angeschloßen werden
    und wazu ist dann die ISDN anlage noch da nur für telefone oder ?

    solangsamm komme ich dahinter und kapiere das ganze
  • Ja der PC wird direct vom Splitter mit einem RJ-45 Ethernet- / LAN-Kabel verbunden.Den NTBA brauchst Du nur für das Telefon.Wenn man eine Telefonanlage hat kommt die noch zusätzlich nach dem NTBA angeschlossen.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • ok war nun endlich da und habe mir die ganze sache angeschaut

    nun ja ich weiss nicht was da nicht stimmt aber jedenfals
    alles komplett richtig angeschlossen

    deswegen würde ich mehr so auf einen einstellungsfehler tippen
    so weit so gut
    nachgeschaut was falsch sein könnte
    ok alles auf ISDN eingestellt
    umgestellt auf DSL und da wollte er nicht mit dem internet verbinden
    (sie haben das "Speedport W 500V")

    was ist nun falsch eingestellt ist meine frage

    bestimmt fehtl da nur ein kleiner hacken oder sowas damit das ganze läuft es ist zum verzweifeln
    hoffentlich ist in den ferien überhaupt noch jm hier werds dann sehen